DSDS-Sternchen Lisa: „So schwer war die Geburt meiner Tochter“

Wer sein Kind liebt, der schiebt! Der tägliche Spaziergang durchs Dorf gehört für Lisa Wohlgemuth (23) dazu.
Wer sein Kind liebt, der schiebt! Der tägliche Spaziergang durchs Dorf gehört für Lisa Wohlgemuth (23) dazu.

Von Juliane Bauermeister

Neundorf - Sie strahlt übers ganze Gesicht - und plötzlich ist das DSDS-Küken Lisa Wohlgemuth (23) ganz erwachsen. Der Grund ist klein und süß.

Vor 16 Wochen brachte die Sängerin ihre Tochter Majlena zur Welt.

„Mein Leben hat sich komplett verändert. Es ist nix wie vorher, durch die Geburt bin ich ein neuer Mensch geworden“, erzählt Lisa. „Früher war ich sehr cholerisch und temperamentvoll. Hab mich über vieles aufgeregt oder war genervt. Jetzt bin ich trotz Schlafmangels komplett ausgeglichen.“

Für ihr Leben als Vollzeit-Mutti ist die Sängerin zurück ins Erzgebirge gezogen. Dort wohnt sie in Neundorf bei Annaberg-Buchholz jetzt in einem 4-Generationen-Haus: Neben ihr und Baby Majlena sind hier auch ihre Mama und ihr Opa zuhause. „Ich habe das Erdgeschoss für mich und Majlena und genieße die Nähe zu meiner Familie.“

Klar, es kommen immer noch Päckchen von Zalando an. Doch da sind keine Showoutfits mehr drin, sondern Wickeltasche oder Kindersachen. 2013 landete Lisa bei der RTL Castingsendung „Deutschland sucht den Superstar“ auf dem zweiten Platz, zuletzt war sie in der Morningshow auf Hitradio RTL zu hören.

Und im Oktober 2015 bekam die Redewendung „Eine schwere Geburt“ für Lisa eine ganz neue Bedeutung.

„Ich lag 14 Stunden in den Wehen. Die Ärzte bekamen Majlena nicht raus und für einen Kaiserschnitt war es zu spät. Wenn ich das Kind zu Hause bekommen hätte, wäre ich wahrscheinlich gestorben - und die Kleine auch.“

Mit dem Vater des Kindes ist Lisa zwar nicht mehr zusammen, aber er besucht seine Tochter regelmäßig und ist für sie da. „In den letzten Jahren bin ich so oft gerannt und hab so viel gemacht - jetzt bin ich einfach nur Mama.“

Ein Herz und eine Seele! Das DSDS-Sternchen mit ihrer kleinen Majlena (16 Wochen). Im Erzgebirge nimmt die Sängerin Mutterschaftsurlaub.
Ein Herz und eine Seele! Das DSDS-Sternchen mit ihrer kleinen Majlena (16 Wochen). Im Erzgebirge nimmt die Sängerin Mutterschaftsurlaub.
Der Klamottenschrank von Majlena ist voll. Ein Kleid hat Lisa ihrer Tochter sogar selbst genäht.
Der Klamottenschrank von Majlena ist voll. Ein Kleid hat Lisa ihrer Tochter sogar selbst genäht.

Fotos: Uwe Meinhold


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0