Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

NEU
22.131

Maskierte Linksautonome greifen Büro von Frauke Petry an

Leipzig - Linksautonome haben einmal mehr in Leipzig randaliert, beträchtlichen Schaden angerichtet. Zuerst griffen sie das Firmenbüro von AfD-Chefin Frauke Petry an, danach fackelten sie ein Polizeiauto im Osten Leipzigs ab.
Nach dem Angriff auf das Firmenbüro von AfD-Chefin Frauke Petry fackelten die Linksautonomen ein Polizeiauto im Osten Leipzigs ab.
Nach dem Angriff auf das Firmenbüro von AfD-Chefin Frauke Petry fackelten die Linksautonomen ein Polizeiauto im Osten Leipzigs ab.

Von Andrzej Rydzik

Leipzig - Linksautonome haben einmal mehr in Leipzig randaliert, beträchtlichen Schaden angerichtet. Zuerst griffen Maskierte mit Knüppeln das Firmenbüro von AfD-Chefin Frauke Petry (40) im Stadtteil Plagwitz an, dann fackelten sie ein Polizeiauto im Osten ab.

Aber diesmal schnappten Beamte sechs Linksautonome. Die mutmaßlichen Täter sitzen seit Donnerstagfrüh hinter Gittern. Gegen 2 Uhr in der Nacht zu Donnerstag wurde ein Anwohner der Weißenfelser Straße von berstendem Glas geweckt.

Als er nachschaute, sah er die mit Knüppeln bewaffneten Angreifer. Sie schmissen Scheiben der Petry-Firma „PURinvent System GmbH“ ein, verschütteten Buttersäure in den Räumen.

„Ein unweit abgestelltes Auto einer Sicherheitsfirma wurde von den Tätern ebenfalls entglast. Zudem wurde in das Auto die stinkende Flüssigkeit gekippt“, so Polizeisprecher Andreas Loepki.

Ein lauter Knall schreckte die Polizisten in der Eisenbahnstraße auf - als sie auf die Straße liefen, stand der Wagen bereits in Flammen.
Ein lauter Knall schreckte die Polizisten in der Eisenbahnstraße auf - als sie auf die Straße liefen, stand der Wagen bereits in Flammen.

Das anonyme Portal „linksunten.indymedia.org“ hat bereits ein Bekennerschreiben veröffentlicht. Nur eine Stunde später wurden Beamte des Polizeipostens in der Eisenbahnstraße von einem lauten Knall aufgeschreckt.

Als sie auf die Straße liefen, stand ihr Polizeiwagen bereits in Flammen. Die Feuerwehr konnte den gegenüber des Polizeipostens abgestellten Wagen nicht mehr retten.

„Weitere Kollegen sind auf die Explosion und den Brand aufmerksam geworden. In der Nähe konnten sechs mutmaßliche Täter festgenommen werden.

Die vier Männer und zwei Frauen im Alter von 16 bis 22 Jahren sind dem politisch linksorientierten Klientel zuzuordnen.

Hausdurchsuchungen bei ihnen und weitere Maßnahmen sind im Laufe des Tages denkbar“, erklärt Loepki, der beide Anschläge als politisch orientierte Taten einstuft. „In diesen Fällen ermittelt der Staatsschutz.“

Die Feuerwehr konnte nichts mehr machen.
Die Feuerwehr konnte nichts mehr machen.

Fotos: TeleNewsNetwork

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

NEU

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

929

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.435
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

1.682

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

2.659

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.030
Anzeige

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

3.443

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

7.307

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.944
Anzeige

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.257

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

4.473

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.107

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

1.508

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.177

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.442

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.425

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

4.852

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.541

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

6.621

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

468

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

831

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

8.732
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.152

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

454

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

393

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.962

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.097

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.267
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

637

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.830

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.194

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

301

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.385

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.847

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.808

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.079

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.170

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.578

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.932

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.712

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.340

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.443

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

687