Horror-Fund: 22 Jahre alte Frau liegt tot in Wohnung Top Entlaufener Wolf gesichtet! Was passiert jetzt? Neu Mit diesem geheimen Code bekommt Ihr dieses Smartphone für nur 77 Euro! 4.913 Anzeige Zirkusmitglied angeschossen: Polizei durchkämmt Winterquartier Neu Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.181 Anzeige
23.685

3000 demonstrierten bei PEGIDA

Dresden - PEGIDA läuft zum 27. Mal durch Dresden. In Chemnitz steht der 14. Spaziergang an. Die Ereignisse im Liveticker.

Dresden/chemnitz - In Dresden geht PEGIDA heute zum 27. und in Chemnitz zum 14. Mal auf die Straße. Was bei den Demonstrationen passierte, berichtete MOPO24 im Liveticker.

Dresden, 21 Uhr: Der Schloßplatz leert sich, das Volk ist auf dem Heimweg. Nach Angaben der Polizei hatten geschätzte 3000 Menschen teilgenommen. 161 Polizisten waren im Einsatz.

Dresden, 20:50 Uhr: Tatjana Festerling liest noch die umgedichteten "Nachgedanken" von Heinrich Heine vor, dann wird gemeinsam die Hymne gesungen und der 27. Spaziergang ist Geschichte, wird es aber wohl nicht in die Geschichtsbücher schaffen.

Dresden, 20:42 Uhr: Zum Abschluss bekommt Ferdinand nocheinmal das Wort. Er erklärt, inwiefern die Deutschen sich noch für ihre Geschichte schuldig fühlen müssen. Nichts, was seine Zuhörer nicht schon immer gesagt hätten.

Dresden, 20:30 Uhr: Der angekündigte Überraschungsgast betritt die Bühne. Es ist Curd Ben Nemsi. Er schließt sich inhaltlich den Vorrednern der vergangenen 26 PEGIDA-Demos an. Das Volk wird von Parteidiktatur und Lügenpresse bevormundet, überwacht und unterdrückt. Deshalb wünscht er sich, dass wieder mehr Menschen zu PEGIDA kommen.

Dresden, 20:20 Uhr: Lutz Bachmann macht einen Vorschlag, etwas Abwechslung in die Spaziergänge zu bringen und lässt darüber abstimmen, ob der 28. Spaziergang diesmal bereits am Sonntag und dann als Lampionumzug stattfinden soll. Dieser Ausbruch aus dem Gewohnten findet keine Mehrheit. Es bleibt alles beim Alten.

Dresden, 20:16 Uhr: Die Spaziergänger kommen wieder auf dem Schloßplatz an. Jetzt sollte noch der von Bachmann versrpochenen Überraschungsgast auftreten. Noch einmal wird darauf hingewiesen, dass PEGIDA 800 Wahlbeobachter einsetzen will, um Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung zu vermeiden. 4000 Festerling-Plakate sollen in Dresden aufgehängt werden. Wer ein Foto mit sich und dem Plakat postet, kann ein Grillen mit dem Orga-Team gewinnen.

Die PEGIDA-Demo im Zeitraffer

Chemnitz, 19:57 Uhr: PEGIDA und die Gegendemo sind an ihren Ausgangspunkten wieder angekommen. Alles ist ruhig geblieben. Nur vereinzelt gab es Pöbeleien. Nach Angaben des Veranstalters nahmen bei PEGDA 115 Menschen teil, bei der Gegendemo liefen 70 Personen mit.

Dresden, 19:35 Uhr: Der Spaziergang hat begonnen. Diesmal wird die Demo von eine Transporter mit einem großen Tatjana-Festerling-Wahlplakat angeführt.

Dresden, 19:20 Uhr: Herr Claußnitzer tritt ans offene Mikrofon und bemüht sich darum, das Linke im Faschismus hervorzuheben. Er bezieht sich auf französischen Philosphen Georg Sorel, der als Vorbild Mussolinis gilt. Einige Zuschauer wollen dem nicht folgen und rufen "aufhören". Claußnitzer bricht ab.

