Prügelten Polizisten einen Mann auf dem With Full Force krankenhausreif?

Top

Video sorgt für heftige Diskussionen: Schwarzfahrer wird brutal aus S-Bahn gezerrt

Top

Liebes-Comeback? Sarah wieder mit Michal zusammen

Top

Termin für Abstimmung über Homo-Ehe steht

Top

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.558
Anzeige
83.481

Tausende liefen wieder durch Dresden!

Dresden - Zum zwöften Mal spazierten die Anhänger der PEGIDA am Montag durch Dresden. Auch mehrere Gegendemonstrationen fanden statt. MOPO24 berichtete wieder in einem LIVETICKER.

+++LIVETICKER ZUM NACHLESEN+++

22:13 Uhr: Im MDR-Fernsehen wird gerade bei "Fakt ist...!" über PEGIDA, Asylrecht und die Ängste der Bürger diskutiert. Dabei ist Innenminister Ulbig (CDU), Frank Richter von der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, die frühere Landtagsabgeordnete der Grünen, Antje Hermenau und der frühere Dresdner FDP-Chef Johannes Lohmeyer

22:09 Uhr: Der Kehraus am Skaterpark ist beendet. Wer einen mit hatte, schnappt sich seinen Besen und geht nach Hause.

21:50 Uhr: Wir haben endlich ein Statement der Polizei. Sprecher Marko Laske zu MOPO24: "Es waren mehr als 25.000!" Die Aussage von PEGIDA-Organisator Lutz Bachmann ("Einige Medien melden 40.000!") wollte Laske nicht kommentieren. Aber 40.000 waren es in Summe nach Erkenntnissen der Polizei definitiv nicht.

Auf der Seite der Gegendemonstranten sollen es aktuell 7500 beim Kehraus an der Lingnerallee ein. Und über den Tag gab es weitere kleinere Gegendemos an der Synagoge, am Theaterplatz, am Terassenufer mit noch einmal 1200 Teilnehmern.

21:40 Uhr: Die Gegendemonstranten sind nun an der Lingnerallee angekommen und putzen symbolisch den Platz.

21:30 Uhr: Der US-Nachrichtnsender CNN berichtet über die Ereignisse in Dresden und schaltet Bundesinnenminister Thomas de Maizière (60, CDU, wohnt ebenfalls in Dresden) aus Berlin zu. Er sagt u. a., dass PEGIDA ein regionales Phänomen sei, das man nicht überbewerten sollte. Trotzdem sei er besorgt über die Entwicklung. Zum Beitrag HIER

21:15 Uhr: In Leipzig ist man übrigens schneller mit dem Zählen. Laut der Polizei Leipzig waren bei der LEGIDA-Demo 4800 Teilnehmer. Ihnen standen laut Angaben der Stadt rund 30.000 Gegendemonstraten gegenüber. Mehr in unserem Leipziger LIVETICKER.

21:00 Uhr: Soeben startet die Putzaktion am Postplatz. Mit Besen in den Händen ziehen nun die Gegendemontranten durch die Stadt und wollen so symbolisch die PEGIDA und ihr Gedankengut aus der Stadt zu putzen. Mehr darüber auf der Facebookseite der Organisatoren: "Dresdner Neujahrsputz#2"

20:53 Uhr: Aktuell sind Hunderte am Postplatz, um für Toleranz zu demonstrieren. Es läuft Musik. Gerade spricht Dr. Hartwig Fischer (52) von den Staatlichen Kunstsammlungen. Der Postplatz ist dreiviertel voll.

20:45 Uhr: Die PEGIDA-Veranstaltung ist beendet. Noch immer halt die Polizei keine offizielle Teilnehmerzahl gemeldet.

20:43 Uhr: Nachdem ein weiterer Sprecher aufzählte wie viele PEGIDA-Ableger es in Deutschland und Europa gibt, hielten die Teilnehmer noch einmal ein leuchtendes Handy hoch.

