12-Jährige auf Schulweg begrapscht! Täter auf der Flucht

Die Polizei bitte um Hilfe, den Täter durch Hinweise zu fassen. (Symbolbild)
Die Polizei bitte um Hilfe, den Täter durch Hinweise zu fassen. (Symbolbild)  © DPA

Lippe - Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen ein 12-jähriges Schulmädchen auf dem Weg zur Schule aufgelauert, angesprochen und kurz darauf begrapscht. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Das Mädchen war gegen 8.20 Uhr auf dem Weg zum Marianne-Weber-Gymnasium. Plötzlich fragte ein ihr fremder Mann nach der Uhrzeit.

Anschließend begleitete der Mann die 12-Jährige einige Meter in Richtung Puckewese. Auf der dortigen Holzbrücke fasste der Täter dem Mädchen unvermittelt an die Brust.

Durch Schreien hat das Schulmädchen auf sich aufmerksam gemacht und den Täter verschreckt. Sie konnte sich befreien und wegrennen. Der Unbekannte machte sich in Richtung des Walls aus dem Staub.

Das Kind beschreibt den Mann als etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß, braune Haare, füllige Statur, auffälige "X-Beine" und den Ansatz eines Buckels.

Der Mann hatte einen Dreitagebart. Auffällig ist eine kleine Warze auf der Nase des Täters, der akzentfreies Deutsch spricht.

Hinweise zu der Straftat oder auf den Täter richten Sie bitte an die Kripo in Detmold unter der Rufnummer 05231/6090.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0