Chemnitz, 19:11 Uhr: Es ist wirklich nur noch eine Mini-Demo, die sich jetzt gerade in Chemnitz zum Start des Spazierganges formiert. Derweil zieht die Gegendemo die Straße der Nationen vor (zweites Foto), um dann am Omnibusbahnhof auf die Pegidisten zu treffen.

Dresden, 19:06 Uhr: Tatjana Festerling übernimmt das Mikro. Sie weist nochmal die Kritik zurück, dass sie eine Schwulenhasserin sei. Nach ihrem Treffen mit Lara Liqueur nehme sie sich aber auch die Kritik von ihr an. Es dürfe aber nicht sein, dass Minderheiten der Mehrheit ihren Willen aufdrücken.

Dresden, 19:00 Uhr: Bachmann wettert gegen den Stadtrat und vor allem deren Entscheidungen zu Globus und Marina Garden.

Dresden, 18:47 Uhr: Lutz Bachmann hat die Veranstaltung eröffnet. Nach den Auflagen folgen Grüße an PEGIDA Flandern in Belgien, wo heute zum ersten Mal gelaufen wird. Bachmann verweist dann darauf, dass die Wende wohl etwas länger dauern wird als 1989, da das gesamte System nicht so schnell einbrechen kann.

Chemnitz, 18:45 Uhr: Die Kundgebung von PEGIDA hat mit einer Rede von Steffen Musolt begonnen. Ihr hören derzeit geschätzt 60 PEGIDA-Anhänger zu.

Dresden, 18:40 Uhr: Die Stammkundschaft hat sich versammelt. Es sind in etwa so viele Menschen auf dem Schloßplatz, wie in der vergangenen Woche. Da kamen etwa 3000.

Dresden, 18:35 Uhr: Der Schlossplatz füllt sich langsam. Der Beginn der Veranstaltung wird sich wie jede Woche wohl nach hinten verschieben. Heute wird die Versammlung nicht von Ruptly live übertragen.

Die PEGIDA-Demos am Montag

Zuletzt kamen immer weniger Menschen zu PEGIDA.
Zuletzt kamen immer weniger Menschen zu PEGIDA.

Dresden - Zum 27. Mal versammelt sich heute PEGIDA in Dresden, um zu einem Abendspaziergang gegen die Islamisierung des Abendlandes aufzubrechen.

Zuletzt kamen in Dresden etwa 3000 Menschen zu den Versammlungen. Interessant ist, ob die näher rückende OB-Wahl und die Unterstützung von Tatjana Festerling nocheinmal für mehr Zulauf sorgen könnte.

PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge trifft sich zu ihrem 14. Spaziergang wieder in Chemnitz. In der vergangenen Woche waren etwa 100 Menschen in Schneeberg demonstrieren gewesen.

So sind die Versammlungen am Montag ab.

  • 18.30 Uhr versammelt sich PEGIDA in Dresden auf dem Schloßplatz. Der Spaziergang wird wohl der gleichen Route folgen wie in den vergangenen zwei Wochen. Diese führte über die Augustusbrücke auf die Neustädter Seite, zurück über die Carolabrücke, das Terrassenufer wieder auf den Schloßplatz.
  • Gegenveranstaltungen sind nicht geplant.
  • In Chemnitz versammelt sich PEGIDA Chemnitz/Erzgebirge wieder am Karl-Marx-Denkmal.
  • Die Gegenveranstaltung von "Chemnitz Nazifrei" findet ab 18 Uhr an der Kreuzung Straße der Nationen/Berückenstraße statt.

Beide PEGIDAs konnten in den vergangenen Wochen immer weniger Spaziergänger motivieren.

