Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

Top

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.212
Anzeige

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

Neu
1.517

Stonehenge in Sachsen. Hier stehen unsere Sonnenwende-Felsen

Neusalza-Spremberg - Heute ist Sommersonnenwende - der längste Tag des Jahres. Was kaum jemand weiß: Ähnlich wie im berühmten Stonehenge (England) gibt es auch in Sachsen mindestens 31 Felsen, mit denen sich der Stand der Sonne bemessen lässt. Landschaftsgestalter Ralf Herold (54) hat diese Sonnen-Kultstätten in einem Buch zusammengetragen.
Die Sonne blitzt durch die Felsöffnung des als „Thors Amboss“ bekannten Steinhaufens und zeigt die Sonnenwende an. Zusammen mit Hilmar Hensel untersuchte der Hobbyforscher in den vergangenen Jahren verschiedene Felsen.
Die Sonne blitzt durch die Felsöffnung des als „Thors Amboss“ bekannten Steinhaufens und zeigt die Sonnenwende an. Zusammen mit Hilmar Hensel untersuchte der Hobbyforscher in den vergangenen Jahren verschiedene Felsen.

Neusalza-Spremberg - Am heutigen Sonntag ist Sommersonnenwende - der längste Tag des Jahres. Was kaum jemand weiß: Ähnlich wie im berühmten Stonehenge (England) gibt es auch in Sachsen mindestens 31 Felsen, mit denen sich der Stand der Sonne bemessen lässt.

Landschaftsgestalter Ralf Herold (54) hat diese Sonnen-Kultstätten in einem Buch zusammengetragen.

Ein Waldstück bei Neusalza-Spremberg. Buchen rauschen, ein Kuckuck ruft. Plötzlich bricht die Sonne durch Wolken und Baumwipfel - und durch ein kleines Loch im Fels namens „Thors Amboss“.

Auf diesen Moment haben Ralf Herold und sein Begleiter Hilmar Hensel (71) gewartet. Nur wenige Wochen im Jahr, zur Sommer- und zur Wintersonnenwende, lässt sich dieses Naturspektakel beobachten. Keine Esoterik, sondern pure Astronomie!

Das Felsentor auf dem Töpfer bei Oybin während des Sonnenuntergangs zur Sommerwende.
Das Felsentor auf dem Töpfer bei Oybin während des Sonnenuntergangs zur Sommerwende.

„In früheren Jahrtausenden dienten solche Steinformationen mit auffälligen Sichtöffnungen als Kalenderfelsen“, weiß Herold, der seit 2007 an der Sternwarte Sohland die Fachgruppe Archäoastronomie leitet. Ein Jahr zuvor hatten Wanderungen zu Orten aus dem „Großen Oberlausitzer Sagenbuch“ ihn zufällig zu den rätselhaften Steinhaufen geführt.

Seither lassen ihn diese Heiligtümer vergangener Zeiten nicht mehr los.

Neben den über 30 Kuppen im Freistaat hat er auch schon Sonnenfelsen in Tschechien, Frankreich, Italien und Österreich besucht.

Ein besonderes Spektakel ist für die „Jäger des Lichts“ jedes Jahr eine internationale Videokonferenz, die auch am Samstag wieder an der Sternwarte Sohland stattfand. Herold: „Zeitgleich können wir dort die Ereignisse in Österreich oder auch in Stonehenge beobachten.“ (Infos: www.goetterhand.de)

Wenn der Schatten zum Zeiger wird

Die Sonne scheint zur Wintersonnenwende mehrere Tage gegen Nachmittag durch das Auge des Kuckucksteins bei Königshain.
Die Sonne scheint zur Wintersonnenwende mehrere Tage gegen Nachmittag durch das Auge des Kuckucksteins bei Königshain.

In mehreren sächsischen Dörfern erstrahlen historische Zeitmesser, wenn die Sonne ihre Schatten wirft. An Häuserwänden, Giebeln und in Gärten befinden sich in der Oberlausitz und in der Sächsischen Schweiz in verschiedensten Varianten und Formen Sonnenuhren.

In Taubenheim in der Gemeinde Sohland schaut ein ganzes Dorf auf die Sonne. 32 Unikate sind auf das Örtchen verteilt. Weitere Chronometer finden sich entlang des Sonnenuhrenweges in Krippen.

