Asyl-Kompromiss in Sicht: Aber Seehofer setzt Merkel eine Frist Top Update Achtung! Zwei Patienten aus forensischer Psychiatrie geflohen 3.369 Nach WM-Feier? Vier Verletzte bei Schüssen in Inenstadt 2.101 Last-Minute-Tor von Doppelpacker Kane beschert England Start nach Maß 374 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 31.497 Anzeige
21.195

Liebeserklärung von Justin Eilers an Dynamo-Fans

Dresden - Der Toptorjäger von Dynamo Dresden wechselt nach Bremen in die erste Liga. Zum Abschied hat Justin Eilers (27) einen bewegenden Liebesbrief an seine Fans auf Facebook geschrieben...

Justin Eilers schrieb am Donnerstag einen Brief an seine Fans auf Facebook.
Justin Eilers schrieb am Donnerstag einen Brief an seine Fans auf Facebook.

Von Matthias Kernstock

Dresden - Der Top-Torjäger von Dynamo Dresden wechselt nach Bremen in die erste Liga. Zum Abschied hat Justin Eilers (27) einen bewegenden Liebesbrief an seine Fans auf Facebook geschrieben...

Diese Nachricht traf viele Fans mitten ins Herz, auch wenn sie zu erwarten war: Justin Eilers wird Dynamo am Saisonende verlassen. Der Torjäger, der in zwei Jahren 48 Tore für Dynamo geschossen hat, unterschrieb bei Werder Bremen einen Dreijahresvertrag bis Ende Juni 2019.

Aus sportlicher Sicht hat der 27-Jährige damit vieles richtig gemacht, will nun auch in der ersten Liga auf Torejagd gehen. Bei der Aufstiegsfeier im Blauen Salon am Dienstag (MOPO24 berichtete) fiel der Applaus für Eilers verhältnismäßig verhalten aus, das scheint Eilers doch getroffen zu haben. Wie schwer ihm aber der Abschied aus Dresden tatsächlich fällt, hat der Stürmer am Donnerstag in einem bewegenden Brief an seine Fans offenbart.

"Ihr habt mir gezeigt mit was für einer Leidenschaft und mit welchem Herzblut ihr diesen Verein liebt. Das ist wahre Liebe", schreibt Eilers.

"Es war eine große Ehre für diesen Verein gespielt zu haben und trage diese Erlebnisse in meinem Herzen weiter." Für diese Liebeserklärung werden die Dynamo Fans Justin Eiles noch mehr ins Herz schließen.

Justin Eilers beim Aufstieg in Magdeburg.
Justin Eilers beim Aufstieg in Magdeburg.

Der Originaltext von Justin:

"Hi Leute... Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll...
Am besten, dort wo alles begann, nämlich an dem Tag als mich Ralf Minge zum ersten Mal anrief. Ich war zu der Zeit gerade auf 'Malle'und feierte unseren 'Nichtaufstieg'mit Wolfsburg als mein Handy klingelte. Ich habe gedacht das einer der Jungs mich auf den Arm nehmen wollte, als sich Ralf vorstellte und mir mitteilte das SG Dynamo Dresden Interesse hätte! Ich habe es anfangs gar nicht ernst genommen, vllt weil mein Zustand auch dementsprechend war

Doch wir schafften es zurück in Deutschland noch einmal miteinander zu sprechen und er sagte zu mir: Eile, pass auf das kann ich dir nicht am Telefon sagen, dass muss ich dir zeigen!!!Ich fuhr nach Dresden um mir das Projekt vorstellen zu lassen, das Umfeld zu sehen und um den Verein genauer kennenzulernen. Ich lernte ihn kenn und war INFIZIERT!!! Ich hätte damals in die 2.Liga wechseln können,habe mich aber dagegen entschieden und es war die beste Entscheidung die ich je hätte treffen können!

Ich hatte hier zwei wundervolle Jahre mit vielen Höhen und einigen Tiefen, aber genau diese Tiefen machten mich zudem, der ich heute bin. Einen Menschen der an sich gewachsen ist und sich weiterentwickelt hat und dafür bin ich sehr dankbar!

