Achtung, Polizei sucht nach mutmaßlichem Sexualverbrecher

Lippe – Die Polizei sucht nach einem Mann, der im Februar zwei Frauen in Brake sexuell belästigt hat.

Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach dem Mann.
Mit diesem Phantombild sucht die Polizei nach dem Mann.  © Polizei Lippe

Laut Polizei waren die beiden Frauen jeweils in den frühen Morgenstunden des 14. und 16. Februar alleine auf dem Braker Weg, der parallel zu den Bahnschienen verläuft, unterwegs.

In beiden Fällen sprach der Mann seine Opfer an, fragte erst nach der Uhrzeit und dann ob sie sein Geschlechtsteil anfassen wollen.

Als die Frauen dies verneinten, fasste er ihnen an den Po und zwischen die Beine. Dann ergriff er die Flucht.

Der südländisch aussehende Täter soll circa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß, etwa 30 Jahre alt und von kräftiger Statur sein.

Er hat schwarze Haare, dunkle Augen und trug zur Tatzeit einen kurzen Vollbart sowie eine schwarze Jacke und dunkle Hose.

Mithilfe der Frauen hat die Polizei ein Phantombild erstellt. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05261/9330 oder 05231/6090 entgegengenommen.

Hinweise sollen an die Polizei gerichtet werden. (Symbolbild)
Hinweise sollen an die Polizei gerichtet werden. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: Polizei Lippe

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0