Am helllichten Tage: Maskierte überfallen Frau (36) mit vorgehaltener Waffe

Lippe – Am Donnerstagmorgen war eine Frau (36) auf dem Weg zur Bank, um Geld einzuzahlen, als sie von zwei Maskierten überrascht wurde.

Aus dem Hinterhalt überraschten sie die beiden Räuber. (Symbolbild)
Aus dem Hinterhalt überraschten sie die beiden Räuber. (Symbolbild)  © 123RF Symbolbild

Der Überfall geschah am helllichten Tag gegen 10 Uhr an der Kohlstädter Straße (Ortsmitte). Das maskierte Duo fing die 36-Jährige auf dem Weg zur Bank ab und zwang sie mit einer Waffe zur Herausgabe des Geldes.

Bei dem Übergriff wurde die Frau leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Täter konnten entkommen und flohen mit einem silbernen Wagen mit Paderborner Kennzeichen in Richtung Lippspringe.

Hinweise zur Identität der Täter oder nähere Informationen zum Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei Detmold unter 05231 / 6090 entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0