Lebensgefahr! Mann sticht vor den Augen der eigenen Kinder auf seine Frau ein

Der Mann rastete aus und stach mehrfach auf die Frau ein. (Symbolbild/Fotomontage)
Der Mann rastete aus und stach mehrfach auf die Frau ein. (Symbolbild/Fotomontage)  © dpa/123RF

Limburg - Ein 37-Jähriger hat in Limburg seine getrennt lebende Frau angegriffen und dabei lebensbedrohlich verletzt.

Der Mann traf sich am Samstagabend am Bahnhof in Limburg mit der 35-Jährigen und den beiden gemeinsamen Kindern, wie die Polizei mitteilte.

Nach einem Sorgerechtsstreit stach der Mann mehrfach mit einem Messer auf seine Frau ein. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus, wo sie stabilisiert werden konnte.

Die achtjährige Tochter wurde beim Versuch ihre Mutter zu schützen leicht verletzt. Ihr zehnjähriger Bruder blieb unversehrt.

Fahnder konnten den Mann nach kurzer Flucht festnehmen. Er soll am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Kinder wurden bei einer Bekannten untergebracht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0