Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Unglaubliche 20-Dollar-Wette! Vater treibt Kind auf 500 Kilo Stier

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

NEU

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.973
Anzeige
23.994

2900 gehen mit PEGIDA auf die Straße

Sachsen - Auch am Montag, 30. März demonstrieren PEGIDA in Dresden und LEGIDA in Leipzig. Die PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge ist diesmal in Annaberg unterwegs. In allen Städten sind auch Gegendemonstrationen angekündigt. MOPO24 ist überall vor Ort.

Dresden/Annaberg/leipzig - Auch am 30. März wurde in Sachsen wieder demonstriert. PEGIDA-Versammlungen fanden in Annaberg und zum 21. Mal in Dresden statt.

Auch in Leipzig wurde demonstriert. Inhaltlich gab es erneut nichts Neues, die Teilnehmerzahlen gingen in allen drei Städten weiter zurück.

So berichtete MOPO24 im Liveticker.

Leipzig/Annaberg, 21 Uhr: Auch in PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge und Leipzig sind fertig. Beide rufen ihre Anhänger auf, in der kommenden Woche nach Dresden zu kommen.

Dresden, 20:35 Uhr: Nach Angaben der Polizei haben bei PEGIDA 2900 Menschen teilgenommen. Auf der Gegendemo auf dem Postplatz wurden reichtlich 100 Teilnehmer gezählt. Im Einsatz waren 452 sächsische Polizisten.

Dresden, 20:25 Uhr: Im Schein der Handylichter wird die Nationalhymne gesungen. Nachdem in unmittelbarer Nähe der "Russia Today"-Kamera einige Teilnehmer mit "Deutschland, Deutschland über ...." beginnen, beeilt sich der Vorsänger, die 3. Strophe anzustimmen. Danach ist Schluss.

Dresden, 20:13 Uhr: PEGIDA ist wieder auf dem Altmarkt. Dieter, Pegida-Ordner der 1. Stunde ergreift das Wort. Schon bevor er beginnt, wird er mit "Dieter"-Sprechchören gefeiert. Er schimpft gegen zu viele Asylbewerber und verirrt sich beim Versuch, gute von schlechten Asylbewerbern zu unterscheiden in Vorverurteilungen.

Leipzig, 20:04 Uhr: LEGIDA hat sich in Bewegung gesetzt, an der Strecke protestieren mehrere hundert Gegner. Außer Wortgefechten verläuft bisher alles ohne Zwischenfälle.

Dresden, 19:52 Uhr: Am Postplatz begegnen sich PEGIDA und die Gegendemonstranten. Die Polizei hält die beiden Demos auf gut 50 Meter Abstand. Außer vereinzelter Sprechchöre läuft der Vorbeizug weitestgehend emotionslos ab.

Annaberg, 19:39 Uhr: Auch in Annaberg hat der PEGIDA-Spaziergang begonnen. Dem Grüppchen macht heute mehr ein realer Schneesturm als die angebliche Asylflut zu schaffen.

Dresden, 19:21 Uhr: PEGIDA beginnt seinen Spaziergang. Am Postplatz bereitet sich die Polizei langsam darauf vor, die Demonstranten voneinander fern zu halten.

Dresden, 19:15 Uhr: Beim Postplatzkonzert für Weltoffenheit ist die Teilnehmerzahl wieder überschaubar. Verschiedene Künstler sorgen auf der Bühne für Unterhaltung. Die Polizei will die beiden Demos diesmal nicht so nah aneinander lassen, wie in der vergangenen Woche. Es soll Protest in Sicht- und Hörweite zugelassen werden.

Dresden, 19:08 Uhr: Bei Tatjana Festerling die gleichen Inhalte wie immer. Es geht gegen linksgrüne Gutmenschen, Muslime, Frühsexualisierung und die Politikapparatschiks. Das Dilemma der Deutschen sei ihre Gutmütigkeit. Jetzt sei aber das Maß voll, sich von Minderheiten terrorisieren zu lassen. Damit gibt sie den Zuhörern die Stichworte für "Volksverräter" und "Wir sind das Volk"-Chöre.

Leipzig, 19:04 Uhr: LEGIDA ist auf dem Augustusplatz versammelt. Einige Hundert sind bisher gekommen. Sie demonstrieren heute am Wasser. Der Springbrunnensee ist im Frühling wieder mit Wasser gefüllt.

Dresden, 18:53 Uhr: Tatjana Festerling beginnt ihre Rede. Sie begrüßt die Menschen an den Bildschirmen und dankt Russia Today für die regelmäßige Liveübertragung.

Annaberg, 18:45 Uhr: Auf dem Kätplatz haben sich einige PEGIDA-Anhänger versammelt. Redner Steffen Musolt ruft dazu auf, Nationalstolz wieder als Tugend zu entdecken.

