Luca (9) mit klasse Weihnachts-Aktion für Polizei

Leverkusen - Eine weihnachtliche Geschichte der Nächstenliebe haben die Polizisten in Leverkusen-Opladen erlebt. Dort klingelte Heiligabend der kleine Luca (9) an der Polizeiwache.

Luca (9) durfte bei seinem Besuch auch noch die Polizeiautos besuchen.
Luca (9) durfte bei seinem Besuch auch noch die Polizeiautos besuchen.  © Polizei

Er überreichte den Beamten im Dienst eine Weihnachtskarte und einen selbst gebackenen Kuchen als Dank für ihre Arbeit über die Weihnachtsfeiertage.

"Letztes Jahr haben wir die Feuerwehr besucht und nächstes Jahr mag ich zu einem Krankenhaus", erklärte Luca den Beamten, wie ein Sprecher der Polizei nach dem Besuch mitteilte.

Luca war mit seinem Vater und seinem Opa nach dem Abendessen zu einem Spaziergang aufgebrochen, um dem Christkind Zeit für die Vorbereitung der Bescherung zu geben.

Bei der Polizei angekommen hatte Luca die Karte und den Kuchen dabei und dankte so den Beamten für ihre Arbeit an den Feiertagen.

Glück für Luca: Die Beamten hatten etwas Zeit, zeigten dem Kind ihre neuen Streifenwagen und machten auch ein Abschiedsfoto.

"Luca schwärmt immer noch von dem Erlebnis bei der Polizei", erklärte seine Mutter nach dem Besuch. Der Besuch kam also nicht nur bei den Polizisten gut an.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Weihnachten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0