Schon gemerkt? WhatsApp hat diese Funktion stark eingeschränkt! Top Handball-Wahnsinn! Unsere Jungs stürmen ins Halbfinale Top Rauswurf für Heidi Klum! Modelmama verliert ihren Job bei Casting-Show Top Minus 27,2 Grad! Das ist der kälteste Ort in Deutschland Top Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 10.179 Anzeige
21.792

"FlixBus" kippt von A19: 16 Verletzte, Bus aus Graben geborgen

Schreckliches Busunglück mit einem "FlixBus" am Freitagmorgen auf der A19 bei Linstow im Landkreis Rostock

Bei einem Busunfall am Freitagmorgen verunglückte ein in Richtung Berlin fahrender Fernbus auf der A19 schwer. Es soll viele Leicht- und Schwerverletzte geben.

Linstow - Dramatische Szenen am frühen Freitagmorgen auf der A19 bei Linstow im Landkreis Rostock: Ein Fernbus ist in den Autobahn-Graben gefahren und anschließend umgekippt. Es gibt viele Verletzte.

Der umgekippte Fernbus liegt auf der Seite im Graben neben der A19.
Der umgekippte Fernbus liegt auf der Seite im Graben neben der A19.

Der in Richtung Berlin fahrende "FlixBus" kam gegen 6.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der A19 ab, wie ein Polizei-Sprecher in Rostock mitteilte.

Im Graben neben der Autobahn kippte der Bus auf die Seite, rammte noch ein Hinweisschild um.

Nach ersten Erkenntnissen wurden sechs Menschen schwer und zehn leicht verletzt.

Etwa 30 weitere Fahrgäste würden von Feuerwehr und Rettern versorgt.

Die Autobahn in Richtung Berlin ist während der umfangreichen Bergungsarbeiten gesperrt.

Möglicherweise handelt es sich bei dem Unfallfahrzeug um den täglich um 5.35 Uhr vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Rostock zum ZOB Berlin fahrenden "FlixBus".

Einer der vier eingesetzten Hubschrauber fliegt Verletzte ins Krankenhaus.
Einer der vier eingesetzten Hubschrauber fliegt Verletzte ins Krankenhaus.

Update 8.25 Uhr

Einer der 61 Fahrgäste war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Weitere Fahrzeuge sind nicht in den Unfall verwickelt. Ob auch der Busfahrer verletzt wurde, konnte die Polizei zunächst nicht mitteilen.

An der Unglücksstelle waren mehrere Feuerwehren, Rettungskräfte und auch vier Hubschrauber im Einsatz.

Eine Flixbus-Sprecherin bestätigte auf DPA-Anfrage, dass es sich um einen Fernbus ihres Unternehmens handelt und bedauerte den Vorfall.

Auf der Autobahn ist regelmäßig die Flixbus-Linie Rostock-Berlin unterwegs. Ob es sich um einen Bus dieser Linie handelt, sagte die Sprecherin zunächst nicht. Das Unternehmen will sich im Laufe des Tages noch mit einem Statement äußern.

Reisende sitzen um den verunglückten "FlixBus" auf dem Boden.
Reisende sitzen um den verunglückten "FlixBus" auf dem Boden.

Update 9.31 Uhr

Wie die Polizei Rostock via Twitter mitteilte, wird der Verkehr jetzt einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat unter der Telefonnummer 0395/570872000 ein Bürgertelefon für Angehörige eingerichtet.

Update 9.42 Uhr

Jetzt hat die Polizei die Strecke Richtung Berlin wieder voll gesperrt – es wurden lediglich die "angestauten Fahrzeuge" vorbeigeleitet.

Update 10.03 Uhr

Der Unglücksbus mit seinen beiden Fahrern kam aus Stockholm (Schweden), war dort am Donnerstagnachmittag um 13.40 Uhr gestartet und hätte laut Fahrplan gegen 8.15 Uhr in Berlin ankommen sollen.

Die Route führt über Malmö, Kopenhagen (Dänemark) und Rostock in die Hauptstadt.

Der Bus wurde mit einem riesigen Kran geborgen.
Der Bus wurde mit einem riesigen Kran geborgen.

Update 10.59 Uhr

Laut Polizei stammen die 61 Passagiere aus 22 Nationen, die meisten jedoch aus Skandinavien. 47 Fahrgäste wurden nach Angaben des Landkreises Rostock nach medizinischer Begutachtung mit einem Bus in das DRK Betreuungszentrum nach Güstrow gebracht, wo sie von Ärzten genauer untersucht werden sollten.

Einer der beiden Busfahrer, die sich beim Fahren stets abwechseln, ist ebenfalls verletzt.

Die Sperrung der A19 soll noch mindestens bis zum späteren Nachmittag andauern. Die Dekra sei für ein Gutachten eingeschaltet, die Bergung des Busses habe begonnen. Insgesamt sind 60 Einsatzkräfte am Unglücksort.

Update 11.08 Uhr

Ein noch vor Ort bei dem tschechischen Busfahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,00 Promille. Er wird von der Polizei angehört, um nähere Erkenntnisse zum Unfallhergang zu erhalten.

