Jugendliche überfallen Mann (25) und schlagen ihm brutal ins Gesicht

Lippstadt - Am Sonntagabend ist ein 25-jähriger Mann aus Lippstadt das Opfer eines brutalen Überfalls geworden.

Die Polizei fahndet nun nach den Tätern. (Symbolbild)
Die Polizei fahndet nun nach den Tätern. (Symbolbild)  © DPA

Gegen 20 Uhr stand der Mann auf dem Bahnsteig des dortigen Bahnhofs, als plötzlich vier junge Männer auf ihn zukamen.

Ohne reagieren zu können, hielten ihn plötzlich zwei der Täter fest, während die anderen beiden seinen Rucksack nahmen und ihm äußerst brutal ins Gesicht schlugen. Zudem klauten sie dem Opfer sein Portemonnaie mit Papieren, EC-Karte und Bargeld.

Der 25-Jährige beschrieb die Täter wie folgt:

Person 1:

  • circa 16-17 Jahre alt
  • circa 1,80 Meter groß
  • schwarze Haare
  • südländischer Typ
  • "Elvis Frisur"
  • sprach fließend Deutsch ohne Akzent
  • er trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze Jogginghose

Person 2:

  • circa 16-17 Jahre alt
  • circa 1,75 Meter groß
  • kurze dunkelblonde Haare
  • "eventuell Russe"
  • sprach fließend Deutsch ohne Akzent
  • er trug ein graues T-Shirt, eine weiße Jogginghose und eine schwarze Cap

Person 3:

  • circa 16-17 Jahre alt
  • circa 1,75 Meter groß
  • kurze schwarze Haare
  • südländischer Typ
  • er trug ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze Jeanshose und schwarze Converse Chucks

Person 4:

  • circa 16-17 Jahre alt
  • circa 1,65 Meter groß
  • mittellange blonde Haare
  • er trug einen grauen Pullover und eine schwarze Jogginghose

Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02941/91000 bei der Polizei zu melden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0