Nach Laster-Attacke in Limburg: Anwohner zeigen sich erschüttert 1.800
Vorwürfe gegen Danni Büchner: "Nun hat sie den Bogen überspannt" Top
Mann fährt mit Auto in Menschenmenge vor Café und verletzt fünf Menschen Top
Giftig für Katzen: Diese Lebensmittel sollten nicht im Napf landen! Neu
Woran erkenne ich, dass mein Hund mich liebt? Neu
1.800

Nach Laster-Attacke in Limburg: Anwohner zeigen sich erschüttert

"Ziemlich nah dran": Menschen in Limburg äußern sich nach Lkw-Crash

Nach der Lasterattacke in Limburg am Montagabend, meldeten sich am Dienstag Anwohner zu Wort, die sich äußerst betroffen zeigen.

Limburg/Berlin - Nach der Unfallfahrt eines gekaperten Lastwagens in Limburg kehrt auf der betroffenen Hauptstraße rasch der Alltag zurück. Das Rätseln über die Hintergründe der Tat hat dagegen gerade erst begonnen.

Mehrere Autos wurden durch den Aufprall zusammengeschoben.
Mehrere Autos wurden durch den Aufprall zusammengeschoben.

Ungebremst steuert der 32-Jährige den gestohlenen Lastwagen in Autos, die vor einer Kreuzung im hessischen Limburg stehen. Dann steigt er - noch ganz benommen - aus dem Führerhaus. Dass er im Chaos nach dem Crash nicht fliehen kann, ist einer Gruppe junger Polizeianwärter zu verdanken, die im benachbarten Diez gerade ihre Ausbildung absolvieren.

Die Bundespolizisten - elf Männer und eine Frau - haben an diesem Montagnachmittag frei, sie sind in Zivil unterwegs. Drei von ihnen halten den Syrer fest. Er versucht vergeblich, sich ihnen zu entwinden. Dann informieren die Polizeianwärter die hessischen Kollegen und helfen den Verletzten.

Am Tag nach den dramatischen Ereignissen von Limburg zeugt nur noch ein rot-weißes Absperrband im Mülleimer davon, was hier an der Kreuzung geschehen ist. Der Verkehr rollt am Dienstagmorgen wie immer über die vielbefahrene Hauptstraße. Doch die Betroffenheit bleibt. "Man denkt immer, so etwas passiert weit weg. Diesmal war es ziemlich nah an uns dran", sagt ein 59 Jahre alter Geschäftsmann über den Vorfall.

Flüchtling soll Lasterfahrer gewaltsam aus Führerhaus gezogen haben

Das Foto zeigt die Kreuzung, auf der sich die Attacke ereignete.
Das Foto zeigt die Kreuzung, auf der sich die Attacke ereignete.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler soll der Flüchtling den Fahrer des Firmenlastwagens wortlos und mit Gewalt aus dem Führerhaus gezogen und dann sich selbst hinters Steuer gesetzt haben. Nach nur wenigen Metern Fahrt rammte er acht Autos.

Der Crash ging glimpflicher aus als zunächst angenommen: Die Polizei sprach anfangs von 17 Verletzten, darunter der Lkw-Fahrer, korrigierte die Zahl schließlich nach unten auf insgesamt neun leicht verletzte Menschen. Allerdings sollen auch die drei Polizeimeisteranwärter, die den Tatverdächtigen festnahmen, dabei leicht verletzt worden sein.

Zum Glück sei nicht mehr passiert, sagt ein 66-jähriger Limburger. "Ich bin selbst jahrelang Lastwagen gefahren. Ich weiß, welche Wucht die haben." Er vermutet, dass der Mann hinterm Steuer vielleicht nicht wusste, wie man einen Lastwagen fährt. Und er fragt sich ebenso wie die Ermittler, was hinter dem Vorfall steckt.

Polizei und Staatsanwaltschaft halten sich am Dienstag mit der Veröffentlichung von Details noch zurück - und mit einer Einschätzung, ob es sich womöglich um einen Terrorakt handeln könnte. Es werde in alle Richtungen ermittelt, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt/Main mit. Insbesondere zum Tatmotiv könnten derzeit aber noch keine Angaben gemacht werden.

Tatverdächtiger soll vorsätzlich gehandelt haben

Der tatverdächtige Syrer soll den Lastwagen zuvor entwendet haben.
Der tatverdächtige Syrer soll den Lastwagen zuvor entwendet haben.

"Wenn das kein Vorsatz war", meint der 59-Jährige in seinem Laden in der Limburger Altstadt. Ein "einfacher Unfall" könne das doch nicht gewesen sein, wenn man zuvor einen Lkw kapere.

Der 66-Jährige dagegen meint: "Solange man nicht genau weiß, was passiert ist, ob es einen terroristischen Hintergrund gibt oder nicht, kann man eigentlich nichts dazu sagen."

Auch Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) formuliert in seinem Dankesschreiben an die jungen Bundespolizisten vorsichtig: "Nach allem was wir derzeit wissen, müssen wir wohl davon ausgehen, dass der Tatverdächtige dies vorsätzlich getan hat."

Auch wenn die Ermittlungen zu den Hintergründen noch laufen - der Fall weckt Erinnerungen an Vorfälle wie das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016. Der tunesische Islamist Anis Amri steuerte damals einen gekaperten Lastwagen auf den Platz an der Gedächtniskirche - zwölf Menschen starben, viele weitere wurden verletzt.

Laster-Attacke erinnert an Amokfahrt von Münster

Man denkt aber auch an die Amokfahrt von Münster: Im April 2018 tötete Jens R. mit einem Kleinbus vier Menschen in der Altstadt, verletzte mehr als 20 Personen teilweise lebensgefährlich - und erschoss sich anschließend.

