Fachwerkhaus brennt komplett ab: Feuerwehr stundenlang im Einsatz

Limbach-Oberfrohna - Im Limbacher Ortsteil Wolkenburg-Kaufungen ist ein Fachwerkhaus komplett nieder gebrannt. Nachbarn konnten die Bewohner gerade noch retten.

Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, brannte das Gebäude schon lichterloh.
Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, brannte das Gebäude schon lichterloh.  © Facebook/Freiwillige Feuerwehr Limbach-Oberfrohna

Als die Feuerwehr zum Brandort am Ullersberg ankam, stand das Haus bereits in Vollbrand und die Flammen schlugen aus dem Gebäude.

Wie die Polizei mitteilt, war das Feuer in einem Nebengebäude ausgebrochen und hatte schnell auf das Wohnhaus übergegriffen. Nachbarn bemerkten den Brand und halfen einer Frau (83) sowie zwei Männern (40, 85) sich aus dem brennenden Gebäude zu retten. Durch den schnellen Einsatz gab es keine Verletzten.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf weitere Gebäue verhindern. Der Einsatz dauerte bis in die Morgenstunden.

Der Brand war bereits in der Nacht zu Samstag ausgebrochen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0