Bundesliga-Legende Burgsmüller (†69) gestorben! Top Ein letztes Mal "Game of Thrones"! Wurde die Serie würdig zu Ende gebracht? Top Decke durch Regen eingestürzt! Feuerwehr evakuiert Klinik in Helmstedt Neu Beben in Österreich! Wackelt jetzt auch Kanzler Kurz? Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 3.308 Anzeige
31.758

Das war der PEGIDA-Abend in Dresden

Dresden - Zum inzwischen 26. Mal trifft sich PEGIDA in Dresden zu seinem montäglichen Abendspaziergang. Auch wenn in den vergangenen Wochen immer weniger kamen, meldeten die Organisatoren 6000 Teilnehmer an.

Dresden - Zum 26. Mal demonstriert am 11. Mai PEGIDA in Dresden. Die Organisatoren meldeten 6000 Spaziergänger an, gekommen sind deutlich weniger. Erstmals gab es keine Gegenveranstaltung.

MOPO24 berichtete im Liveticker.

Dresden, 21:04 Uhr: Nach Schätzungen der Polizei nahmen 3000 Menschen an der PEGIDA-Versammlung teil.

Dresden, 20:51 Uhr: Nach dem Singen der Nationalhymne ist die Veranstaltung beendet.

Dresden, 20:38 Uhr: PEGIDA-Anwalt Jens Lorek wagt in dieser Woche wieder eine Teilnehmerschätzung. Er sagte den ankommenden Spaziergängern, dass 6000 Menschen mit spaziert wären.

Dresden, 20:30 Uhr: Die Runde ist beendet. Host bekommt das offene Mikrofon. Er beginnt zu summen und zu singen. Er vergleicht den Zustand in Deutschland mit den Ketten der Skaverei auf den amerikanischen Baumwollfeldern. Schuld sind Politiker, Sozialschmarotzer und Flüchtlinge. Der einzige Unterschied, den es zwischen den arbeitenden Deutschen und den Sklaven der damaligen Zeit gebe, sei, dass er überlebt.

Schneeberg, 19:51 Uhr: Auch in Schneeberg wird gelaufen. Die wenigen Teilnehmer laufen über die Glück auf Straße und dann zurück zum Markt. Alles verläuft sehr ruhig. Proteste gibt es nicht.

Dresden, 19:38 Uhr: Der Spaziergang geht los. Die Teilnehmer werden aufgerufen, auf den Verkehr und vor allem die Bahnen zu achten. Denn die DVB fährt heute trotz des Volkes auf der Straße weiter planmäßig.

Dresden, 19:29 Uhr: Zeit für das offene Mikrofon. Veronika ergreift die Gelegenheit, ihre heimatlichen Gedanken kundzutun. Sie redet über Kunst, Kultur, Bauwerke, Bräuche, Feste und Gleichberechtigung der Frauen. Dafür komme sie montags zu PEGIDA. Sie fordert eine vernünftige Asylpolitik. Um das Niveau von PEGIDA zu heben und mehr Anhänger anzulocken, schlägt sie vor, versuchsweise auf die Rufe "Lügenpresse" zu verzichten. Das kommt nicht gut an. Die Antwort ist "Lügenpresse" im Chor.

Dresden, 19:07 Uhr: Tatjana Festerling erzählt über Vertrauen und verirrt sich in der Aussage, dass Nordeuropäer, vor allem Deutsche vertrauensvoller miteinander umgehen, als Südeuropäer. Dieser "Urzeitcode" sei jetzt aber erschüttert durch die gesellschaftliche Entwicklung. Es folgt der übliche Rundumschlag gegen Wirtschaft, Religion, Politik und natürlich die Lügenpresse. PEGIDA gebe das germanische Vertrauen aber wieder dem Volk zurück.

Dresden, 19:02 Uhr: Lutz Bachmann äußert sich zu den Vorgängen um Marina Garden und zu Regina Töberich.

