VW kollidieren im Vogtland: Zwei Verletzte

Limbach - Bei einem Unfall im vogtländischen Limbach wurden am Montag zwei Personen verletzt.

Die Straße musste nach dem Unfall eine Stunde voll gesperrt werden. (Symbolbild)
Die Straße musste nach dem Unfall eine Stunde voll gesperrt werden. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Crash im Limbacher Ortsteil Mühlwand, als ein VW-Fahrer (74) auf der Plauener Straße/S299 in Richtung Netzsckau unterwegs war. "Aus Richtung Buchwalder Straße kreuzte eine 45-jährige VW Touran-Fahrerin den Golf und stieß mit ihm zusammen", so eine Polizeisprecherin am Dienstag.

Die Fahrerin des Touran und eine Insassin (66) des Golf wurden bei dem Unfall verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die S299 war nach dem Unfall rund eine Stunde voll gesperrte.

Die beiden VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0