Schlimmste Kältewelle seit Jahren: Es wird eisiger als in Sibirien
Top
"Tolle junge Leute" Sigmar Gabriel lobt SPD-Rebell Kevin Kühnert!
Top
Streit unter Jugendlichen: Teenie (16) soll Mädchen (15) erstochen haben!
Top
Besoffen und auf Koks mit Vollgas in Polizei-Auto gerast
Top
21.190

Liebeserklärung von Justin Eilers an Dynamo-Fans

Dresden - Der Toptorjäger von Dynamo Dresden wechselt nach Bremen in die erste Liga. Zum Abschied hat Justin Eilers (27) einen bewegenden Liebesbrief an seine Fans auf Facebook geschrieben...

Justin Eilers schrieb am Donnerstag einen Brief an seine Fans auf Facebook.
Justin Eilers schrieb am Donnerstag einen Brief an seine Fans auf Facebook.

Von Matthias Kernstock

Dresden - Der Top-Torjäger von Dynamo Dresden wechselt nach Bremen in die erste Liga. Zum Abschied hat Justin Eilers (27) einen bewegenden Liebesbrief an seine Fans auf Facebook geschrieben...

Diese Nachricht traf viele Fans mitten ins Herz, auch wenn sie zu erwarten war: Justin Eilers wird Dynamo am Saisonende verlassen. Der Torjäger, der in zwei Jahren 48 Tore für Dynamo geschossen hat, unterschrieb bei Werder Bremen einen Dreijahresvertrag bis Ende Juni 2019.

Aus sportlicher Sicht hat der 27-Jährige damit vieles richtig gemacht, will nun auch in der ersten Liga auf Torejagd gehen. Bei der Aufstiegsfeier im Blauen Salon am Dienstag (MOPO24 berichtete) fiel der Applaus für Eilers verhältnismäßig verhalten aus, das scheint Eilers doch getroffen zu haben. Wie schwer ihm aber der Abschied aus Dresden tatsächlich fällt, hat der Stürmer am Donnerstag in einem bewegenden Brief an seine Fans offenbart.

"Ihr habt mir gezeigt mit was für einer Leidenschaft und mit welchem Herzblut ihr diesen Verein liebt. Das ist wahre Liebe", schreibt Eilers.

"Es war eine große Ehre für diesen Verein gespielt zu haben und trage diese Erlebnisse in meinem Herzen weiter." Für diese Liebeserklärung werden die Dynamo Fans Justin Eiles noch mehr ins Herz schließen.

Justin Eilers beim Aufstieg in Magdeburg.
Justin Eilers beim Aufstieg in Magdeburg.

Der Originaltext von Justin:

"Hi Leute... Ich weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll...
Am besten, dort wo alles begann, nämlich an dem Tag als mich Ralf Minge zum ersten Mal anrief. Ich war zu der Zeit gerade auf 'Malle'und feierte unseren 'Nichtaufstieg'mit Wolfsburg als mein Handy klingelte. Ich habe gedacht das einer der Jungs mich auf den Arm nehmen wollte, als sich Ralf vorstellte und mir mitteilte das SG Dynamo Dresden Interesse hätte! Ich habe es anfangs gar nicht ernst genommen, vllt weil mein Zustand auch dementsprechend war

Doch wir schafften es zurück in Deutschland noch einmal miteinander zu sprechen und er sagte zu mir: Eile, pass auf das kann ich dir nicht am Telefon sagen, dass muss ich dir zeigen!!!Ich fuhr nach Dresden um mir das Projekt vorstellen zu lassen, das Umfeld zu sehen und um den Verein genauer kennenzulernen. Ich lernte ihn kenn und war INFIZIERT!!! Ich hätte damals in die 2.Liga wechseln können,habe mich aber dagegen entschieden und es war die beste Entscheidung die ich je hätte treffen können!

Ich hatte hier zwei wundervolle Jahre mit vielen Höhen und einigen Tiefen, aber genau diese Tiefen machten mich zudem, der ich heute bin. Einen Menschen der an sich gewachsen ist und sich weiterentwickelt hat und dafür bin ich sehr dankbar!

Diese Kollage fügte Eilers seinem Text hinzu.
Diese Kollage fügte Eilers seinem Text hinzu.

Ich habe wunderschöne und unvergessliche Momente mit diesem Verein, mit euch Fans erlebt, Momente die man nicht vergessen wird! Momente wie die Auftritte im Pokal, eure einzigartigen Choreos, immer wenn nach meinem Namen'Fussballgott'geschrien wurde und natürlich das absolute Highlight, der Aufstieg
Was hier in diesen zwei Jahren nach dem Abstieg entstanden, geleistet und erreicht wurde, ist unglaublich und ist etwas auf das wir alle mächtig stolz sein können.

Wir haben es tatsächlich gepackt 2. Liga. Doch meine Zeit endet leider hier nach der Saison...Es war eine emotional schwierige Entscheidung diesen Schritt zu gehen. Ich hatte alles, was ich brauchte um erfolgreich Fußball zu spielen. Ich werde wahrscheinlich nie wieder solch einen Status in einem Verein so ausleben wie hier und wer weiß wie meine Reise weiter gehen wird, aber ich bin jetzt in dem Alter, wo ich meine vllt letzte Chance am Schopfe packen möchte, diesen Traum Bundesliga zu erleben. Ich kann den Unmut und die Enttäuschung vieler von euch verstehen, hoffe aber auch gleichzeitig, dass die Zeit Einsicht und Verständnis bringt und meine Entscheidung respektiert wird!

