Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

Top

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

Neu

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

5.624

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

325
27.354

So demonstriert das linke Bündnis in Dresden

Etwa 500 Teilnehmer waren am Beginn der Demo in Dresden.
Rund 500 Teilnehmer am Beginn der Veranstaltung.
Rund 500 Teilnehmer am Beginn der Veranstaltung.

Dresden - Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot hat ein linkes Bündnis am Sonntagnachmittag in Dresden gegen die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit demonstriert.

Rund 500 Teilnehmer versammelten sich laut Augenzeugen in einiger Entfernung zum Bürgerfest in der barocken Altstadt, die Polizei machte keine Angaben zur Zahl der Versammelten. 

Aufgerufen zu den Protesten hatte die linksradikale Gruppe "Solidarity without limits", die sich unter anderem gegen Nationalismus und Rassismus wendet. 

Das Festmotto "Brücken bauen" bezeichneten Redner der Demonstranten als "zynisch" angesichts sterbender Flüchtlinge auf den Fluchtrouten.

Das Bündnis hatte zudem bereits im Vorfeld "dezentrale Proteste" bei den Feiern zum eigentlichen Tag der Deutschen Einheit am Montag angekündigt: Seit dem 25. Juli war via Twitter bekannt, dass die Antifa Dresden auch mobil gegen Einheitsfeierlichkeiten in Dresden machen will.

20:37 Uhr: Die Demo des linken Bündnisses ist beendet. Neben einigen Rauch-Pyros flog eine Farb-Flasche.

Am Eingang zur Burgerhotline/Neustädter flog eine Flasche mit Farbe. Einem Angestellten wurde die Schürze bespritzt.
Am Eingang zur Burgerhotline/Neustädter flog eine Flasche mit Farbe. Einem Angestellten wurde die Schürze bespritzt.

Update, 18:20 Uhr: Die Demo läuft derzeit auf der Budapester Straße - Höhe Agentur für Arbeit.

Update, 17:35 Uhr: Die Demonstration dauert noch an.

Pyro-Einsatz auf der Höhe vom Neustädter Bahnhof gegen 20:10 Uhr.
Pyro-Einsatz auf der Höhe vom Neustädter Bahnhof gegen 20:10 Uhr.
Das Polizei-Kommunikations-Team verhandelt mit der linken "FDJ", die den Platz verlassen musste.
Das Polizei-Kommunikations-Team verhandelt mit der linken "FDJ", die den Platz verlassen musste.

Die "FDJ" muss den Platz verlassen

Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot demonstrierte das linke Bündnis am Sonntagnachmittag.
Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot demonstrierte das linke Bündnis am Sonntagnachmittag.

Fotos: privat, Eric Hofmann

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

4.757

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

3.252

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.438
Anzeige

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

6.266

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

1.403

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

1.407

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

3.098

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.223
Anzeige

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

3.460

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

1.207

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

10.803

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.726
Anzeige

Nach Anschlag in Manchester: Rock am Ring ergreift drastische Maßnahmen

3.172

Sarah Lombardi gesteht intimes Sex-Geheimnis

13.414

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.045
Anzeige

200 Meter abgestürzt: Deutscher stirbt in Schweizer Alpen

1.245

Hat ein Arzt seine Patientin während einer Behandlung vergewaltigt?

3.532

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

28.716
Anzeige

Jetzt kommt täglich Lindenstraße!

856

Schwarzfahrer droht mit Bombe im Rucksack

2.663

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.303
Anzeige

Die Gift-Karte von Berlin: Hier leben unsere Hunde am gefährlichsten

275

Sensation! 18-Jähriger erfindet BH, der Brustkrebs entdeckt

2.895

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.474
Anzeige

Schluss gemacht! GNTM-Gewinnerin Céline schmeißt direkt nach Sieg die Schule

6.283

Ungarn verweist Rechtsextremisten des Landes

2.475

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.022
Anzeige

RB-Trainer Hasenhüttl will in Königsklasse überwintern. Sabitzer verletzt

647

Teenager gesteht Mord am eigenen Vater

2.208

Wer steht denn hier oben ohne auf dem Balkon?

5.173

Nach fünf Jahren: Fingerabdruck auf Klebeband entlarvt Kindesentführer

2.231

Schulz poltert gegen Donald Trumps Demütigungen

1.603

Darum träumen Männer öfter von Sex!

1.505

Mann spießt sich selbst mit Holzstab auf und landet schwer verletzt im Krankenhaus!

2.859

Einbrecher prügeln bei Flucht auf Polizisten und Polizeihund ein

2.049

Bandelt Angelina Heger etwa wieder mit ihrem Ex an?

2.193

Live-Betrug bei GNTM: Tanzeinlage ein kompletter Fake!

13.538

Auf dem Weg ins Kloster! 23 Christen bei Bus-Angriff in Ägypten getötet

1.551

Bis zu einer halben Million Euro! So entgehen Bibi und Co. hohen Geldstrafen

4.247

SEK-Einsatz in Paderborn: Mann droht, sich und andere umzubringen

2.395

Drama beim "Deutschen Medienpreis": Ex-Kohl-Berater stürzt von Balkon

9.307

Neunjährige wird von Auto erfasst und stirbt

17.034

Schiedsrichter bereut unberechtigten Elfmeterpfiff für Wolfsburg

3.629

Trump in Rage: "Die Deutschen sind böse, sehr böse!"

5.426

Verwirrter Mann mit Messer bedroht Polizei - die schießt!

3.521

Das solltet Ihr nicht essen, wenn ihr Hunger habt

3.749

Mann zündet sich im Flugzeug eine Zigarette an: Neun Jahre Knast

6.328

Nach schwerem Unfall in Scheune: Kleinkind tot!

4.474

Fünf Tote nach schweren Regenfällen in Thailand

1.427

Große Trauer! Italienische Mode-Ikone Laura Biagiotti ist tot

5.821

Hach! Helene macht ihrem Flori eine Mega-Liebeserklärung

6.520

Ford zerschellt an Baum: 22-Jähriger schwer verletzt

2.887

Imbiss am Flughafen Schönefeld abgebrannt: Terminals evakuiert

1.456
Update

Margot Friedländer hat überlebt! Als Holocaust-Zeugin mit 95 immer noch unterwegs

849

Für Michael Schumacher: Stefan Kretzschmar auf dem Fußballplatz

2.524