Zeugen zu Baum-Massaker in Lichtenstein gesucht

Lichtenstein - Baum-Massaker in Lichtenstein: Am Wochenende fällten unbekannte Täter auf mehreren Metern Bäume.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei Zwickau mitteilt, schlugen die Täter zwischen Samstag und Sonntag im Lichtensteiner Ortsteil Rödlitz zu. Auf einer Länge von rund 40 Metern kappten die Unbekannten am Kärrnerweg mehrere Bäume.

Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 6000 Euro.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den illegalen Baumschnitt bemerkt haben oder Angaben zu den Tätern machen können.

"Zeugenhinweise nimmt die Glauchauer Polizei unter Telefon 03763/640, entgegen", so ein Polizeisprecher.

Bislang unbekannte Täter haben auf rund 40 Metern illegal Bäume gekappt. (Symbolbild)
Bislang unbekannte Täter haben auf rund 40 Metern illegal Bäume gekappt. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0