Angriff gegen Polizei-Beamte: Zwei Betrunkene ticken aus

Plauen - Ärger beim Einsatz! Zwei junge Libyer weigerten sich nicht nur, Beamten ihre Ausweispapiere zu zeigen. Sie wurden auch aggressiv und handgreiflich ihnen gegenüber.

Beamter vor Polizeiauto (Symbolbild)
Beamter vor Polizeiauto (Symbolbild)  © 123RF, Ilya Andriyanov

Es begann am Montagabend gegen 21 Uhr an der Elsterstraße: Mehrere ausländische Personen schienen in einen Streit verwickelt. Ein Zeuge verständigte gerade noch rechtzeitig die Polizei: Beim Eintreffen der Beamten war nun eine Prügelei in Gange.

Ein 21-jähriger und ein 23-jähriger Libyer verweigerten den Polizisten die Herausgabe ihrer Personalien und wurden höchst aggressiv. Der massive Widerstand gipfelte in körperlichen Angriffen und Beleidigungen. Gegen die Libyer wurden Anzeigen erstattet.

Die beiden Ausländer wurden in Gewahrsam genommen. Am Dienstagmorgen wurden sie -inzwischen ausgenüchtert - wieder entlassen.

Titelfoto: 123RF, Ilya Andriyanov


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0