Wie in Taubenheim machen das Einbeziehen von örtlichen Ereignissen, Persönlichkeiten und Materialien das Unverwechselbare des „Zeit-Lauf-Weges“ aus. (www.sonnenuhrenweg.de)

Kultorte weltweit

Stonehenge gehört zu den mysteriösesten und berühmtesten Stätten Europas. Nach derzeitigem Forschungsstand war es vor rund 4000 Jahren eine wichtige religiöse Stätte. Wissenschaftler glauben, dass die Steine eine Art Kalender gewesen sein könnten, durch den die Sommer- und die Wintersonnenwende vorausgesagt wurde.

In der Bretagne, etwa 50 Kilometer von Brest entfernt, liegt die Gemeinde Huelgoat inmitten eines Zauberwaldes. Nicht nur die Eichen und Buchen faszinieren den Besucher, sondern auch die bizarre Ansammlung von Granitblöcken. Darunter zwei Felsen, die an einen Riesen-Champignon erinnern und eine Sichtöffnung für die Sonnenwende haben.

Ein Granitblock auf dem höchsten Punkt der Inka-Stadt Machu Picchu bildet das Zentrum eines prähistorischen Sonnenobservatoriums. Mithilfe des Steins „Intihuatana“ ließ sich der Lauf der Sonne verfolgen und konnten die Herrscher den Beginn von Herbst und Frühling bestimmen.

Fotos: dpa/Marco Garro, dpa/Tim Ockenden, privat, Carla Arnold

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

Neu

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

Neu

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

Neu

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

89.482
Anzeige

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

Neu

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.064
Anzeige

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

Neu

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

Neu

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

Neu

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

Neu

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

Neu

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

Neu

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

Neu

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

Neu

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

Neu

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

978

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

2.577

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

3.627

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

1.510

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

898

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

1.415

Nach Trumps Drohungen: Iran testet neue Super-Rakete

662

Touristin gefoltert und ermordet: Vier Tage vorher sendet sie mysteriöse Nachricht

8.823

Nach Streit auf der Straße: Mann brutal niedergestochen

1.818

Schock im Tierpark! Leopardin beißt Pfleger ins Gesicht: Not-Op

3.316

Mutter erstickt ihr Baby, weil sie glaubt, es wäre besessen

1.203

Was ist das? Wanderer filmen mysteriöses Licht am Himmel

2.166

Maschine mit hundert Passagieren an Bord zur Landung gezwungen

3.182

Beim Meditieren klickten die Handschellen

419

Nun kommt der Bus-Entführer von Höxter vor Gericht

350

Fünf Männer vergewaltigen Frau: Polizei sucht Zeugen

5.515

Dieser Landwirt erhält regelmäßig Drohbriefe

622

Hier tobt der Drogenkrieg! Fast tausend Soldaten stürmen Armen-Viertel

1.113

Arzt aus Kabul? Liebes-Schwindler erbeutet 13.500 Euro

781

Die schöne Tochter von Nadja Auermann glänzt im Lambertz

1.077

Neu entdeckt: Diese Insekten lebten schon zu Zeiten des T-Rex

493

RB Leipzig lechzt nach Sieg gegen Minimalisten-Eintracht

350

Nach Horror-Erdbeben: Gibt es für die vielen Verschütteten überhaupt noch Hoffnung?

168

Schock! 18-Jähriger stürzt bei Festnahme auf U-Bahn-Gleis

1.366

Nicht essen! Eifrisch-Eier möglicherweise von Salmonellen befallen

8.116

Auch beim Wahlkampf-Abschluss in München: Buh-Rufe für Merkel

2.790

21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken

1.599

Rohrreiniger mal anders: Sprengstoff in Abflussrohr versteckt

221

Es brannte! 23-Jährige und Einjähriger entkamen Flammentod

168

Essen auf dem Herd vergessen: Feuerwehr, Bürgermeister und Seelsorger rücken an

2.352

Polizisten springen als Ziegenhirten ein

1.064

Scharfe Munition & Kokain: Polizei fasst illegales Familienunternehmen

863

Spanner im Rathaus! Er filmte Frauen auf dem Klo

4.042

Wasserleiche trieb im See: Wer kennt die Frau?

9.155
Update

Mysteriöses Licht: Was hat es mit dem Feuerball über Deutschland auf sich?

13.733

Im sexy Kostüm und mit bunter Perücke auf der Mangamesse

311

Naturkatastrophe droht! Wird dieses Urlaubsparadies bald verwüstet?

6.402

LKA geht gegen IS-Mitglieder vor, doch die Männer sind schon im Gefängnis

234