Großstörung! Verkehr der Linie U4 unterbrochen

Frankfurt - Auf der U-Bahn-Linie 4 läuft es heute unterirdisch!

Die Passagiere mussten aus der Bahn evakuiert werden.
Die Passagiere mussten aus der Bahn evakuiert werden.  © Polizei Frankfurt am Main

In der Nacht und in den Morgenstunden hat es laut VGF zwei Störungen gegeben, "die den Betrieb aktuell unterbrechen".

Präziser: An den Haltestellen Seckbacher Landstraße und Messe kam es dem Bericht nach zu Fahrleitungsschäden, daraufhin konnte eine U-Bahn der Linie 4 nicht mehr weiterfahren.

Somit mussten die Passagiere evakuiert werden. Dieser Vorgang verlief angeblich ohne größere Probleme.

"Wegen der Schäden können die Bahnen der Linie U4 nicht zwischen Enkheim und Seckbacher Landstraße sowie zwischen Bockenheimer Warte und Konstablerwache verkehren", hieß es von Seiten der VGF.

Und weiter: "Derzeit fährt auf der Linie U4 lediglich auf dem stadteinwärtigen Gleis ein Pendelzug zwischen Seckbacher Landstraße und Konstablerwache. Die Bahnen der Linie U5 fahren wie gewohnt. Die Linie U7 verkehrt zwischen Konstablerwache und Enkheim und ist mit zusätzlichen Zügen unterwegs. Auf dem Abschnitt zwischen Bockenheimer Warte und Hauptbahnhof lautet die Empfehlung, auf die Linie 16 auszuweichen."

Wann die Störung wieder behoben ist, war zunächst unklar.

Feuerwehrleute halfen den Menschen aus dem Zug.
Feuerwehrleute halfen den Menschen aus dem Zug.  © Polizei Frankfurt am Main

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0