Kinder quälen süße Welpen fast zu Tode. Besitzerin prügelt auf Polizisten ein

Top

Neues Todes-Drama am Mount Everest: Vier Leichen entdeckt

Top
Update

Unternehmer erschlägt Oma und Vater im Schrebergarten mit Beil

Neu

Mann stürzt auf Zugspitze 250 Meter in den Tod

Neu
916

Lieber Ausbildung in Sachsen als arbeitslos in Spanien

Leipzig - Junge Leute aus dem europäischen Ausland suchen zunehmend ihr Glück auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Vor allem junge Spanier nutzen das Angebot für eine fundierte Ausbildung.

Leipzig - Junge Leute aus dem europäischen Ausland suchen zunehmend ihr Glück auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Vor allem junge Spanier nutzen das Angebot für eine fundierte Ausbildung.

Für Lucia Allende-Bulke ist Halbzeit. Die junge Frau aus dem spanischen Mallorca ist befristet Leipzigerin und lässt sich zur Friseurin ausbilden. "Zu Hause habe ich als Kellnerin gearbeitet, aber ich wurde arbeitslos", erzählt sie.

Mit 26 Jahren war sie 2014 über das Förderprogramm MobiPro-EU in die Messestadt gekommen - zusammen mit ihrem spanischen Freund, der hier Elektriker lernt.

Ihre Chefin, Birgit Funke-Taubert, ist sehr zufrieden mit ihrer Azubi - ebenso wie mit der jungen Spanierin Natalia, die ihre Ausbildung im Wittenberger Haarstudio von Funke-Taubert lernt.

Natalia ist wegen ihres spanischen Freundes nach Deutschland gekommen. "Natürlich hat man mehr Aufwand. Man muss die jungen Leute stärker betreuen, bei der Wohnungssuche helfen und vielleicht auch ein Stück Familie sein", sagt die resolute Mittvierzigerin.

Aber das Engagement lohne sich. "Die Azubis sind unendlich dankbar für das, was wir für sie tun. Sie sind ungeheuer wissbegierig und engagiert."

In Deutschland werde es hingegen immer schwieriger, geeignete Lehrlinge zu finden. "Viele wollen nicht mehr in einem Handwerksberuf arbeiten", stellt die Friseurmeisterin mit 20-jähriger Ausbildungserfahrung fest.

Sie würde sofort wieder junge Spanier aufnehmen. Doch erst einmal sollen Lucia und Natalia ihre Ausbildung abschließen.

Lucia muss noch eineinhalb Jahre lernen. Das will sie auf jeden Fall schaffen und vor allem weiter an ihrem Deutsch feilen. "Mir gefällt es sehr gut in Leipzig. Die Leute sind nett und wir fühlen uns sehr wohl hier."

Lucia hält es für denkbar, dass sie mit ihrem Freund auch nach dem Ende der Lehre bleibt. Sie ist schon einmal ausgewandert - 2001 von Uruguay nach Spanien, in der Hoffnung auf ein besseres Leben.

Wegen der teilweise trostlosen Lage auf den heimischen Arbeitsmärkten haben immer mehr junge Menschen aus der Europäischen Union (EU) nach Angaben der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) Interesse an einer betrieblichen Ausbildung in Deutschland.

2014 hat die ZAV bundesweit dreimal so vielen jungen Leuten zu einem Ausbildungsplatz verholfen wie 2013 - mehr als 1300 Frauen und Männern. Mit 70 Prozent machen die Spanier die größte Gruppe aus.

Doch nicht immer ist so ein Lehrverhältnis eine Erfolgsgeschichte wie im Falle von Lucia und Natalia. Ein Leipziger Autohaus beispielsweise hat seinen 21-jährigen Azubi Jeroni schon nach knapp fünf Monaten wieder verloren.

Seine Familie wollte, dass er zurückkommt, erzählt Personalchefin Bärbel Jäger. "Wir hätten das Ding durchgezogen", meint sie.

Ihr fällt allgemein auf, dass oft die Deutschkenntnisse schlecht sind und die jungen Leute mitunter wohl nur unzureichend auf die deutsche Mentalität vorbereitet wurden.

Für das kommende Lehrjahr werden im August bei der Handwerkskammer Leipzig 22 Azubis aus Spanien erwartet. 2013 waren es 30 Lehrlinge, mit Schwerpunkt Elektroniker und Friseur, erzählt der Hauptabteilungsleiter Berufsbildung, Oliver Klaus. "Von den 30 sind noch 12 da. 2014 waren es 27 junge Leute, momentan sind noch 23 in Ausbildung."

Warum der Unterschied?

"Die von 2014 haben doppelt so viel Sprachunterricht bekommen wie die von 2013 und wir sind statt Friseur auf weniger sprachintensive Berufe umgestiegen wie Elektroniker, Heizungsbauer oder KfZ-Mechaniker", berichtet Klaus. Die Ausbildungsbetriebe gäben sich viel Mühe.

Überwiegend gute Erfahrungen hat die Handwerkskammer Chemnitz gesammelt. Von den zehn eingestellten Azubis aus Spanien seien sieben noch da, sagt Hauptgeschäftsführer Frederik Karsten.

Bei der Handwerkskammer Dresden wurden im vorigen Jahr 23 Azubis eingestellt, die alle noch an Deck sind. Sie lernten Dachdecker, Bäcker, Maler, Parkettleger oder Friseur, hieß es bei der Handwerkkammer.