Diese Kollage fügte Eilers seinem Text hinzu.
Diese Kollage fügte Eilers seinem Text hinzu.

Ich habe wunderschöne und unvergessliche Momente mit diesem Verein, mit euch Fans erlebt, Momente die man nicht vergessen wird! Momente wie die Auftritte im Pokal, eure einzigartigen Choreos, immer wenn nach meinem Namen'Fussballgott'geschrien wurde und natürlich das absolute Highlight, der Aufstieg
Was hier in diesen zwei Jahren nach dem Abstieg entstanden, geleistet und erreicht wurde, ist unglaublich und ist etwas auf das wir alle mächtig stolz sein können.

Wir haben es tatsächlich gepackt 2. Liga. Doch meine Zeit endet leider hier nach der Saison...Es war eine emotional schwierige Entscheidung diesen Schritt zu gehen. Ich hatte alles, was ich brauchte um erfolgreich Fußball zu spielen. Ich werde wahrscheinlich nie wieder solch einen Status in einem Verein so ausleben wie hier und wer weiß wie meine Reise weiter gehen wird, aber ich bin jetzt in dem Alter, wo ich meine vllt letzte Chance am Schopfe packen möchte, diesen Traum Bundesliga zu erleben. Ich kann den Unmut und die Enttäuschung vieler von euch verstehen, hoffe aber auch gleichzeitig, dass die Zeit Einsicht und Verständnis bringt und meine Entscheidung respektiert wird!

Ich habe in diesen Jahren alles was in meiner Macht stehende für diesen Verein gegeben und hoffe, dass ich euch genauso in Erinnerung bleiben werde, wie ihr mir!
Ich verlasse diesen Verein an einem Punkt, wo man nicht von einem sinkenden Schiff springt, sondern erhobenen Hauptes als Aufstiegsheld! Was mir sehr wichtig ist.

Ich möchte mich noch einmal bei allen Verantwortlichen für diese tolle Zeit bedanken. Bei meiner Mannschaft, die immer alles gegeben hat um unser großes, gemeinsames Ziel zu erreichen und ohne die ich niemals diese Chance erhalten hätte. Beim Trainer der immer dieses Fingerspitzengefühl zeigte und mir meine Freiheiten gab die ich brauchte. Bei den Physios und Betreuern. Bei Maik Hebestreit auf den immer Verlass war. Bei Bööööörni, dem wohl wichtigsten Mann hinter den Kulissen. Bei Coach Walther und Henry Buschmann, die echte Freunde wurden. Ein riesiger Dank gilt auch dem Mann dem ich alles zu verdanken habe Ralf Minge. Er war stehts da wenn ich ihn brauchte.

Er hatte immer ein offenes Ohr für mich, wo ich alle meine Sorgen frei heraus sagen konnte, was mir sehr geholfen hat. Und zuletzt auch an EUCH!

Ihr habt mich und die Mannschaft in jeder Lage unterstützt auch wenn es mal kritisch war. Ihr habt mir gezeigt mit was für einer Leidenschaft und mit welchem Herzblut ihr diesen Verein liebt. Das ist wahre Liebe!!!

Ich danke euch, dass ich all das miterleben durfte. Es war eine große Ehre für diesen Verein gespielt zu haben und trage diese Erlebnisse in meinem Herzen weiter...
Ich werde diese letzten vier Wochen hier noch absolut genießen und alles mitnehmen.
Ich sage nicht Lebewohl, sondern auf Wiedersehen, denn das werden wir uns."