20:26 Uhr: Erst jetzt ist das Ende der PEGIDA-Demo am Postplatz vorbeigezogen. Die Spitze steht seit über 20 Minuten schon wieder am Skaterpark Lingnerallee. Soeben beginnt Lutz Bachmann seine Abschlussrede. Bachmann sagt, es wären 40.000 da. Aber die Polizei bestätigt das noch nicht.

20:15 Uhr: Gerade noch kritisierte PEGIDA-Organisatorin Oertel Roland Kaiser (in diesem Liveticker weiter unten). Jetzt kommt eine interessante Neuigkeit vom SemperOpernball. Mehr im Artikel.

20:11Uhr: Die Polizei zählt immer noch die Teilnehmerzahlen. Hier live Polizeisprecher Thomas Geithner auf der Wilsdruffer Straße.

19:55 Uhr: Was bist Du denn für ein Bambi? Der Mann im Rehkostüm hatte auch seinen Auftritt und lief zwischen den Lagern hin und her.

19:43 Uhr: Der PEGIDA-Zug hat den Postplatz überquert und die Spitze ist schon in der Wilsdruffer. Der Zug ist scheinbar endlos. Sehr viele Menschen. Die Polizei hält sich heute merklich mit Schätzungen zur Teilnehmerzahl zurück.

19:40 Uhr: Die Altmarkt Galerie ist aktuell wie leergefegt. Die normalen Bürger hat das ganze Spektakel wohl aus der Innenstadt vertrieben.

19:30 Uhr: Auf der Gegenspur kann die PEGIDA allerdings jetzt weiterlaufen. Die Polizei macht den Weg frei.

19:27 Uhr: Vor Karstadt blockieren Gegendemonstranten den Weg der PEGIDA. Die Situation droht kurzzeitig außer Kontrolle zu geraten, weil die PEGIDA-Demonstranten versuchen, über den Karstadtparkplatz auszuweichen.

19:10 Uhr: Soeben wurde die Liveschalte der ZDF-Nachrichtensendung "Heute" gestört. Ein Mann rannte in das Filmteam hinein und deutschlandweit konnten das alle sehen. Es handelt sich um Stephane Simon. Der Mann trat bei mehreren PEGIDA-Montagen schon als Redner auf. Er ist aus Leipzig, war dort einige Zeit bei der Bundespolizei. Seine Reden waren heftig, aber bei den PEGIDA-Anhängern auch umjubelt.

19:05 Uhr: Die Eröffnungsreden sind beendet! Jetzt bittet Lutz Bachmann, dass alle im folgenden Spaziergang komplett schweigen: "Wir schweigen aus Respekt und, um in Ruhe unsere Kraft und Stärke zu demonstrieren!" Die Route ist wie angekündigt:

  • St.Petersburger
  • Georgplatz
  • Dr.-Külz-Ring
  • in die Marienstraße
  • bis zum Postplatz
  • über Wilsdruffer
  • Pirnaischer Platz
  • St. Petersburger
  • zurück zur Lingnerallee

18:56 Uhr: PEGIDA-Mitorganisatorin Kathrin Oertel (Foto) spricht wieder. Sie besteht darauf, dass nicht nur die 35.000 Menschen auf dem Dresdner Neumarkt das Recht haben, an die Opfer von Paris zu erinnern: "Sondern wir auch!"

Und in Richtung Roland Kaiser, der am Samstag auf dem Neumarkt vor 35.000 Menschen sprach, sagt sie: "Lieber Roland Kaiser, ja, ich war ein großer Fan von Ihnen. Nur wenn man sie politisch missbraucht gegen das eigene Volk, hätte ich von Ihnen mehr Rückgrat erwartet. Wir gehen zu Ihen Konzerten und bezahlen dafür. Dafür hatten wir etwas mehr Neutralität erwartet. Sie verkaufen sich an die Politikerkaste, um mit denen gegen uns Stimmung zu machen. In Ihren Konzerten sitzen auch viele PEGIDA-Anhänger. Wollen Sie diese das nächste Mal nicht mehr rein lassen. Wir sind enttäuscht!"

