Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft Top Schießerei bei SEK-Einsatz: Mann stirbt im Kugelhagel Top Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Tragisches Unglück: Fallschirmspringer stürzt in den Tod Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.976 Anzeige
21.192

Liebeserklärung von Justin Eilers an Dynamo-Fans

Dresden - Der Toptorjäger von Dynamo Dresden wechselt nach Bremen in die erste Liga. Zum Abschied hat Justin Eilers (27) einen bewegenden Liebesbrief an seine Fans auf Facebook geschrieben...

Justin Eilers schrieb am Donnerstag einen Brief an seine Fans auf Facebook.
Justin Eilers schrieb am Donnerstag einen Brief an seine Fans auf Facebook.

Von Matthias Kernstock

Dresden - Der Top-Torjäger von Dynamo Dresden wechselt nach Bremen in die erste Liga. Zum Abschied hat Justin Eilers (27) einen bewegenden Liebesbrief an seine Fans auf Facebook geschrieben...

Diese Nachricht traf viele Fans mitten ins Herz, auch wenn sie zu erwarten war: Justin Eilers wird Dynamo am Saisonende verlassen. Der Torjäger, der in zwei Jahren 48 Tore für Dynamo geschossen hat, unterschrieb bei Werder Bremen einen Dreijahresvertrag bis Ende Juni 2019.

Aus sportlicher Sicht hat der 27-Jährige damit vieles richtig gemacht, will nun auch in der ersten Liga auf Torejagd gehen. Bei der Aufstiegsfeier im Blauen Salon am Dienstag (MOPO24 berichtete) fiel der Applaus für Eilers verhältnismäßig verhalten aus, das scheint Eilers doch getroffen zu haben. Wie schwer ihm aber der Abschied aus Dresden tatsächlich fällt, hat der Stürmer am Donnerstag in einem bewegenden Brief an seine Fans offenbart.

"Ihr habt mir gezeigt mit was für einer Leidenschaft und mit welchem Herzblut ihr diesen Verein liebt. Das ist wahre Liebe", schreibt Eilers.

"Es war eine große Ehre für diesen Verein gespielt zu haben und trage diese Erlebnisse in meinem Herzen weiter." Für diese Liebeserklärung werden die Dynamo Fans Justin Eiles noch mehr ins Herz schließen.

Justin Eilers beim Aufstieg in Magdeburg.
Justin Eilers beim Aufstieg in Magdeburg.

Der Originaltext von Justin:

"Hi Leute... Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll...
Am besten, dort wo alles begann, nämlich an dem Tag als mich Ralf Minge zum ersten Mal anrief. Ich war zu der Zeit gerade auf 'Malle'und feierte unseren 'Nichtaufstieg'mit Wolfsburg als mein Handy klingelte. Ich habe gedacht das einer der Jungs mich auf den Arm nehmen wollte, als sich Ralf vorstellte und mir mitteilte das SG Dynamo Dresden Interesse hätte! Ich habe es anfangs gar nicht ernst genommen, vllt weil mein Zustand auch dementsprechend war

Doch wir schafften es zurück in Deutschland noch einmal miteinander zu sprechen und er sagte zu mir: Eile, pass auf das kann ich dir nicht am Telefon sagen, dass muss ich dir zeigen!!!Ich fuhr nach Dresden um mir das Projekt vorstellen zu lassen, das Umfeld zu sehen und um den Verein genauer kennenzulernen. Ich lernte ihn kenn und war INFIZIERT!!! Ich hätte damals in die 2.Liga wechseln können,habe mich aber dagegen entschieden und es war die beste Entscheidung die ich je hätte treffen können!

Ich hatte hier zwei wundervolle Jahre mit vielen Höhen und einigen Tiefen, aber genau diese Tiefen machten mich zudem, der ich heute bin. Einen Menschen der an sich gewachsen ist und sich weiterentwickelt hat und dafür bin ich sehr dankbar!

Diese Kollage fügte Eilers seinem Text hinzu.
Diese Kollage fügte Eilers seinem Text hinzu.

Ich habe wunderschöne und unvergessliche Momente mit diesem Verein, mit euch Fans erlebt, Momente die man nicht vergessen wird! Momente wie die Auftritte im Pokal, eure einzigartigen Choreos, immer wenn nach meinem Namen'Fussballgott'geschrien wurde und natürlich das absolute Highlight, der Aufstieg
Was hier in diesen zwei Jahren nach dem Abstieg entstanden, geleistet und erreicht wurde, ist unglaublich und ist etwas auf das wir alle mächtig stolz sein können.

Wir haben es tatsächlich gepackt 2. Liga. Doch meine Zeit endet leider hier nach der Saison...Es war eine emotional schwierige Entscheidung diesen Schritt zu gehen. Ich hatte alles, was ich brauchte um erfolgreich Fußball zu spielen. Ich werde wahrscheinlich nie wieder solch einen Status in einem Verein so ausleben wie hier und wer weiß wie meine Reise weiter gehen wird, aber ich bin jetzt in dem Alter, wo ich meine vllt letzte Chance am Schopfe packen möchte, diesen Traum Bundesliga zu erleben. Ich kann den Unmut und die Enttäuschung vieler von euch verstehen, hoffe aber auch gleichzeitig, dass die Zeit Einsicht und Verständnis bringt und meine Entscheidung respektiert wird!

