Porsche fliegt durch die Luft: Heftiger Crash auf der Autobahn Top Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz Top Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien Top Modric stürzt Ronaldo und Messi vom Thron und wird Weltfußballer! Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.649 Anzeige
21.683

"FlixBus" kippt von A19: 16 Verletzte, Bus aus Graben geborgen

Schreckliches Busunglück mit einem "FlixBus" am Freitagmorgen auf der A19 bei Linstow im Landkreis Rostock

Bei einem Busunfall am Freitagmorgen verunglückte ein in Richtung Berlin fahrender Fernbus auf der A19 schwer. Es soll viele Leicht- und Schwerverletzte geben.

Linstow - Dramatische Szenen am frühen Freitagmorgen auf der A19 bei Linstow im Landkreis Rostock: Ein Fernbus ist in den Autobahn-Graben gefahren und anschließend umgekippt. Es gibt viele Verletzte.

Der umgekippte Fernbus liegt auf der Seite im Graben neben der A19.
Der umgekippte Fernbus liegt auf der Seite im Graben neben der A19.

Der in Richtung Berlin fahrende "FlixBus" kam gegen 6.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der A19 ab, wie ein Polizei-Sprecher in Rostock mitteilte.

Im Graben neben der Autobahn kippte der Bus auf die Seite, rammte noch ein Hinweisschild um.

Nach ersten Erkenntnissen wurden sechs Menschen schwer und zehn leicht verletzt.

Etwa 30 weitere Fahrgäste würden von Feuerwehr und Rettern versorgt.

Die Autobahn in Richtung Berlin ist während der umfangreichen Bergungsarbeiten gesperrt.

Möglicherweise handelt es sich bei dem Unfallfahrzeug um den täglich um 5.35 Uhr vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Rostock zum ZOB Berlin fahrenden "FlixBus".

Einer der vier eingesetzten Hubschrauber fliegt Verletzte ins Krankenhaus.
Einer der vier eingesetzten Hubschrauber fliegt Verletzte ins Krankenhaus.

Update 8.25 Uhr

Einer der 61 Fahrgäste war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Weitere Fahrzeuge sind nicht in den Unfall verwickelt. Ob auch der Busfahrer verletzt wurde, konnte die Polizei zunächst nicht mitteilen.

An der Unglücksstelle waren mehrere Feuerwehren, Rettungskräfte und auch vier Hubschrauber im Einsatz.

Eine Flixbus-Sprecherin bestätigte auf DPA-Anfrage, dass es sich um einen Fernbus ihres Unternehmens handelt und bedauerte den Vorfall.

Auf der Autobahn ist regelmäßig die Flixbus-Linie Rostock-Berlin unterwegs. Ob es sich um einen Bus dieser Linie handelt, sagte die Sprecherin zunächst nicht. Das Unternehmen will sich im Laufe des Tages noch mit einem Statement äußern.

Reisende sitzen um den verunglückten "FlixBus" auf dem Boden.
Reisende sitzen um den verunglückten "FlixBus" auf dem Boden.

Update 9.31 Uhr

Wie die Polizei Rostock via Twitter mitteilte, wird der Verkehr jetzt einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat unter der Telefonnummer 0395/570872000 ein Bürgertelefon für Angehörige eingerichtet.

Update 9.42 Uhr

Jetzt hat die Polizei die Strecke Richtung Berlin wieder voll gesperrt – es wurden lediglich die "angestauten Fahrzeuge" vorbeigeleitet.

Update 10.03 Uhr

Der Unglücksbus mit seinen beiden Fahrern kam aus Stockholm (Schweden), war dort am Donnerstagnachmittag um 13.40 Uhr gestartet und hätte laut Fahrplan gegen 8.15 Uhr in Berlin ankommen sollen.

Die Route führt über Malmö, Kopenhagen (Dänemark) und Rostock in die Hauptstadt.

Der Bus wurde mit einem riesigen Kran geborgen.
Der Bus wurde mit einem riesigen Kran geborgen.

Update 10.59 Uhr

Laut Polizei stammen die 61 Passagiere aus 22 Nationen, die meisten jedoch aus Skandinavien. 47 Fahrgäste wurden nach Angaben des Landkreises Rostock nach medizinischer Begutachtung mit einem Bus in das DRK Betreuungszentrum nach Güstrow gebracht, wo sie von Ärzten genauer untersucht werden sollten.

Einer der beiden Busfahrer, die sich beim Fahren stets abwechseln, ist ebenfalls verletzt.

Die Sperrung der A19 soll noch mindestens bis zum späteren Nachmittag andauern. Die Dekra sei für ein Gutachten eingeschaltet, die Bergung des Busses habe begonnen. Insgesamt sind 60 Einsatzkräfte am Unglücksort.

