Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

TOP

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

1.233

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

5.918

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

1.234

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.119
Anzeige
3.138

Internet machte ihn berühmt: Lexer spielt an der Elbe

Dresden - Das Internet hat ihn berühmt gemacht. Er ist gerade mal 26 Jahre alt, aber tritt auf den ganz großen Bühnen auf. Der junge Sachse Alexander Wittig ist als DJ Lexer weltweit unterwegs, begeistert mit seinem melodiösen Electro-Sound Massen.
DJ Lexer (26) hat sich in die Top-Liga der deutschen DJs gespielt.      Bis zu drei Auftritte hat Lexer in der Woche. Zu seinen Gigs kommen Tausende Fans.
DJ Lexer (26) hat sich in die Top-Liga der deutschen DJs gespielt. Bis zu drei Auftritte hat Lexer in der Woche. Zu seinen Gigs kommen Tausende Fans.

Dresden - Das Internet hat ihn berühmt gemacht. Er ist gerade mal 26 Jahre alt, aber tritt auf den ganz großen Bühnen auf.

Der junge Sachse Alexander Wittig ist als DJ Lexer weltweit unterwegs, begeistert mit seinem melodiösen Electro-Sound Massen. Immer seltener tritt er in seiner Heimat auf. Jetzt steht aber wieder ein Termin an. Am 3. Juli kommt er zum „Click Clack“ nach Dresden. MOPO sprach vorab mit ihm.

MOPO: Bist Du ein echter Sachse?

Lexer: Ja. Geboren in Bad Lausick. Seit vier Jahren wohne ich aber in Leipzig.

MOPO: Ist Ostdeutschland ein gutes Pflaster für elektronische Musik?

Lexer: Eher schwierig. Ausnahmen sind Leipzig und Dresden. Sonst gibt es hier nur wenige Adressen, wo elektronische Musik eine größere Szene hat. Im Ausland ist das oft anders.

MOPO: Du bist inzwischen so gut gebucht, dass Du drei Auftritte in der Woche hast. Wie erholst Du Dich vom vielen Reisestress?

Lexer: Ich versuche tatsächlich, so viel wie möglich zu Hause zu sein. Hotelzimmer mag ich nicht so. Montag ist dann mein Sonntag, da mach ich mein Handy aus und denk nicht mal an Arbeit. Ich geh mit meinem Hund raus oder mach Sport. Montags sind auch meist Punktspiele meiner Amateurfußballmannschaft. Das ist ein toller Ausgleich zum DJ-Leben.

MOPO: Wie kam es plötzlich zu Deinem Ruhm? Und welche Rolle spielte dabei das Internet?

Lexer: Ohne Internet wäre ich heute sicher nicht so erfolgreich. Ich habe immer meine DJ-Sets hochgeladen. So konnte ich ein Publikum erreichen, das ich sonst als Wohnzimmer-DJ nicht hätte. Immer mehr Leuten hat mein Sound gefallen. Und dann durfte ich auf dem Fusion-Festival spielen - was richtig gut war. Seitdem habe ich viele Auftritte.

Am 3. Juli spielt Lexer beim „Click Clack“ mit vielen anderen Acts wie unter anderem Ellen Allien, Andhim oder Robag Wruhme. Tickets (ab 28,90 Euro) im Vorverkauf und am City Beach (ohne Gebühr).

Fotos: PR

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

5.014

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

2.065

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.791
Anzeige

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.472

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

5.467

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.155
Anzeige

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

1.893

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.483

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.616

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.034

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

454

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.036

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.242

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

12.025

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

3.929

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

8.038

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.386

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

3.909

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

3.899

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.247

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.642

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

431

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.481

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

330

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.436

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

3.783

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.108

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.733

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

11.061

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

15.025

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

18.812

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.914

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

13.602

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

10.718

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

9.906

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.696

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.705

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.625

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

6.143

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.094

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

7.638

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.657