Eine Person stirbt bei Brand in Wohnung

Die Feuerwehr war schnell vor Ort, konnte aber nicht alle Bewohner retten. (Symbolbild)
Die Feuerwehr war schnell vor Ort, konnte aber nicht alle Bewohner retten. (Symbolbild)

Extertal - Am Montagnachmittag brannte es im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Extertaler Ortsteil Kükenbruch. Eine Person überlebte das Feuer nicht.

Anwohner entdeckten den Brand gegen 16.35 Uhr und bei Eintreffen der Feuerwehr standen mindestens zwei Zimmer der Wohnung schon voll in Flammen.

Trotz schneller Bekämpfung konnte eine Person nur noch tot aus der Wohnung geborgen werden. Eine weitere Bewohnerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Das gesamte Gebäude ist derzeit unbewohnbar. Die Kripo Detmold ermittelt jetzt zur Brandursache.

Auch die genaue Identität der verstorbenen Person steht noch nicht fest.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0