Ich habe in diesen Jahren alles was in meiner Macht stehende für diesen Verein gegeben und hoffe, dass ich euch genauso in Erinnerung bleiben werde, wie ihr mir!
Ich verlasse diesen Verein an einem Punkt, wo man nicht von einem sinkenden Schiff springt, sondern erhobenen Hauptes als Aufstiegsheld! Was mir sehr wichtig ist.

Ich möchte mich noch einmal bei allen Verantwortlichen für diese tolle Zeit bedanken. Bei meiner Mannschaft, die immer alles gegeben hat um unser großes, gemeinsames Ziel zu erreichen und ohne die ich niemals diese Chance erhalten hätte. Beim Trainer der immer dieses Fingerspitzengefühl zeigte und mir meine Freiheiten gab die ich brauchte. Bei den Physios und Betreuern. Bei Maik Hebestreit auf den immer Verlass war. Bei Bööööörni, dem wohl wichtigsten Mann hinter den Kulissen. Bei Coach Walther und Henry Buschmann, die echte Freunde wurden. Ein riesiger Dank gilt auch dem Mann dem ich alles zu verdanken habe Ralf Minge. Er war stehts da wenn ich ihn brauchte.

Er hatte immer ein offenes Ohr für mich, wo ich alle meine Sorgen frei heraus sagen konnte, was mir sehr geholfen hat. Und zuletzt auch an EUCH!

Ihr habt mich und die Mannschaft in jeder Lage unterstützt auch wenn es mal kritisch war. Ihr habt mir gezeigt mit was für einer Leidenschaft und mit welchem Herzblut ihr diesen Verein liebt. Das ist wahre Liebe!!!

Ich danke euch, dass ich all das miterleben durfte. Es war eine große Ehre für diesen Verein gespielt zu haben und trage diese Erlebnisse in meinem Herzen weiter...
Ich werde diese letzten vier Wochen hier noch absolut genießen und alles mitnehmen.
Ich sage nicht Lebewohl, sondern auf Wiedersehen, denn das werden wir uns."

Fotos: Facebook, dpa

Glückliches Wiedersehen: Rapunzel kann endlich wieder heim
Neu
Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.177
Anzeige
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
Neu
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
Neu
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
Neu
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.886
Anzeige
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
Neu
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
Neu
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
Neu
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
Neu
Auf Rekord-Jagd! Tennis-Star kann Einmaliges erreichen
Neu
Er griff wehrlosen Rentner an: Polizei erschießt Hund!
Neu
In der Probezeit: Busfahrer rastet aus, beschimpft und schubst Fahrgast
Neu
Täter auf der Flucht! Groß-Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall
Neu
"Sterbenslangweilige Inszenierung" Schlechte Kritik für King Lear
Neu
Andrea Nahles schwört SPD-Mitglieder auf GroKo ein!
Neu
Trotz Blutspuren! Ließ Polizei brutalen Messerstecher wieder laufen?
Neu
25-Jährige Urlauberin von weißem Hai angegriffen
Neu
Kinder-Stress: Sara Kulka verhindert Eklat in Flugzeug
1.262
Chinesischem Milliardär gehören nun 9,7 Prozent von Daimler
618
Deshalb sprengte sich Attentäter vor US-Botschaft in die Luft
1.093
Hier werden bald Abschiebe-Häftlinge "einziehen"
275
Bei Überfall auf Wache fünf Polizisten erschossen
1.272
Gigantischer DNA-Test soll Kindermörder überführen
1.267
Bei Netflix werdet ihr fürs Serien-Gucken bezahlt, aber es gibt einen Haken
958
Feuerwehr muss Schraubenschlüssel von Penis runter holen
1.673
Nach schrecklicher Explosion: Nur noch Trümmer und Schock
1.933
"Gib mich die Kirsche": Bolzplatz soll Weltkulturerbe werden
505
Unglaublich, wie viel diese 24-Jährige abgenommen hat
2.586
Müssen Obdachlose jetzt für immer auf der Straße leben?
233
Berliner Polizisten setzen ihre Dienstwaffen immer öfter ein!
210
Nach Kunst-Eklat: Bananensprayer "verarschte" noch weitere Präsidenten
714
Mit 100 durch die Stadt: Polizei jagt betrunkenen Blaulicht-Fahrer
2.085
Wohnhausbrand: Für Bewohner kommt die Feuerwehr zu spät
159
Holz vor der Hütt'n: Busen-Foto wird für Polizei zum Skandal
3.778
Dieter Bohlen zieht über DSDS-Kandidaten her: Jetzt bekommt er die Quittung!
21.988
Sie zog ihm Bierflasche über Nischel, aber jetzt ist alles wieder gut
1.085
Mädchen (12) von wilden Hunden in Stücke gerissen und gefressen
8.966
Nanette Fabray: Hollywood-Star stirbt im Alter von 97 Jahren!
614
Von Suff-Fahrer getötet: Vater (77) darf seinen Sohn (†45) doch verabschieden!
2.960
Trump verzweifelt: "Ich versuche es bis zum Umfallen zu verstecken"
2.393
Opa (82) lässt Oma (77) schwer verletzt an Unfallstelle liegen
4.781
Hat GNTM Sarah nun ihre Selbstzweifel überwunden?
245
Klasse! Silber und Bronze für deutsche Snowboarderinnen
463
Frankfurt sagt Ekel-Schulklos endlich den Kampf an
62
Hat sich der Bachelor mit diesem Post längst verraten?
5.544
Outing von Star-DJ Felix Jaehn: "Stehe auch auf Jungs"
1.803
Das Ding wird ein Selbstläufer! Erzgebirger erfinden wärmende Sohlen
6.251