Nach religiösem Fest: Boot kentert, mindestens 14 Menschen ertrinken Neu Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: So lange muss er ins Gefängnis! Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.571 Anzeige Zugunglück mit 50 Verletzten: Geldstrafen für Fahrdienst-Leiterinnen Neu Handball-WM: Emotionale Botschaft! Verletzter Martin Strobel meldet sich aus Krankenhaus Neu
Autofahrer geraten in Streit, plötzlich zieht einer eine Waffe Neu Schonungslos offenes Kanzler-Interview: Angela Merkel kann Wut und Frust vieler Ostdeutscher verstehen Neu Gruppen-Vergewaltigung in Velbert: 15-Jähriger muss in den Knast Neu Gerichtsvollzieher rettet mehr als 160 Tiere aus Wohnung Neu Frau Waffe ins Gesicht gedrückt und in Schritt gepackt: Polizei fahndet nach Sexualtäter Neu
Flughafen Frankfurt: Syrischer Flüchtling droht, sich in Flugzeug umzubringen Neu Darum rollt demnächst die US-Armee durch ganz NRW Neu Lena Meyer-Landrut: Das soll der Grund für die Trennung von ihrem Max sein Neu Im 24. Stock! Familie flieht über Balkon eines Hochhauses vor dem Feuer Neu Kritik von Lungenfachärzten an Grenzwerten der EU: ADAC will Überprüfung Neu Supersprinter Usain Bolt gibt auf: "Sport-Leben ist vorüber!" Neu Nach Bandidos-Auflösung: Polizei will Rocker-Banden weiter unter Druck setzen Neu Bikini-Oberteil vergessen: Lilly Becker posiert mal wieder halbnackt Neu Eklat bei Gedenkfeier für NS-Opfer: AfD-Abgeordnete verlassen Saal Neu Mega-Dekolletee und eine Mass: Verona Pooth macht Männer-Träume wahr Neu Blitzeinbruch in Berliner Juwelier: Augenzeugen berichten vom dramatischen Augenblick Neu Gefesselt auf dem Friedhof: Täuschte der Ex-Schulleiter seine Entführung nur vor? 768 HSV-Kante Papadopoulos schuftet für sein Comeback 34 Schweighöfer muss pausieren: Konzert in Zwickau abgesagt! 1.431 Ist Weizenbrot "Teufelszeug" oder nicht? 1.669 Big Bounce bei RTL: Dieser Sportlehrer will am Freitag hoch hinaus 174 Sorge um Sibylle Rauch! Ex-Dschungelcamperin braucht seelische Betreuung 1.030 Alles Fake? Entlarvt dieses Detail Liebesbekenntnis an Domenico als Fälschung? 1.459 Trotz Minusgraden: Obdachlose bleiben Notunterkünften fern 72 187 Strassenbande: Mit diesen Weisheiten bereichern die Rapper Euer Leben 520 Jetzt ist klar: Vater tötete sein eigenes Baby im Bauch der Mutter mit Messerstichen 2.503 Flugzeug mit Fußballstar an Bord verschollen: Ronaldo postet Grinse-Foto aus Privatjet! 4.034 Pastewka auf Amazon Prime: Nicht alle Promis haben Bock auf Selbstironie 459 Babygeschlecht enthüllt: Das bekommen Meghan und Harry! 2.575 Doppelhaushälfte in Flammen: Frau kommt ums Leben 218 Liebes-Aufruf auf Instagram: So sucht die Polizei Berlin nach der Traumfrau eines Beamten 1.385 Vater soll eigenes Kind und Stiefsohn jahrelang geschlagen und missbraucht haben 931 Update Stewardess begleitet Fluggast auf die Toilette und weiß nicht, wie ihr geschieht 8.520 Entführung von Bushidos Kindern geplant? Bruder von Clan-Boss Abou-Chaker geschnappt 2.897 Religion? Studie zeigt Ausmaß von Entfremdung und Verbundenheit 455 Tod vor Vertragsende: Was passiert eigentlich mit dem Urlaub verstorbener Arbeiter? 1.484 Plötzlich kein Strom mehr! 200 Reisende sitzen im ICE fest 1.824 Schimmel-Schock bei "Die Wollnys": London-Trip mit böser Überraschung 1.251 Zu wenig Sex von der Sex-Expertin: So fies lästert das Netz über "Leila Sparflamme" 4.959 Horror: 18-Jährige wird wochenlang in Wohnung festgehalten 6.141 Giftige Chemikalien im Meer! Diese Golfbälle sind eine Gefahr für uns alle 1.083 Heute bei "Köln 50667": Bo macht eine schockierende Entdeckung 406 VfB-Torjäger Gomez: Das war mein größter Sieg 186 Tennis-Star Zverev nach Aus bei den Australian Open: Diese heiße Russin tröstet ihn jetzt 1.481 Spanien: Einsturzgefahr bei Rettung von Julen! Erreichen Helfer den Jungen heute trotzdem? 34.882