Frau mit Bart hat Angst, dass sie ewig Single bleibt, doch dann passiert ein Wunder

Seattle - Little Bear Schwarz (36) leidet seit ihrem 14. Lebensjahr am polyzystischen Ovarialsyndrom (kurz: PCOS). Diese Stoffwechselstörung verursacht ein gestörtes hormonelles Gleichgewicht. Bei der 36-Jährigen ist das deutlich zu sehen: An ihrem gesamten Körper wachsen unkontrolliert Haare.

Little Bear (36).
Little Bear (36).  © Screenshot(Instagram/this is little bear

Alles begann im Teenager-Alter: Little Bear bemerkte, dass vor allem im Gesicht und auf der Brust übermäßig viele Haare wuchsen. Obwohl das junge Mädchen gemeinsam mit ihrer Mutter einen Ärzte-Marathon hinter sich hatte, konnte niemand wirklich sagen, woran die heute 36-Jährige litt.

16 Jahre verbrachte Little Bear damit, ihr "Geheimnis" zu vertuschen und rasierte sich täglich unter der Dusche. Zu ITV (via "Daily Mail") sagte sie: "Meine jungen Jahre waren ziemlich schwierig. Ich hatte diese Haare und niemand konnte mir sagen oder mir helfen, woher es kam".

Mit 31 hatte Little Bear die Schnauze voll. Sie zog nach Seattle und entschloss sich dazu, das Rasieren sein zu lassen. "Ich entdeckte einen Flyer für einen Bartwettbewerb und habe teilgenommen - und habe gewonnen", erzählte die 36-Jährige stolz. Seitdem ist der Bart ihr Markenzeichen.

Obwohl es ihr neues Selbstbewusstsein verlieh, gab Little Bear zu, dass sie extreme Schwierigkeiten hatte, einen Partner fürs Leben zu finden.

"Ich hatte zwar keine Probleme jemanden kennenzulernen, aber ich musste sicher gehen, dass derjenige keine Angst davor hat, mit mir gesehen zu werden".

Little Bear und ihr Ehemann Tobias.
Little Bear und ihr Ehemann Tobias.  © Screenshot/Facevook/Little Bear

Anderthalb Jahre nach einer für Little Bear schlimmen Trennung veröffentlichte die 36-Jährige einen Post auf Facebook, in dem sie potenzielle Partner zu einem Kennenlernen aufrief. Doch dieser war gar nicht mehr nötig, denn als sie nach Seattle zog, hatte sich bereits einer ihrer Helfer ins sie verguckt.

Tobias nahm allem Mut zusammen und schrieb Little Bear, die als Sängerin und Songwriterin tätig ist, auf Facebook an. "Ich dachte zunächst, dass sie mich ablehnen würde", so Tobias im Interview. Die beiden schrieben miteinander und trafen sich. Doch die Zeit des Kennenlernens war schwierig. "Die Leute starrten die ganze Zeit. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass es keine große Sache ist und ich könnte sie einfach ignorieren", erzählte Little Bear.

"Ich werde angestarrt und die Leute versuchen, Fotos von mir zu machen. Und ehrlich gesagt, es tut weh", fügte sie hinzu. Die 36-Jährige offenbarte, dass sie sogar Morddrohungen erhalten würde. In dieser schweren Zeit steht ihr Tobias zur Seite.

Trotz der ganzen Blicke und Drohungen von anderen Menschen, hat das Paar beschlossen, sich das Ja-Wort zu geben. Seit Februar sind sie nun glücklich verheiratet und schauen positiv in die Zukunft.

Titelfoto: Screenshot(Instagram/this is little bear


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0