Dresden, 18:58 Uhr: Lutz Bachmann erklärt, dass die Gründung einer PEGIDA-Partei zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Frage kommt. Er wolle nicht in die gleiche Falle tappen, wie etwa die Piraten oder die AfD. Erst will er kleine nachweisbare Erfolge erarbeiten. Das soll vor allem durch Bürgerentscheide und Petitionen geschehen. Erst wenn man gezeigt habe, dass man als Bürgerbewegung etwas bewegen könne, könne man als Partei bei einer Wahl das Volk fragen.

Schneeberg, 18:55 Uhr: Geschätzt etwas mehr als 100 Menschen haben sich zur PEGIDA-Demo eingefunden. Die Versammlung beginnt mit Redebeiträgen von Steffen Musolt und OB-Kandidat Sven Matthes.

Dresden, 18:50 Uhr: Lutz Bachmann eröffnet die Kundgebung mit den üblichen Worten. Beginnt damit die Auflagen zu verlesen. Er grüßt Schneeberg, wo PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge heute zum ersten Mal demonstriert. Er erklärt, dass er und Tatjana Festerling die Einladung von PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge erst nach der OB-Wahl annehmen können.

Dresden, 18:30 Uhr: Der Schloßplatz füllt sich langsam. Die Veranstaltung scheint wieder einige Minuten später zu beginnen, weil noch immer Teilnehmer auf den Platz kommen.

Dresden, 18:10 Uhr: Auch heute werden wieder Spenden in den berühmten grünen Tonnen gesammelt.

Dresden, 17:45 Uhr: Die Treppe vom Schloßplatz auf die Brühlsche Terrasse ist heute teilweise gesperrt. In der vergangenen Woche hatten zu viele PEGIDA-Anhänger dort gesessen und den Aufgang für Touristen blockiert.

Dresden, 17:11 Uhr: Besondere Gastredner wurden bei PEGIDA diesmal nicht angekündigt. Ed aus Holland ist zeitgleich bei PEGIDA in Schneeberg im Einsatz. Unterdessen lässt auch bei Facebook der Zuspruch nach. PEGIDA verlor mehr als 1000 Fans.

Dresden, 17:00 Uhr: PEGIDA trifft sich wieder 18.30 Uhr auf dem Schloßplatz. Spaziert werden soll wieder die gleiche Runde, wie in den Vorwochen. Über die Augustusbrücke, Carolabrücke, Terrassenufer.

Hier wird am Montag demonstriert

Dresden - Zum 26. Mal demonstriert am 11. Mai PEGIDA in Dresden. Obwohl in den vergangenen Wochen die Teilnehmerzahlen deutlich zurückgegangen sind, meldeten die Organisatoren 6000 Spaziergänger an.

Zur 25. Veranstaltung in der vergangenen Woche waren knapp 3000 Menschen gekommen.

Erstmals ist keine Gegendemo angemeldet. Das Netzwerk "Dresden für Alle" hatte in der vergangenen Woche erklärt, die Postplatzkonzerte einzustellen und auf direkten Protest zu verzichten.

Aber auch im eigenen Lager ist nicht mehr viel los. LEGIDA legt offiziell eine Pause ein.

PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge will heute in Schneeberg spazieren. Der dortige Gastredner ist Ed aus Holland.

