Ex-GZSZ-Star vor TV-Comeback: Sie trifft auf alte Bekannte!

Berlin - Vor etwa einem Jahr verließ Linda Marlen Runge den Kollekiez. Nach fünf Jahren war bei GZSZ Schluss. Nun meldet sich die ehemalige Anni-Darstellerin zurück. Der ehemalige Serienliebling wird die RTL-Serie Nachtschwestern aufmischen.

Bei Nachtschwestern trifft Linda Marlen Runge (r.) auf ihren alten GZSZ-Kollegen Oliver Frank.
Bei Nachtschwestern trifft Linda Marlen Runge (r.) auf ihren alten GZSZ-Kollegen Oliver Frank.  © TVNOW / Christoph Assmann

Dort wird sie die Rolle der Assistenzärztin Dr. Leonie Mertens übernehmen. Im Interview mit RTL gab die 33-Jährige nun erstmals Einblicke in ihre neue Rolle.

So habe Leonie ein dunkles Geheimnis, "welches im Laufe der Staffel auffliegen wird. Ich liebe dunkle Geheimnisse!"

Am Set trifft die Schauspielerin auf alte Bekannte: Sila Sahin (Samira) und Oliver Frank (Dr. Sebastian Sander).

Beide haben ebenfalls GZSZ-Vergangenheit. Sila spielte fünf Jahre lang die Rolle der Ayla Höfer, ehe sie nach ihrem Ausstieg durch Nadine Menz ersetzt wurde.

Gemeinsam vor der Kamera standen die ehemaligen GZSZ-Stars aber nur wenig. Im August 2013 mischte Annie erstmals den Kollekiez auf.

Ein halbes Jahr später war für die Ehefrau von Keeper Samuel Radlinger Schluss. Dennoch verbindet die beiden einiges:

"Sila war meine erste Garderobenmitbewohnerin bei GZSZ und somit meine erste Bezugsperson und ich freue mich sehr, dass sich nun nach 6 Jahren ein Kreis schließt und wir wieder zusammen arbeiten."

Auch Oliver Frank, der bei Nachtschwestern die Rolle des Dr. Sebastian Sander spielt, dürfte einigen GZSZ-Fans noch bestens bekannt sein. Mit Martin Ahrens verkörperte er einen cholerischen Anwalt, der immer wieder seine Frau geschlagen hatte.

Linda Marlen Runge spielt die Assistenzärztin Dr. Leonie Mertens.
Linda Marlen Runge spielt die Assistenzärztin Dr. Leonie Mertens.  © TVNOW / Christoph Assmann

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0