18:46 Uhr: Bachmann bittet um eine Schweigeminute: "Aber nicht nur für die Opfer von Paris, sondern für alle Opfer religiös motivierter Straftaten." Anschließend lobt Lutz Bachmann die Erfolge von PEGIDA. Seit 1989 seien nicht mehr so viele Menschen auf die Straße gegangen. Deshalb fordere er heute selbstsicher sechs Punkte:

1. Schaffung eines Zuwanderungsgesetzes. 2. Recht und Pflicht auf Integration. 3. Ausweisung von Islamisten und religiösen Fanatikern. 4. Volksentscheide auf Bundesebene. 5. Ende der Kriegstreiberei. 6. Mehr Mittel für innere Sicherheit

18:41 Uhr: Heute Abend spricht Lutz Bachmann (41) wieder. Und begrüßt die Teilnehmer. Von der St. Petersburger stürmen immer noch Massen heran. Er sagt u. a. gleich zu Beginn: "Die Anschläge von Paris sind ein weiterer Beleg für die Daseinsberechtigung von PEGIDA ..."

18:37 Uhr: Der Platz an der Skateranlage Lingnerallee ist rammelvoll.

18:32 Uhr: Bei der Spontandemo am Theaterplatz waren gerade mal 40 Leute. Die Demo wurde sofort wieder beendet.

18:19 Uhr: Die Plakate, die einige PEGIDA-Anhänger heute mitgebracht haben, sind deutlich.

18:00 Uhr: Sogar der größte Nachrichtensender der Welt, CNN aus Altanta (USA), hat seinen Reporter Phil Black geschickt. Er moderiert gerade und sagt: "Dresden sei jetzt eine geteilte Stadt..."

17:45 Uhr: Schon 45 Minuten, bevor die PEGIDA-Veranstaltung an der Lingnerallee beginnt, sind schon viele Leute da. Tendenz stark steigend.

17:43 Uhr: Das Medieninteresse ist auch diesmal wieder groß. RTL, N24, CNN und auch Russia Today sind wieder mit Übertragungswagen da. Letztere senden wieder live aus Dresden: HIER

17:16 Uhr: Die Gegendemonstranten haben nun auch eine Kundgebung am Theaterplatz vor der Semperoper angemeldet. Über den Rathenauplatz (an der Synagoge) wird aktuell noch verhandelt.

17:13 Uhr: Hau ruck...! So was passiert halt auch... Ein Polizeibus hat sich vor der Synagoge im Schlamm festgefahren.

17:05 Uhr: In Leipzig startet die Demonstration des PEGIDA-Ablegers LEGIDA zwar erst um 18.30 Uhr. Doch schon jetzt ziehen ca. 7000 Gegendemonstranten (Zahl vom Veranstalter) von der Innenstadt zum Waldstraßenviertel, wo sich LEGIDA trifft. Wir haben dazu auch in Leipzig einen LIVETICKER und unten das Video.

17:02 Uhr: Schon jetzt ist die Kette aus Polizeifahrzeugen aufgestellt, die die beiden Lager trennen soll, wenn dort zwischen 19.30 und 20 Uhr die Demonstraten von PEGIDA und "Dresdner Neujahrsputz#2" aneinander vorbeilaufen.

16:58 Uhr: Vor der Synagoge sammeln sich erste Gegendemonstranten.

16:27 Uhr: Will die PEGIDA bei der nächsten OB-Wahl am 7. Juni einen eigenen Kandidaten stellen? Wir haben mal nachgefragt, ob das überhaupt möglich wäre. Und JA, das ist es. Zum Artikel.

Was passiert am Montagabend in Dresden?