Fotos: Thomas Türpe, Eric Hofmann, Stefan Ulmen, Ernesto Uhlemann

Elf Fußballer festgenommen! Manipulierten sie Spiele? 1.585 Bis zu 30 vermummte Personen versuchen Festival in Bautzen zu stören 6.204 Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Dauerregen und Hochwasser: Hier müsst Ihr mit Überschwemmungen rechnen 8.882 Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus! 2.182 Journalisten fragen Juncker, ob er ein Alkoholproblem hat: Der wird richtig wütend 5.594 Drohungen von Links? AfD-Wahlparty in Berlin abgesagt 1.223 Flugzeug über Nordsee abgestürzt? Arbeiter macht beunruhigende Entdeckung! 6.853 Update Fahrer wird ohnmächtig: Bus durchbricht Hauswand! 1.525 Nackt auf dem Sattel? Diese Radler wollen ein Zeichen setzen 212
Auto von AfD-Angeordneten abgefackelt: War es ein Brandanschlag? 1.404 Gemeinsamer Liebesurlaub? Angelina Heger und Sebastian Pannek sollen ein Paar sein! 1.476
Das gute Bier! Knapp 2000 Flaschen fallen von Lastwagen 1.366 Wahlplakate von rechtsextremer Partei "Der Dritte Weg" abgehängt: Gemeinde verliert vor Gericht 1.088 Hund verjagt Fohlen von Koppel: Kurz darauf schwebt das junge Tier in Lebensgefahr 692 Homosexuelle als Kranke bezeichnet: Erzbischof steht hinter Direktor! 1.106 Darum verbietet ein Gericht den "Wahl-O-Mat"! 809 Update BVB vor Verpflichtung von deutschem Nationalspieler? Kommen auch Barca-Stars? 3.172 Wieder Zwischenfall in Paris: Eiffelturm gesperrt 2.686 Wasserwerfer & Räumpanzer: Sicherheitskonzept für 'Fusion-Festival' sorgt für Ärger 789 Unten ohne: Trägt dieses Topmodel kein Höschen auf dem Roten Teppich? 3.087 Polizei geht von Vergewaltigung aus: Mädchen (9) gefesselt, geknebelt und in Sofa versteckt! 4.146 Süß! Ex-Skispringer Hannawald präsentiert Baby Nummer 2 1.782 Reh-Mama wird totgefahren und bringt trotzdem Kitze zur Welt 1.914 Eltern vergessen Baby im Taxi, doch es wird noch schlimmer 1.984 TSG Hoffenheim leiht Sturmtalent an den 1. FC Heidenheim aus 154 Janni Hönscheids trauriges Geständnis: "Es ist nicht leicht..." 3.896 Evelyn Burdecki und ihr Tanzpartner: "Wir schweben auf Wolke 7" 4.365 Macht das aktuelle Team im Fall Maddie McCann einen fatalen Fehler? Ex-Ermittler erhebt Vorwurf 3.179 Tödlicher Unfall in München: Lkw-Fahrer übersieht Jungen (†11) 1.175 Beethoven-Kunstwerk in Gefahr, weil Diebe respektlos sind 69 Trotz Trennung: HSV zahlt weiter das Gehalt von Hannes Wolf! 768 Kein Kindersitz! Heftiger Unfall passiert, als Mutter ihr Baby im Arm hält 921 Funktionieren Huawei-Smartphones wie gewohnt oder sind Kunden jetzt die Dummen? 3.431 Mafia-Mord in Brandenburg: Opfer identifiziert! 2.008 Neue Erkenntnisse! So kam es zum Unglück mit zwei toten Fallschirmspringern 2.063 "Luftnotlage": Lufthansa-Maschine aus München muss in Stuttgart landen 2.053 Schüler leiden an Atemnot nach Kontakt mit Gift-Raupen 1.072 Alle lachen über Madonnas ESC-Fail, doch was hat Helena Fürst damit zu tun? 3.164 Update Boot kentert in Uganda: Mehrere Tote auf dem Albertsee befürchtet 545 Autofahrer weicht Zigarettenschachtel aus und kracht in Gegenverkehr 461 Benebelt? Was treibt Gina Lisa denn da bei Instagram? 3.870 Über 150 Gäste stürmen China-Restaurant, essen sich satt und hauen ab 3.932 Grauenvoll! Streichelhase aufs Übelste verstümmelt und gequält 3.816 Billigflieger-Report: Hier sinken die Ticketpreise, ein Trend boomt! 1.161 Vom Flüchtling zur Fachkraft: Immer mehr Geflüchtete in Brandenburg finden Arbeit 1.255 Waldhof-Fans zünden Bengalos vor Kneipe, Polizei reagiert mit Schlagstöcken 274 Mord als Bestrafung? Lebenslange Haft für Tatverdächtigen in Wittenburg gefordert 827 Mehrstöckiges Haus stürzt in sich zusammen: Drei Tote und viele Verletzte 1.095