Neue Lippen: So sieht Verona Pooth jetzt nicht mehr aus

Verona Pooth (47) hat jetzt eine dicke Lippe.
Verona Pooth (47) hat jetzt eine dicke Lippe.

Von Matthias Kernstock

Los Angeles - Bei der Verleihung der Oscars war sie eines der heimlichen Gesprächsthemen, denn: Verona Pooth (47) hat sich ihre Lippen aufspritzen lassen - und das nicht zu wenig. Die ehemalige Miss Germany sieht total verändert aus, kann aber über sich selbst lachen.

"Ja, ich sehe aus wie ein geplatzter Frosch und trage jetzt ein Riesen-Schnäuzchen", sagte die 47-Jährige der "Bild"-Zeitung. Verona macht kein Geheimnis um ihre neuen Lippen. Wie auch, beim ersten Blick in ihr Gesicht sieht man die Folgen der Hyaluron-Behandlung.

"Ich bin eine Frau, wollte für die Oscars in Hollywood besonders schön aussehen. Meine Kosmetikerin schlug mir Hyaluron vor und ich habe gejubelt. Als ich dann in den Spiegel geguckt habe, bin ich fast umgefallen. Statt Schmoll-Lippe trage ich jetzt Schnäuzchen."

In den USA käme der neue Look gut an. Dort halte man sie jetzt für die Schwester von Kim Kardashian. Nur die Deutschen lästern, sie sähe aus "wie nach 'nem Autounfall".

Doch Verona zeigt sich taff. In sechs Wochen werde die Wirkung wieder nachlassen. Dann ,wenn alles gut läuft, werden ihre Lippen schon bald wieder auf ihr Normalmaß zurückschrumpfen. Bis dahin müsse ihr Mund halt die Kaffeetasse suchen...

Verona Pooth beim Empfang zu Ehren der deutschen Oscar Nominierten 2016 in der Villa Aurora Pacific.
Verona Pooth beim Empfang zu Ehren der deutschen Oscar Nominierten 2016 in der Villa Aurora Pacific.

Fotos: imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0