Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! Neu Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter Neu Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 2.859 Update Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.079 Anzeige
8.608

Hetzjagd auf Berliner Polizisten: Linksextreme fahnden nach Beamten

Linksextremisten betrieben Hetzjagd auf Polizisten, weil in Hamburg nach Tätern der G20-Krawalle gefahndet wird.
In der Rigaer Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain kommt es immer wieder zu Ausschreitungen.
In der Rigaer Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain kommt es immer wieder zu Ausschreitungen.

Berlin - Linke Gruppen sollen 54 Fotos von Berliner Polizeibeamten im Netz veröffentlicht haben und eine Hetzjagd veranstalten.

Sie wollen mit ihrer "Fahndung" herausfinden wo die Beamten wohnen, um sie Zuhause für ihre Gewalttätigkeit "verantwortlich" zu machen.

So schrieb eine linke Gruppe in einem Beitrag auf indymedia.org: "… haben wir uns entschieden, Bildaufnahmen von 54 Polizeibeamt_innen zu veröffentlichen, die im letzten Jahr daran beteiligt waren, die Rigaer94 zu räumen."

Hintergrund: Im Juni 2016 wurde in der Rigaer Straße 94 im Bezirk Friedrichshain ein besetztes Haus von Polizisten geräumt.

Bereits zuvor kam es dort zu Polizeieinsätzen und Ausschreitungen und auch in diesem Jahr wurden Berliner Polizisten dort immer wieder angegriffen.

Polizisten sollen für Gewalt "verantwortlich gemacht werden"

Polizisten im Einsatz in der Rigaer Straße im Juni dieses Jahres.
Polizisten im Einsatz in der Rigaer Straße im Juni dieses Jahres.

Im Beitrag soll es weiter heißen: "Wir freuen uns auf Hinweise, wo sie wohnen oder privat anzutreffen sind. Neben der Teilnahme an der Räumung können sie bedenkenlos für die Gewalt der drei Wochen der Belagerung verantwortlich gemacht werden."

Die Veröffentlichung der Bilder soll eine Reaktion auf eine große Fahndung nach mutmaßlichen Gewalttätern vom G20-Gipfel in Hamburg sein. Die Polizeigewerkschaften reagierten am Montag entsetzt und sprachen von einer Gefahr durch "linksextremistische Terroristen".

Gegenüber der Bild-Zeitung sagte ein Polizeisprecher: "Das ist menschenverachtend und es sind Persönlichkeitsrechte betroffen. Wir haben Ermittlungen eingeleitet, die beim Staatsschutz geführt werden."

In Hamburg wollten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit einer Öffentlichkeitsfahndung zu den Krawallen beim G20-Gipfel Anfang Juli beginnen. Fotos und Videosequenzen von mutmaßlichen Gewalttätern aus der linksextremen Szene sollten veröffentlicht werden.

Fotos: DPA

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 8.106 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 700 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.005 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.718 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 3.935 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.842 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.203 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 3.966
Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 228 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 2.866 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 1.922
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 891 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 50.122 Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 3.982 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 511 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.116 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 146 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.601 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.106 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.527 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 629 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 108 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 113 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.178 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.850 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.202 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 876 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 7.632 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 1.992 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 578 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.563 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.224 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 614 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 114 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 593 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.487 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.568 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 8.877 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.213 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 4.063 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.539 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.169 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.716 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.306 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 226 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 346 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 455 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.122 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.827