Liebes-Aus! Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli gehen getrennte Wege

Anfang November zeigten sich die beiden noch glücklich vor der Kamera, im Dezember 2017 kam das offizielle Aus.
Anfang November zeigten sich die beiden noch glücklich vor der Kamera, im Dezember 2017 kam das offizielle Aus.  © DPA

Berlin - Nach Liebes-Comeback von Natascha Ochsenknecht (53) und ihrem Umut Kekilli (33) standen die Weichen auf Hochzeit im nächsten Jahr, doch nun die überraschende Trennung.

Nun für immer? Am Sonntag postete die 53-Jährige auf Instagram ein Bild mit der Aufschrift "I'm a Single Lady!" und heizte damit die Grüchteküche über ein Aus mit ihrem Fußballer an.

Am Montag dann die Gewissheit: Gegenüber der GALA bestätigte das Management von Natascha Ochsenknecht die Trennung, gab jedoch keine genauen Details über den konkreten Grund des Liebes-Aus bekannt.

Bereits 2016 trennten sich Natascha und Umut, konnten ihre Liebe jedoch reaktivieren. Diese sollte dann für immer halten und 2018 schließlich in einer Hochzeit gipfeln.

Dazu wird es wohl nicht mehr kommen, denn sowie ihr Kommentar zu ihrem Post verraten könnte, scheint die Trennung nicht ganz friedlich vonstatten gegangen zu sein.

"Täusche mich einmal, Schande über dich; halte mich zum zweiten Mal zum Narren, Schande über mich", schrieb das Ex-Model zu ihrem Post auf Instagram.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0