Dresden, 18:42 Uhr: Siegfried Däbritz eröffnet als Urlaubsvertretung von Lutz Bachmann die Versammlung. Wie jede Woche wird gegen Angela Merkel geschimpft und Asylbewerber werden pauschal kriminalisiert. Däbritz fordert erneut eine neue Zuwanderungspolitik und die konsequente Abschiebung abgelehnter Asylbewerber.

Dresden, 18:37 Uhr: PEGIDA hat noch nicht begonnen, es wird wohl noch auf einige Nachzügler gewartet.

Leipzig,18:21 Uhr: Bei den Spaßvögeln von "LEGIDA das Original", Leipziger Ethanolfreunde gegen die Illegalisierung des Alkohols, scheint auch etwas die Luft raus. Nur knapp 100 Bierfreunde haben sich vor dem Gewandhaus versammelt.

Dresden, 18:15 Uhr: Gemessen an den Vorwochen sind eine Viertelstunde vor Beginn der Versammlung noch vergleichsweise wenig Menschen auf dem Altmarkt.

Dresden, 18:14 Uhr: Tatjana Festerling sitzt in einem VW-Bus und arbeitet an ihrer Rede, die sie später auf der PEGIDA-Versammlung halten wird.

Leipzig, 18:08 Uhr: Vor Beginn der LEGIDA- und Gegendemonstrationen sind in der Innenstadt "Spezialkräfte" aufgeradelt. Katharina (5., l.) und Antonio (5).

Annaberg, 18:04: Die Gegendemonstration zu PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge hat begonnen. Es soll eine stationäre Kundgebung bleiben, mit einem vielfältigen Kulturprogramm.

PEGIDA sammelt sich in 500 Meter Entfernung auf dem Kätplatz und will dann eine Runde drehen.

Dresden, 17:57 Uhr: Rechtsanwalt Jens Lorek scheint sich für diesen Montag die nächste Zählmethode ausgedacht zu haben. Auf dem Altmarkt wird mit einem weißen Folienband und verschiedenen Ordnern eine rechteckige Fläche abgesperrt. In den vergangenen zwei Wochen waren verschiedene Versuche von ihm, die PEGIDA-Teilnehmerzahl zu ermitteln, gescheitert.

Dresden, 17:50 Uhr: Der Aufbau auf dem Altmarkt läuft. Die ersten PEGIDA-Anhänger trudeln ein.

Der Demo-Montag in Sachsen

Am 23. März hatten laut Polizei 5500 PEGIDA-Anhänger auf dem Altmarkt demonstriert.
Am 23. März hatten laut Polizei 5500 PEGIDA-Anhänger auf dem Altmarkt demonstriert.

Zum 21. Mal trifft sich PEGIDA in Dresden zum Spaziergang. 18.30 Uhr beginnt die Versammlung auf dem Altmarkt. Organisator Lutz Bachmann wird nicht dabei sein, er macht Urlaub auf Fuertuventura.

Als Urlaubsvertretung und Redner sind Tatjana Festerling und Götz Kubitschek angekündigt. Ab 19 Uhr lädt das Bündnis "Dresden für alle" als Protest gegen PEGIDA zum inzwischen traditionellen Postplatzkonzert ein.

  • PEGIDA Chemnitz-Erzgebirge hat als Versammmlungsort Annaberg ausgewählt.
  • 18.30 Uhr soll es auf dem Kätplatz los gehen.
  • "Chemnitz Nazifrei" ruft für 18 Uhr zu einer Gegendemo in Annaberg auf.

LEGIDA versammmelt sich 19 Uhr auf dem Augustusplatz in Leipzig. Wie in der vergangenen Woche ist eine Demonstration über den Ring zum Wintergartenhochhaus und zurück zum Augustusplatz geplant.

Auf mehreren Gegendemos soll gegen LEGIDA protestiert werden:

  • Willkommen in Leipzig: ab 15.30 Uhr auf dem Nikolaikirchhof
  • Legida-Das Original: Satireveranstaltung Leipziger Ethanolfreunde gegen die Illegalisierung des Alkohols, 18 Uhr auf dem Augustusplatz vor dem Gewandhaus
  • Gegen Rassismus: Refugees welcome, ab 19 Uhr, Dörrienstraße

Fotos: Steffen Füssel, Stefan Ulmen, Eric Hofmann, Juliane Bauermeister, dpa, Alexander Bischoff

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

NEU

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.105
Anzeige

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

NEU

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.764
Anzeige

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

NEU

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

NEU

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

NEU

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

2.113

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

3.885

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

1.533

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

1.871

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

1.916

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

3.447

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

2.636

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

256

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

1.462

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

226

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

2.853

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

2.362

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

4.309

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.320

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

7.622

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

10.756

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

14.305

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.020

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

11.356

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.015

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

8.588

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.335

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.261

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.159

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.642

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

996

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

5.852

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.100

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

4.290

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

6.475

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

2.369

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

9.015

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

2.639