Wie der Tatverdächtige von Limburg, so war auch Amri zuvor als Kleinkrimineller aufgefallen. Doch anders als der Mann, der jetzt in Hessen befragt wird, hatte der Tunesier intensive Kontakte zu radikalen Islamisten im In- und Ausland. Der 32-jährige Syrer ist für den Verfassungsschutz und die Staatsschutz-Abteilung der Polizei dagegen ein unbeschriebenes Blatt.

Der Bürgermeister von Limburg, Marius Hahn (SPD), hofft unterdessen auf eine schnelle, vollständige Aufklärung des Vorfalls. "Man spürt eine Verunsicherung in der Bevölkerung", sagt er.

Fotos: DPA

Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Hier wirft ein Paar seinen Hund weg, doch das Tier hat Glück Neu
Vereinsloses Ex-Top-Talent Sinan Kurt hält sich in Fußball-Halle fit Neu
Saturn in Bochum verkauft für kurze Zeit Technik bis zu 52% günstiger! Anzeige
Was Ihr in diesem Jahr bei der "Venus" verpasst habt! Neu
Bruder sollte aufpassen: Kleinkind (2) stürzt aus Fenster! 1.960
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Verhängnisvoller Unfall nach "Pinkel-Pause": Minderjährige verletzt 2.107
Neue Details im Vermissten-Rätsel: Mutter hat fast 50.000 Euro Schulden! 3.399
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.826 Anzeige
Trübe Wetter-Aussichten: War's das mit dem Goldenen Herbst? 1.571
"Ihr seid Muschis geworden": Ausraster von VfB-Profi Badstuber nach Platzverweis 2.189 Update
Heftige Unruhen erschüttern Chile! Drei Menschen ums Leben gekommen 417
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Kreisliga oder Serie A? Juventus Turin mit dem wohl lustigsten Slapstick-Tor des Jahres! 1.535
Todes-Drama bei Schüleraustausch: Teenager stürzt aus Fenster sieben Etagen in die Tiefe 3.979
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 5.023 Anzeige
Aggressive Kuh sorgt für Alarm! Polizei und Feuerwehr rücken zu Groß-Einsatz aus 939
Fahrer schrottet seinen Ferrari beim Überholen 4.726
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 11.270 Anzeige
Besitzer tut seinem Hund so ekelhafte Dinge an, dass er acht Jahre in Haft muss 5.468
Conor McGregor soll junge Frau missbraucht haben! Schwere Vorwürfe gegen MMA-Superstar 1.330
Nach Hochzeit mit Oliver Pocher: Amira Aly zeigt ihr Kleid! 6.689
Training beim FC Bayern abgebrochen: Sorge um Tolisso 1.550
Zwei Männer verletzt: Aussprache endet mit Schlägen und Schüssen! 370
Acht verletzte Polizisten: Typ auf Medikamenten rastet aus 279
Mutter verzweifelt, dann hat Kind mit Down-Syndrom rettende Idee 9.008
Mann (†59) getötet: Musste er wegen Fotos seiner Stieftochter sterben? 6.398
Serien-Fertigung von neuer Weltraum-Rakete vor dem Start 130
"Hartes Deutschland" aus Leipzig: Das macht die Drogensucht mit jungen Leuten 9.342
Schwangere GZSZ-Schauspielerin trotzt Strapazen: "Ich fühl mich wie das blühende Leben" 4.387
Michael Wendler wird's freuen: Das macht seine Laura bei ihm, wenn es regnet 9.529
Niklas Süle mit Kreuzbandriss: FC Bayern bestätigt schlimmen Verdacht! 894 Update
Vollgas unter Drogen: Diese A9-Verfolgungsjagd war selbst der Polizei zu gefährlich! 3.118
Millionen lachen darüber: So dreist legt eine Mutter ihre Kinder rein 4.022
Bundesliga-Debüt mit 33 Jahren: Unions "ewiger" Parensen verleiht eiserner Defensive nötige Stabilität! 312
Irrer Nonstop-Rekord! Darum führt Airline den längsten Flug aller Zeiten durch 6.494
Riesen-Penis bei "Das Supertalent": Er schwang nicht nur sein Rad! 8.734
Leitplanke durchbrochen und überschlagen: Van kracht auf A67 mit Auto zusammen 315
Die große Altkleider-Lüge: Darum sind Container nicht die beste Wahl 9.974
"Hass leise machen!" 14.000 singen und tanzen nach Halle-Attentat 1.993
Tonnenschwerer Zug kracht in VW-Fahrerin 5.518
Seltene Krankheit entstellt junge Frau: Ärzte und Helfer schenken ihr neues Leben 2.085
In die Dusche pinkeln: Experte will so die Umwelt schonen 9.738
Schwarzfahrer mit Fleischerbeil unterwegs, dann droht er, alle umzubringen 8.218
Schrecklicher Quad-Unfall: Männer rasen gegen Bäume und sterben 5.866
"Feine Sahne Fischfilet"-Sänger kann Frust auf Land nachvollziehen 4.795
Mathe-Lehrerin vernascht Teenie von Schule, wo sie einst ausgebildet wurde 9.828
BVB-Kapitän Marco Reus erstickt durch sein Siegtor die Mentalitätsdebatte im Keim! 859
Familie bezieht neues Haus, als sich im Keller etwas bewegt 37.443
Junge (3) greift in Förderschnecke, Notarzt muss Arm des Kindes vor Ort amputieren 14.379
Klaas Heufer-Umlauf auf Abwegen: Darum arbeitet er auf einem Flughafen 936
Leben mit Borderline: Mein Spiegelbild, das bin nicht ich 4.058