Fotos: Facebook, dpa

Frau wird von KVB-Bahn erfasst und schwebt in Lebensgefahr 2.194 Update Rettungsgasse zu eng! Polizisten müssen zum Unfall joggen 4.172
Kleinlaster stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mann in Bayern bei Unfall getötet 2.074 Vorstellung schon morgen? Bayer-Keeper Leno geht nach London 819 Junge (14) verletzt 18 Mitschüler mit Pfefferspray 270 Modellbau-Hersteller nimmt "Nazi-Ufo" vom Markt 2.086
Traumtor und Doppelpack: Belgien schlägt starkes Panama 624 Schockierende Szenen: Bär rastet während Zirkus-Show aus 6.599 UPS-Fahrer (†38) kracht in Mülltonnenbox: Todesursache noch unklar 8.046 SEK nimmt irren Porschefahrer nach Schüssen auf Autobahn fest 707 Kracher-News: Motsi Mabuse bekommt eigene Show! 2.808 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 11.086 Anzeige Geduldete Ausländer mit Attest in NRW: Überraschende Zahlen 1.301 Half diese Aktion Ronaldo beim WM-Dreierpack gegen Spanien? 1.325 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.619 Anzeige Raub, Gewalt und Drogenhandel: So groß ist die Russen-Maffia in Berlin 550 Flotter Dreier? Heidi Klum hängt nur noch mit beiden Kaulitz-Brüdern ab 5.318 Drei Männer erleiden Starkstromschlag auf Baustelle 433 Tödliches Sicherheitsrisiko Bahn-Kupplung: KVB prüft Einsatz von Kameras 249 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.273 Anzeige "Bachelor in Paradise"-Paar endlich vereint! So überrascht Pam ihren Philipp 6.172 Anstatt in psychologischer Betreuung landet geflüchteter Kameruner in Abschiebehaft 2.491 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.856 Anzeige Nach Sieg gegen Deutschland: Droht Mexiko Ärger durch FIFA? 25.740 Polizei verstieß bei Umgang mit G20-Gegnern gegen Gesetze 1.815 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 1.104 Anzeige 20-Jähriger sticht Mann im Streit nieder: Freundin hilft bei der Flucht 2.271 Frau tot in Wohnung gefunden: Obduktion gibt neue Rätsel auf 3.712 Ein Junge! Baby-News im Hause Klum 6.262 Wie schrecklich! Mädchen (†12) nach Badeunfall gestorben 6.590 Reunion in Barcelona: Diese GZSZ-Familie kann nichts trennen 2.866 Schock für Passanten! Zwei Radfahrer liegen tot an der Straße herum 16.819 Donald Trump mischt sich in deutschen Asylstreit ein 4.012 Schwaches Spiel deutscher Gruppengegner wird durch Elfmeter entschieden 2.126 Schuss aus fahrendem Auto auf Bordell-Besitzer: Waren es die Hells Angels? 2.327 Schreckliches Selfie-Drama an Wasserfall: Mann stürzt in die Tiefe 6.057 Aus dem süßen Elias Becker ist sooo ein schöner Mann geworden 7.209 Frau packt neues Rattan-Sofa aus und bekommt Schock ihres Lebens 3.380 Tragischer Unfall! 23-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum und stirbt 2.035 Diese Stadt im Norden hat ein Islamisten-Problem 7.608 Verdi schlägt Alarm: 22 Prozent zu wenig Pflegekräfte in Krankenhäusern! 96 Schock! Exotische Schlange versetzt Hausbewohner in Angst 375 Seit Monaten vermisst! Wo ist die 17-jährige Ramona K.? 1.005 Am Bahnsteig: 29-Jährige bringt Kind zur Welt 5.934 WM 2018: Kroatien schmeißt Sturm-Star Kalinic raus! 2.226 Riesige Würgeschlange an Weser entdeckt: Wie kam sie da hin? 9.142 Über 200 Taten! Schaffner gesteht Kindesmissbrauch 2.205 Auf Weg zur WM verirrt: Schweizer landen mitten im Kriegsgebiet 3.693 Wunderschöne Polizistin bringt die Männer ins Schwärmen 19.395 Unglaublich! Sanitäter wollen Jungen (18) helfen und werden mit Messer bedroht 3.494 Welcher Promi-Sohn könnte hier der nächste Rock-Star werden? 836