Im September 2015 sollen 23 Spanier, 4 Tschechen und 9 Polen ihre Ausbildung aufnehmen.

In Spanien gebe es keine duale Berufsausbildung wie in Deutschland, erläutert Karsten. Ziel sei die Vermittlung einer hochwertigen Berufsausbildung egal, ob der Geselle bleibe oder wieder in seine Heimat gehe.

"Wenn Jugendliche richtig gut einschlagen und die Betriebe wollen sie behalten, dann sehen wir das als großen individuellen Erfolg. Das ist aber keine grundsätzliche Lösung für unser Nachwuchsproblem", betont der Ausbildungschef.

Nach Angaben des Landesarbeitsagentur befinden sich aktuell 714 ausländische Azubis in einer dualen Ausbildung. Das ist ein Anteil von 1,4 Prozent an der Gesamtzahl.

Fotos: dpa

Vor Pokalfinale: Eintracht-Profi wegen Tattoo suspendiert

Neu

Achtung! Dieses Jobangebot dürft Ihr auf keinen Fall annehmen

Neu

"will noch b*****" Darum bestellte ein Kebap-Kunde weder Knoblauch noch Zwiebeln

Neu

Wer hat den schönsten? Kendall und Kourtney im "Po-Kontest"

Neu

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.325
Anzeige

Bande aus Dealern und brutalen Islamisten zerschlagen

Neu

Einser-Schülerin fliegt von Schule, weil sie dieses Oberteil trug

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.024
Anzeige

Bayrischer Lehrer versucht 15-Jährige mit Sado-Maso-Text zu verführen

Neu

Mann bezahlt Pizza mit Bitcoins für heute rund 20 Millionen Dollar

Neu

40 Mio. Euro Beute: Geldtransporter auf Autobahn gestoppt und aufgesprengt

Neu

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.107
Anzeige

Braut wird kurz nach der Hochzeit beim Dreier erwischt

Neu

Hafturteil gegen Messi bestätigt! Muss er jetzt wirklich ins Gefängnis?

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.954
Anzeige

Mehr als jeder vierte Berliner hat einen Migrationshintergrund

Neu

Dach stürzt bei Bauarbeiten ein: Mensch schwer verletzt!

2.154

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.914
Anzeige

Kommt jetzt die Null-Promille-Grenze für den Männertag?

1.576

Schockierendes Video: Hier prügeln sich zwei Lehrerinnen vor ihren Schülern

724

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.988
Anzeige

Weltpremiere auf Deutsch! Lena gelingt die Überraschung des Abends

2.057

Harte Hopp-Kritik: Rangnick hat Geld "mit vollen Händen ausgegeben"

1.187

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.691
Anzeige

Europa ruft: Doch wie gut ist die Hertha wirklich?

151

Altenheimbewohner erschießt Partnerin und sich selbst

1.722

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.725
Anzeige

"In welchem Land sind wir hier?" Flüchtlinge winken Zoll aus Lkw zu

7.612

Stark! Bielefelderin bezwingt mit erst 26 den Mount Everest

475

Baby-Alarm! Dieser Pop-Star wird zum ersten Mal Papa

1.125

Neue Haarfarbe, neuer Mann? Sophia Thomalla bändelt wieder an

3.036

Ehekrach bei den Trumps? Melania will einfach nicht Händchenhalten

1.723

Ex-Dynamo-Trainer wird neuer Chef bei St. Pauli

2.829

Nach Terror-Anschlag in Manchester: Polizei nimmt drei Männer fest

759
Update

Er lag tot in einer Kiste! Wer kennt diesen Mann?

7.918

Regionalzug rast gegen Auto: 68-Jähriger schwer verletzt

1.773

Großeinsatz! Tötete ein Betrunkener seine Lebensgefährtin?

2.093

Schwangere Caroline Beil verrät Geschlecht ihres Kindes

2.458

Ende einer Ära: Arminia Bielefeld wechselt Stadionwurst

547

Die Zahlen sprechen für sich: Union kann stolz auf sich sein!

178

Bus stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mindestens 20 Menschen sterben!

1.262

Wie wird das Wetter in Sachsen zu Himmelfahrt?

8.208

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick ist "mit ganzem Herzen Leipziger"

886

Mann lässt sich neuen Penis transplantieren: Der muss allerdings tätowiert werden

7.138

Fake oder echt? Das hat es mit dem Null-Euro-Schein auf sich

10.970

Oma stirbt vor Augen des Enkels: Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer

3.469

Was soll das denn? Leichenwagen-Demo in Leipzig geplant

7.079

Geisterfahrerin verursacht heftigen Unfall auf A10: Vier Verletzte!

1.400

Horror-Pflegerin soll 92-Jährige totgebissen haben

4.334

Weltkriegsbombe entdeckt: 1000 Cottbuser aus Wohnungen und Büros evakuiert

119

Das wissen wir über den mutmaßlichen Attentäter von Manchester

1.880
Update

Nabu-Expertin warnt: Schwalben in Brandenburg gefährdet!

102

Loch im Flugzeug: Passagiere verhindern womöglich eigenen Absturz!

12.031

Hunderttausende Besucher erwartet: Evangelischer Kirchentag in Berlin beginnt

112

Terrorwarnstufe auf dem höchsten Niveau: Weiterer Anschlag befürchtet!

1.881