Update 11.57 Uhr

In einem Twitter-Posting äußert sich "FlixBus" fast sechs Stunden nach dem Unglück und bedauert "bestätigen zu müssen", dass der Bus "in einen Unfall verwickelt war." "Das Mitgefühl des gesamten FlixBus-Teams gilt den Betroffenen sowie deren Familien und Freunden", schreibt der Fernbus-Riese weiter.

Update 13.18 Uhr

Laut Polizei wurde der Bus inzwischen und die Vollsperrung gegen 13.15 Uhr aufgehoben. Jedoch werde die Fahrbahn in Richtung Berlin in den Nachmittagsstunden noch einmal halbseitig für Reparaturarbeiten gesperrt.

Fotos: Stefan Tretropp, NonstopNews/dpa, Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Lkw-Anhänger fängt auf Autobahn-Auffahrt Feuer und brennt aus Neu AfD-Männer Gedeon und Räpple weiter gesperrt! Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.376 Anzeige Ab heute! Er wird bei GZSZ ersetzt 3.842 Nur noch digital! Hier sollen ab Dienstag die Radios stumm bleiben 458 Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.886 Anzeige Nächster deutscher Coach in England: Siewert beerbt Wagner! 380 Doping-Prozess gegen Felix Sturm ist geplatzt! 129
Drama, Baby! In der Serie A ging es zwischen Florenz und Sampdoria Genua heiß her! 351 Nach 58 Ehejahren: Mann (84) tötet seine demenzkranke Frau "aus Liebe" 6.108 Ex-Bachelor enthüllt: Meine Frau hat mich zum Beauty-Doc geschickt! 939
Todes-Drama in Nationalpark: Freizügige Bergsteigerin erfriert bei Wandertour 7.444 Deshalb darf "Pastewka" nicht mehr ausgestrahlt werden! 5.190 Ihr Papa liegt im Sterben: Mit diesen Zeilen berührt Lena (11) alle Herzen 7.932 Weil er weiß, wie es geht: Dschungel-Chris hat schon 'ne Neue... 3.055 Mit Gas gespielt: 18-Jähriger löst Explosion aus 702 Männer entwaffnen Betrunkene, dann gibt's Hetze im Netz 1.779 Urteil nach Tragödie: Mutter tötet dreijährigen Sohn im Schlaf 3.287 Schulbus bremst zu spät! Neun Verletzte, darunter sieben Kinder 1.057 32-Jährige durch mehrere Messerstiche in den Hals getötet 4.368 Sila Sahin macht trauriges Geständnis: "Man denkt, man ist keine Frau!" 2.430 Unten ohne: So heiß feiert ein Ex-Pornosternchen den "Tag der Jogginghose" 2.508 Grausamer Stiefkampf mit über 1300 Bullen: 2 Zuschauer sterben, 41 Verletzte! 1.600 Schockierte Safari-Teilnehmer sehen, wie Löwen einen Mann zerfleischen 2.842 Feuerwehr warnt vor Leichtsinn: So gefährlich ist das Betreten von Eisflächen 61 Mann wirft Billardkugel auf Rettungswagen und trifft Fahrer am Kopf 2.210 Wie schreibst Du das X? Kurioser Buchstaben-Streit spaltet das Internet 1.067 Nach Tuberkulose-Schock in Würzburger Klinik: Untersuchungen abgeschlossen 171 Schock in Cottbus: Energie-Kapitän löst Vertrag auf! 2.142 "Schwiegertochter gesucht": Sex-Talk beim schüchternen Sachsen Marco 1.565 Spanner masturbiert vor zwei Mädchen, doch ihr Vater ist Football-Spieler 3.111 VfB-Spieler feierten Party nach der Pleite gegen Mainz 1.133 Lastwagen rast in Menschengruppe: Mehrere Tote! 6.323 Weil er Wohnung nicht räumen wollte: Mann rammt Messer in Kopf von Polizisten 514 Trauer um Horst Stern: Umweltschützer und Journalist gestorben 629 Deutschland gegen Kroatien: Handball-Orakel Astrid in Köln traut sich was! 102 Charlotte Würdigs Beauty-Beichte: Sie hat doch was machen lassen! 2.253 Micaela Schäfer genervt: "Evelyn und Domenico sind Kindergarten" 600 Abgeschlagener Letzter: Sorgen Neuzugänge für Braunschweigs Klassenerhalt? 610 Macht neue Methode die Rinder-Schlachtung endlich humaner? 1.807 Verschwundener Patient lag wochenlang tot vor Klinikfenster und keiner merkt's 6.949 Mit Jeep auf Menschengruppe zugefahren: Mann hatte wohl keine Tötungsabsicht 129 Sensationstransfer: Boateng kurz vor Wechsel zu diesem Spitzenclub! 1.929 Update Anwohner in Panik: Wölfe aus Wildpark entlaufen 1.940 Echte Fälle: WDR-Serie zeigt Feuerwehrleute bei der Arbeit 773 Länderfinanzausgleich: Bayern muss Rekordsumme blechen! 763 Nach Angriff auf AfD-Chef: Frank Magnitz will in den Landtag 478 Kracher-Duell gegen Kroatien: So schaffen es die DHB-Jungs ins WM-Halbfinale! 1.063 So soll es mit der "Hitler-Glocke" weitergehen 2.479 Völlig verrückt: Großartiges Schützenfest in der ersten Liga 1.008