Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
Top
Fahndung! Polizei sucht mit Hochdruck nach entflohenen Sträflingen
Top
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
Neu
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.855
Anzeige
31.595

Das war der PEGIDA-Abend in Dresden

Dresden - Zum inzwischen 26. Mal trifft sich PEGIDA in Dresden zu seinem montäglichen Abendspaziergang. Auch wenn in den vergangenen Wochen immer weniger kamen, meldeten die Organisatoren 6000 Teilnehmer an.

Dresden - Zum 26. Mal demonstriert am 11. Mai PEGIDA in Dresden. Die Organisatoren meldeten 6000 Spaziergänger an, gekommen sind deutlich weniger. Erstmals gab es keine Gegenveranstaltung.

MOPO24 berichtete im Liveticker.

Dresden, 21:04 Uhr: Nach Schätzungen der Polizei nahmen 3000 Menschen an der PEGIDA-Versammlung teil.

Dresden, 20:51 Uhr: Nach dem Singen der Nationalhymne ist die Veranstaltung beendet.

Dresden, 20:38 Uhr: PEGIDA-Anwalt Jens Lorek wagt in dieser Woche wieder eine Teilnehmerschätzung. Er sagte den ankommenden Spaziergängern, dass 6000 Menschen mit spaziert wären.

Dresden, 20:30 Uhr: Die Runde ist beendet. Host bekommt das offene Mikrofon. Er beginnt zu summen und zu singen. Er vergleicht den Zustand in Deutschland mit den Ketten der Skaverei auf den amerikanischen Baumwollfeldern. Schuld sind Politiker, Sozialschmarotzer und Flüchtlinge. Der einzige Unterschied, den es zwischen den arbeitenden Deutschen und den Sklaven der damaligen Zeit gebe, sei, dass er überlebt.

Schneeberg, 19:51 Uhr: Auch in Schneeberg wird gelaufen. Die wenigen Teilnehmer laufen über die Glück auf Straße und dann zurück zum Markt. Alles verläuft sehr ruhig. Proteste gibt es nicht.

Dresden, 19:38 Uhr: Der Spaziergang geht los. Die Teilnehmer werden aufgerufen, auf den Verkehr und vor allem die Bahnen zu achten. Denn die DVB fährt heute trotz des Volkes auf der Straße weiter planmäßig.

Dresden, 19:29 Uhr: Zeit für das offene Mikrofon. Veronika ergreift die Gelegenheit, ihre heimatlichen Gedanken kundzutun. Sie redet über Kunst, Kultur, Bauwerke, Bräuche, Feste und Gleichberechtigung der Frauen. Dafür komme sie montags zu PEGIDA. Sie fordert eine vernünftige Asylpolitik. Um das Niveau von PEGIDA zu heben und mehr Anhänger anzulocken, schlägt sie vor, versuchsweise auf die Rufe "Lügenpresse" zu verzichten. Das kommt nicht gut an. Die Antwort ist "Lügenpresse" im Chor.

Dresden, 19:07 Uhr: Tatjana Festerling erzählt über Vertrauen und verirrt sich in der Aussage, dass Nordeuropäer, vor allem Deutsche vertrauensvoller miteinander umgehen, als Südeuropäer. Dieser "Urzeitcode" sei jetzt aber erschüttert durch die gesellschaftliche Entwicklung. Es folgt der übliche Rundumschlag gegen Wirtschaft, Religion, Politik und natürlich die Lügenpresse. PEGIDA gebe das germanische Vertrauen aber wieder dem Volk zurück.

Dresden, 19:02 Uhr: Lutz Bachmann äußert sich zu den Vorgängen um Marina Garden und zu Regina Töberich.

Dresden, 18:58 Uhr: Lutz Bachmann erklärt, dass die Gründung einer PEGIDA-Partei zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Frage kommt. Er wolle nicht in die gleiche Falle tappen, wie etwa die Piraten oder die AfD. Erst will er kleine nachweisbare Erfolge erarbeiten. Das soll vor allem durch Bürgerentscheide und Petitionen geschehen. Erst wenn man gezeigt habe, dass man als Bürgerbewegung etwas bewegen könne, könne man als Partei bei einer Wahl das Volk fragen.

Schneeberg, 18:55 Uhr: Geschätzt etwas mehr als 100 Menschen haben sich zur PEGIDA-Demo eingefunden. Die Versammlung beginnt mit Redebeiträgen von Steffen Musolt und OB-Kandidat Sven Matthes.

Dresden, 18:50 Uhr: Lutz Bachmann eröffnet die Kundgebung mit den üblichen Worten. Beginnt damit die Auflagen zu verlesen. Er grüßt Schneeberg, wo PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge heute zum ersten Mal demonstriert. Er erklärt, dass er und Tatjana Festerling die Einladung von PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge erst nach der OB-Wahl annehmen können.

Dresden, 18:30 Uhr: Der Schloßplatz füllt sich langsam. Die Veranstaltung scheint wieder einige Minuten später zu beginnen, weil noch immer Teilnehmer auf den Platz kommen.

Dresden, 18:10 Uhr: Auch heute werden wieder Spenden in den berühmten grünen Tonnen gesammelt.

Dresden, 17:45 Uhr: Die Treppe vom Schloßplatz auf die Brühlsche Terrasse ist heute teilweise gesperrt. In der vergangenen Woche hatten zu viele PEGIDA-Anhänger dort gesessen und den Aufgang für Touristen blockiert.

