Totalschaden: Taxifahrer kracht frontal in Opel

Lippe - Zu einem heftigen Crash ist es am Donnerstagmorgen in Lippe gekommen. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Das Taxi wurde bei dem Crash komplett zerstört.
Das Taxi wurde bei dem Crash komplett zerstört.

Laut Angaben der Polizei war ein 65-jähriger Taxifahrer aus dem Extertal gegen 6.40 Uhr mit seinem Ford auf der Göstruper Straße unterwegs.

Als er von dort aus in die Laßbrucher Straße abbiegen wollte, geschah das Unglück.

Beim Abbiegen übersah er allem Anschein nach einen aus Almena kommenden 48-jährigen Opelfahrer, der mit seinem Wagen in Richtung Göstrup unterwegs war.

Beide Autos krachten frontal ineinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel gegen den Fiat eines 47-jährigen Mannes geschleudert, der an der Einmündung warten muss.

Bei dem Crash verletzten sich der Taxifahrer sowie der Opelfahrer leicht. Allerdings wurden alle Wagen bei dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die Polizei musste den Unfall vor Ort aufnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei musste den Unfall vor Ort aufnehmen. (Symbolbild)

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0