Achtung! Deshalb solltet Ihr Eure Vagina nach dem Sex föhnen

Um Infektionen vorzubeugen, ist es ratsam, die Vagina nach dem Sex zu waschen und trocken zu fönen.
Um Infektionen vorzubeugen, ist es ratsam, die Vagina nach dem Sex zu waschen und trocken zu fönen.  © 123RF

New York - Sorry Schatz, ich muss erstmal föhnen! Diesen Satz hat wohl noch kaum eine Frau ihrem Liebsten nach dem Sex ins Ohr geraunt - dabei wäre das laut Experten ratsam.

Die US-amerikanische Gynäkologin Dr. Alyssa Dweck rät in ihrem Buch "Das ganze A bis Z über ihre Vagina", die Geschlechtsorgane nach dem Sex zu föhnen.

Und auch die deutsche Sexualtherapeutin Beatrice Wagner erklärt gegenüber Bild: "In der Tat tauschen wir beim Sexualakt mit dem Partner jede Menge Bazillen aus. Diese fühlen sich im feuchten, warmen Scheidenklima wohl."

Im Normalfall werde das Immunsystem zwar mit dieser Belastung fertig, wer allerdings ohnehin schon anfällig für Scheideninfektionen ist, könne mithilfe eines Föhns ganz einfach vorbeugen.

"Waschen Sie nach dem Sex den äußeren Vaginalbereich mit klarem Wasser ab und föhnen Sie ihn mit kalter Luft trocken. Ein Handtuch reicht allerdings auch aus", so die Expertin. Übertreiben solle man es jedoch auch nicht, denn eine zu trockene Vagina sei ebenfalls nicht gut. Das Innere solle immer feucht bleiben.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0