Dresden, 17:11 Uhr: Besondere Gastredner wurden bei PEGIDA diesmal nicht angekündigt. Ed aus Holland ist zeitgleich bei PEGIDA in Schneeberg im Einsatz. Unterdessen lässt auch bei Facebook der Zuspruch nach. PEGIDA verlor mehr als 1000 Fans.

Dresden, 17:00 Uhr: PEGIDA trifft sich wieder 18.30 Uhr auf dem Schloßplatz. Spaziert werden soll wieder die gleiche Runde, wie in den Vorwochen. Über die Augustusbrücke, Carolabrücke, Terrassenufer.

Hier wird am Montag demonstriert

Dresden - Zum 26. Mal demonstriert am 11. Mai PEGIDA in Dresden. Obwohl in den vergangenen Wochen die Teilnehmerzahlen deutlich zurückgegangen sind, meldeten die Organisatoren 6000 Spaziergänger an.

Zur 25. Veranstaltung in der vergangenen Woche waren knapp 3000 Menschen gekommen.

Erstmals ist keine Gegendemo angemeldet. Das Netzwerk "Dresden für Alle" hatte in der vergangenen Woche erklärt, die Postplatzkonzerte einzustellen und auf direkten Protest zu verzichten.

Aber auch im eigenen Lager ist nicht mehr viel los. LEGIDA legt offiziell eine Pause ein.

PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge will heute in Schneeberg spazieren. Der dortige Gastredner ist Ed aus Holland.

Fotos: Thomas Türpe, Eric Hofmann, Stefan Ulmen, Ernesto Uhlemann

Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
Neu
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
Neu
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
Neu
Update
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
Neu
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
Neu
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.846
Anzeige
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
Neu
Wanderer stürzt in 2000 Metern Höhe in Schlucht und stirbt
Neu
Kein Tag ohne ICE-Panne: Und was ist es diesmal?
Neu
Mutter wird aus Flugzeug geschmissen, weil sie ihr weinendes Kind stillt
Neu
Rums! Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren
Neu
SPD prüft neues Koalitionsmodell: So wurde Deutschland noch nie regiert
Neu
Tragisch: Elf Schüler stürzen von Balkon
Neu
Studie: So lange dauert Durchschnitts-Sex wirklich!
2.281
Kritik lässt sie kalt: Ü-50-Mama Caroline Beil bereit für nächstes Kind?
995
Shitstorm für Pietro Lombardi: Jetzt wehrt er sich gegen seine Kritiker
1.470
Video: Dozent wird fast von Tafel erschlagen
1.584
Kontrolleurin schmeißt schwerbehinderten Jungen bei Schnee und Kälte aus Zug
4.925
37-Jähriger missbraucht Mutter und Tochter
4.676
20 Millionen! Österreicher verklagt Schleckers Ehefrau und seine Kinder
1.212
Mit dieser Challenge spart Ihr über 1000 Euro pro Jahr!
598
Ärztin wirbt mit Abtreibung, jetzt hat sie 137.000 Befürworter
727
Heiße Berliner Aussichten für den neuen Bachelor
207
Aufblasbare Erfindung: Dieses Auto funktioniert wie ein Schlauchboot
740
Mann mit Eisenstange tot geprügelt
3.480
Nach Millionen-Betrug: Wodka-Verbrecher vor Gericht
154
Spionagevorwürfe! Chinas Medien drohen Deutschland
1.114
Minus 55 Grad! Hier gibt es garantiert weiße Weihnachten
2.833
Kinder sterben bei Feuer: Ermittlung wegen Mordes
1.374
Mehr als 200.000 Fledermäuse terrorisieren Kleinstadt
1.432
16-Jähriger durchwühlt Streifenwagen und erbeutet Waffen!
3.041
Model beweist: So sexy kann Handwerk sein
1.909
So heiß wird es bei Ex-GZSZ-Star Isabell Horn an Weihnachten
1.430
War's das jetzt für den Gutachter im "Horror-Haus"-Prozess?
539
Update
Ärzte konnten nichts mehr tun! Modezar Otto Kern stirbt mit 67
11.901
Verdächtiger Koffer! Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt
4.050
"Es hat nichts gebracht": Mario Basler nicht mehr Trainer in Frankfurt
2.470
Plötzlicher Todesfall: Prozess um Giftmord an Kleinkind geplatzt
4.756
"Gefühlt Champions League"! Das sagen die Roten Bullen zum Hammerlos
3.149
Bewohner geschockt: Dieses Land erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos
2.628
Schuster zurück bei Darmstadt 98! Entscheidung ist gefallen
818
Deshalb solltet Ihr keinen rohen Plätzchenteig naschen
5.951
In diesem Gefängnis können Häftlinge im Internet surfen
419
Kein Witz! Hier dürfen nur sehr schlanke Schüler am Fenster sitzen
4.504
Versuchter Mord? DSDS-Star Manuel drohen 15 Jahre Knast
5.614
Narumol eiskalt abserviert. Was wusste Inka Bause?
59.134
Bringt seine Waffen-Botschaft an Antifa diesen AfD-Politiker in den Knast?
4.581
Ehefrau scheuert ihrem Mann eine, weil er zu viel Glühwein getrunken hat
5.763
Rückruf! Diese Trockenfrüchte sind mit Gift belastet
1.350
Er war nicht angeschnallt: 28-Jähriger stirbt nach heftigem Frontal-Crash
11.585
Frau ruft erst Krankenwagen und schlägt dann auf die Helfer ein
2.225
EU hilft Flüchtlingen mit weiteren 700 Millionen Euro!
1.920
"Wichser" & "Hurensohn": Leg Dich bloß nicht mit Til Schweiger an
9.322