Fotos: Holm Helis, Steffen Füssel, Stefan Ulmen, MOPO24

Horror-Nachricht: Helena Fürst hat ihr Baby verloren!

Top

Meteorologen warnen: Jetzt rollen Gewitter und Starkregen auf uns zu

Top

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.143
Anzeige

Dieb bricht in Haus ein und erstickt wehrlose Oma mit Kissen

Neu

Wutausbruch: Mann zerlegt nach Festnahme Einsatzwagen

Neu

Streit eskaliert: Mann wird lebensgefährlich verletzt

Neu

Lebensgefährlich! Täter sabotieren Feuerwehrausrüstung

Neu

Schneller als die Polizei! Opfer schnappt Täter auf eigene Faust

Neu

Bürgermeister gewinnt Wahl mit einer Stimme Vorsprung und die ist ungültig

Neu

Schwerer Zusammenstoß: Skoda rammt Traktor von der Straße

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.409
Anzeige

Ekel-Bericht: Nagerkot, Haare und Fraßspuren in deutschem Gebäck!

Neu

"Habe keine Schwester mehr" So krass rechnet Jenny mit Daniela ab

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

48.186
Anzeige

Letzter Kampf um "Friedel 54": Heftiger Widerstand gegen Zwangsräumung droht

Neu

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt mit Babybauch

Neu

Feuerwehr-Chef: Warnschuss aus London ernstnehmen!

Neu

Sägewerk komplett in Flammen: Mindestens 1,5 Millionen Euro Schaden

Neu

Oben-Ohne und Glitzer: Dieser Trend wird vor allem den Männern gefallen

Neu

Aufgebauschte Berichterstattung? Berliner Polizei bezieht Stellung zu Party-Vorwürfen

Neu

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A38

Neu

Ritter Sport mit Fleischbällchen?! Was haben die sich denn dabei gedacht?

1.075

Feuerdrama! Haus von Big Bang Theory-Star komplett abgebrannt

2.616

Sie bereute es, Lotto-Millionärin zu sein. Jetzt liegt sie im Krankenhaus

3.098

Mit Kopfnuss schwer verletzt: Ladendieb attackiert Polizisten

980

Bedroht und bespuckt: Schülerfahrt nach Polen endet mit Fremdenhass

531

Er missbrauchte und tötete Kinder: Kommt der Täter in Sicherungsverwahrung?

2.468

Tonnenschwere Beton-Teile stürzen von Autobahnbrücke in die Tiefe

5.113

Leipziger Studie: So ticken AfD-Wähler wirklich!

3.924

Sechs Festnahmen bei europaweiter Antiterror-Aktion gegen IS

980

Panik unter Passagieren: U-Bahn entgleist in New Yorker Tunnel!

873

Putschversuch? Helikopter will Granaten über Gerichtshof abwerfen

2.469

"Gesetz zur Hilfe von Reichen": Trump schröpft seine Kernwähler

1.314

Schock! Millenium-Schauspieler Michael Nyqvist tot!

5.107

Identität von Leiche auf Autobahn-Rastplatz geklärt

6.797

Chaos am Flughafen: Frau wirft Münzen in Triebwerk, weil sie abergläubisch ist

2.752

Machen wir uns als WhatsApp-Nutzer jetzt alle strafbar?

11.014

Juwelendiebe lassen verletzten Fahrer des Fluchtwagens zurück

1.087
Update

Verheerender Brand zerstört komplette Flüchtlingsunterkunft

6.405

Polizeipräsident hat auch Verständnis für Skandal-Party seiner Polizisten

2.603

Neue Regeln für Vermittlung von Sex-Jobs

3.610

Brexit: Wird Hering bald unbezahlbar?

1.672

Experten warnen: Künstliche Fingernägel können krank machen!

1.958

Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

7.593

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

5.009

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

452

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

6.226

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

10.657

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

2.874

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

5.126
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

15.684

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

5.708

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

5.338

Unbekannte randalieren auf Friedhof

484