19-Jährige kracht mit Auto vor Hauswand, dann schläft sie hinterm Steuer ein

Lippe – Dass sie mit ihrem Auto gegen eine Hauswand krachte, schockte eine 19-Jährige am Samstagmorgen in Hörstmar wohl nicht. Denn nach dem Crash schlief sie kurzerhand hinter dem Steuer ein.

Als die Polizei eintraf, fanden sie die junge Frau schlafend hinterm Steuer vor. (Symbolbild)
Als die Polizei eintraf, fanden sie die junge Frau schlafend hinterm Steuer vor. (Symbolbild)  © 123RF

Laut Polizei prallte die 19-jährige Detmolderin mit ihrem Wagen zunächst aus ungeklärter Ursache gegen eine Hauswand am Mühlenweg.

Anschließend versuchte sie noch, mit ihrem Auto von der Unfallstelle zu entkommen, blieb aber aufgrund des defekten Wagens kurze Zeit später in einer Nebenstraße nahe der Unfallstelle liegen.

Zeugen informierten die Polizei. Als diese am Unfallort eintraf, fanden sie die 19-Jährige schlafend auf dem Fahrersitz vor.

Bei der Überprüfung stellte sich die Unfallursache schnell heraus - die 19-Jährige war völlig betrunken und besaß zudem keinen Führerschein.

Nach der Entnahme einer Blutprobe erwartet die junge Unfall-Fahrerin nun ein Strafverfahren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0