Update 11.08 Uhr

Ein noch vor Ort bei dem tschechischen Busfahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,00 Promille. Er wird von der Polizei angehört, um nähere Erkenntnisse zum Unfallhergang zu erhalten.

Update 11.57 Uhr

In einem Twitter-Posting äußert sich "FlixBus" fast sechs Stunden nach dem Unglück und bedauert "bestätigen zu müssen", dass der Bus "in einen Unfall verwickelt war." "Das Mitgefühl des gesamten FlixBus-Teams gilt den Betroffenen sowie deren Familien und Freunden", schreibt der Fernbus-Riese weiter.

Update 13.18 Uhr

Laut Polizei wurde der Bus inzwischen und die Vollsperrung gegen 13.15 Uhr aufgehoben. Jedoch werde die Fahrbahn in Richtung Berlin in den Nachmittagsstunden noch einmal halbseitig für Reparaturarbeiten gesperrt.

Fotos: Stefan Tretropp, NonstopNews/dpa, Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa, dpa/Bernd Wüstneck

Lkw kracht auf Schilderwagen: Bauarbeiter stirbt auf A38 Neu Ehepaar auf E-Bikes von Auto erfasst: Frau in Lebensgefahr Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.454 Anzeige Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer 136 Mercedes-Fahrer rast gegen Brückenpfeiler und stirbt 188 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.888 Anzeige Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? 52 Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen 1.614
Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig 2.830 Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? 7.611 Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme 629
Hund reißt Herrchen in den Abgrund 3.202 Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter 1.785 Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf 1.293 Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland 438 Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" 1.775 22-Jähriger zündet Autos vor Landratsamt an und zückt Messer 4.668 "Bauer sucht Frau" mit ganzem Harem: Das sind die Frauen, die um die Landwirte buhlen 1.836 Ist das endlich die Lösung gegen schlimme Fahrradunfälle? 3.353 Erschütterung der Macht im Schweizer Fußball: Bern klatscht Basel an die Wand! 1.208 Frauen prügeln vor Supermarkt auf Mädchen (15) ein und verletzen es schwer 3.651 Giulia Siegel trinkt auf der Wiesn nur Schnaps und liebt das Besäufnis 1.241 Wetterchaos in Deutschland: Hier ist der erste Schnee gefallen! 6.911 Moderatorin Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis 762 Frauenleiche bei Güllegrube entdeckt: Ehemann verhaftet 1.509 Deshalb sind Reisebüros sauer auf die Lufthansa 1.404 Streit im Fitnessstudio eskaliert: Neun Verletzte! 1.887 Berliner Zoo veröffentlicht Video von Nashorn-Geburt! 129 Deshalb lehnt Boris Palmer die Einladung der AfD ab 1.622 Nach Tochter Lilli: Jetzt knutscht Til Schweiger auch mit Luna rum 4.104 Nicht beim Staatsbankett dabei: Merkel gibt Erdogan einen Korb! 1.493 Mann wird in Café angesprochen, dann landet er für über drei Jahre im Knast 336 Hart aber fair: Verstehen die Bürger diese Regierung noch? 4.968 Foto nicht geliked: Heidi Klum watscht Ruth Moschner knallhart ab 2.856 Spur der Verwüstung: Magdeburg-Fans randalieren in Zug 2.424 Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Asif N. hofft auf Bleiberecht 2.738 Vor Erdogan-Besuch: Erneut Deutscher in der Türkei festgenommen! 1.190 Nach Rausschmiss aus Disko: 18 Männer greifen Türsteher an und schießen mit Pistolen auf sie 16.793 Horror-Crash: 56-Jähriger fährt auf Sattelzug an Stauende auf 3.302 Unglaublich! So teuer ist Barbara Meiers Diamanten-Dirndl 1.827 Ein Hauch von Hambacher Forst im Elsaß: Polizei holt Autobahn-Gegner von Bäumen 53 Sachsens Innenminister fordert: Asylbewerber ohne Pass in den Knast! 3.591 Rums! Porsche kracht durch Zaun und landet auf Burger-King-Terrasse 2.184 Nach "Mangkhut" droht nun der nächste Taifun: Philippinen versinken im Chaos! 478 Flucht vor der Schlachtbank: Kuh stößt Bäuerin um und nimmt Reißaus 941 Nach Trennung von Philipp Stehler: Pam bricht im TV in Tränen aus 1.919 Sara Kulka fassungslos: Damit überrascht ihre Tochter jetzt alle 1.803 Einbruch in Schulmensa: Die Beute der Diebe macht stutzig 1.946 Beim Russisch Roulette: Mann schießt sich Wattestäbchen ins Gehirn 2.570