Ich habe in diesen Jahren alles was in meiner Macht stehende für diesen Verein gegeben und hoffe, dass ich euch genauso in Erinnerung bleiben werde, wie ihr mir!
Ich verlasse diesen Verein an einem Punkt, wo man nicht von einem sinkenden Schiff springt, sondern erhobenen Hauptes als Aufstiegsheld! Was mir sehr wichtig ist.

Ich möchte mich noch einmal bei allen Verantwortlichen für diese tolle Zeit bedanken. Bei meiner Mannschaft, die immer alles gegeben hat um unser großes, gemeinsames Ziel zu erreichen und ohne die ich niemals diese Chance erhalten hätte. Beim Trainer der immer dieses Fingerspitzengefühl zeigte und mir meine Freiheiten gab die ich brauchte. Bei den Physios und Betreuern. Bei Maik Hebestreit auf den immer Verlass war. Bei Bööööörni, dem wohl wichtigsten Mann hinter den Kulissen. Bei Coach Walther und Henry Buschmann, die echte Freunde wurden. Ein riesiger Dank gilt auch dem Mann dem ich alles zu verdanken habe Ralf Minge. Er war stehts da wenn ich ihn brauchte.

Er hatte immer ein offenes Ohr für mich, wo ich alle meine Sorgen frei heraus sagen konnte, was mir sehr geholfen hat. Und zuletzt auch an EUCH!

Ihr habt mich und die Mannschaft in jeder Lage unterstützt auch wenn es mal kritisch war. Ihr habt mir gezeigt mit was für einer Leidenschaft und mit welchem Herzblut ihr diesen Verein liebt. Das ist wahre Liebe!!!

Ich danke euch, dass ich all das miterleben durfte. Es war eine große Ehre für diesen Verein gespielt zu haben und trage diese Erlebnisse in meinem Herzen weiter...
Ich werde diese letzten vier Wochen hier noch absolut genießen und alles mitnehmen.
Ich sage nicht Lebewohl, sondern auf Wiedersehen, denn das werden wir uns."

Fotos: Facebook, dpa

Traurige Gewissheit: Vermisste 29-Jährige ist tot Neu Brüder vermisst! Diese kleinen Jungen kamen nie an ihrer Schule an Neu
Dieb klaut Goldbarren aus Bank und erlebt böse Überraschung Neu 500-Kilo-Weltkriegsbombe entschärft! Berlin kann aufatmen Neu Kommt der kleine Sohn von Oana und Erich durch "Let's Dance" zu kurz? Neu Stark verweste Leiche gefunden: Wer kennt diese Ferrari-Jacke? Neu
Söhne Mannheims trauern um Mitglied Neu Waldbrandgefahr in Brandenburg: Sechs Regionen erreichen kritischen Zustand Neu Meghan Markles Bruder rechnet ab: Sie wird nie die neue Diana! Neu Ehefrau aus Hass erstochen! Deshalb wurde der Prozess unterbrochen Neu Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.755 Anzeige Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows Neu Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf Neu Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert Neu Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.482 Anzeige Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer Neu Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt 87 Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen 109 Update 33-jähriger Randalierer droht Frau mit Waffe: Polizei muss ihn fesseln 1.072 Peinliche Panne bei Deutscher Bank! 28 Milliarden Euro aus Versehen überwiesen 1.261 Ex erstochen: Lebenslänglich für den Mörder! 515 Offiziell! Arsène Wenger verlässt nach 22 Jahren Arsenal 785 Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? 2.073 Angestellte von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" 2.993 Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung 1.795 Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn 218 Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben 3.460 So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern 478 Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor 4.218 Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige 2.547 Update Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? 4.898 Seit Februar spurlos verschwunden: Wo ist Jennifer Ludwig? 212 So will die Deutsche Bahn Auto und Flugzeug den Rang ablaufen 418 Erzieher beschimpfen Mutter: "Sie sind betrunken!" Wenig später ist sie gelähmt 2.944 Live-Ticker zur Bombenentschärfung in Berlin: Leiter spricht von "Ausnahmesituation" 6.337 Update Welches sexy Instagram-Sternchen zeigt hier seine Kurven? 1.556 Polizei schießt 24-jährigen Messer-Angreifer nieder! 4.475 Update Unfassbar! Mann lässt eigenes Kind (3) immer wieder auf den Boden fallen 1.897 "Mumu"-Fail bei Germany's next Topmodel: Klaudia leistet sich peinlichen Patzer 5.279 Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht 11.663 Lösung für Tretminen: Stille Örtchen für Hunde! 598 Frau kehrt zu Parkplatz zurück und kann nicht glauben, was jemand mit ihrem Auto gemacht hat 4.213 Diese Stadt taucht im Ekel-Ranking weit vorne auf 2.237 Tragischer Unfall! Mann (22) stolpert und wird von Straßenbahn mitgeschleift 1.719 Update Ist Bachelor-Jessica doch schon längst wieder vergeben? 749 Mindestens 50 Verletzte bei Zugunglück im Hauptbahnhof 4.181 Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet 11.801 Horrorunfall: Mädchen (11) stirbt im Freizeitpark 4.669