Heftiger Frontalcrash fordert einen Toten und vier Verletzte

Linsengericht - Bei einem schlimmen Unfall am Freitagmittag auf einer Kreisstraße zwischen Altenhaßlau und Eigengesäß ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Die beiden Unfallwagen landeten neben der Fahrbahn.
Die beiden Unfallwagen landeten neben der Fahrbahn.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz

Nach ersten Informationen kam die Fahrerin eines Chryslers aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr.

Dort krachte der Wagen frontal mit einem Opel zusammen - der Fahrer des Autos verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch am Unfallort.

An Bord des Chryslers befanden sich noch weitere drei Personen, darunter zwei Kinder. Alle zogen sich Verletzungen zu und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Die Polizei sperrte die Kreisstraße 894. Ein Gutachter soll den Unfallhergang klären.

Zeugen können sich bei Hinweisen unter folgender Rufnummer bei der Polizei Gelnhausen melden: 06051 827-0.

Die Fahrbahn glich einem Trümmerfeld.
Die Fahrbahn glich einem Trümmerfeld.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0