Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon
Top
So protestieren die Fans der Eintracht gegen Montagsspiele
Neu
Dach steht in Flammen: Großbrand in Wohnhaus
Neu
Update
Nach Gewaltserie in Cottbus: Bundespräsident soll helfen
Neu
10.773

So liefen die Chemnitzer Demonstrationen

Chemnitz - Am Sonnabend demonstrieren in Chemnitz Anhänger von "Chemnitz wehrt sich", CEGIDA und ERZGIDA. Auch eine Gegendemonstration hat sich angekündigt.

Chemnitz - Am Sonnabend demonstrierten mehr als 1000 Menschen in der Chemnitzer Innenstadt. Die Polizei hielt die beiden Lager voneinander getrennt.

Insgesamt waren rund 150 Beamte der Polizeidirektion Chemnitz sowie der Bereitschaftspolizei Sachsen im Einsatz.

MOPO24 berichtete live von den Demonstrationen.

16:15 Uhr: Die Versammlungen sind zu Ende. Ordnungsbürgermeister Miko Runkel (parteilos, Foto) zieht ein positives Fazit. Auf und rund um den Demonstrationen ist es ruhig geblieben.

Nach seiner Aussagen waren es bei "Chemnitz wehrt sich" 550 Teilnehmer.

15:51 Uhr: Die Demonstrationen sind vorbei. Die etwa 600 Teilnehmer der Gegendemo machen sich langsam auf dem Heimweg.

Bei "Chemnitz wehrt sich" hat jeder die Möglichkeit, eine Rede zu halten. Etwa 50 Linke haben sich auf der Theatermauer versammelt und stören die Reden mit Pfeifen.

Die Islamisierungskritiker antworten mit "Wir sind das Volk".

15:37 Uhr: An der Brückenstraße begegnen sich "Chemnitz wehrt sich" und die Gegendemonstranten. Sehen können sie ihr jeweiliges Feindbild allerdings kaum, ein Kette Polizeiwagen steht dazwischen und hält die Lager getrennt.

Die eine Seite ruft "Nazis raus", die andere Seite antwortet mit "Wir sind das Volk". Nach wenigen Minuten ist der Kontakt vorbei, die Polizei hat die Lage im Griff.

15:20 Uhr: "Chemnitz wehrt sich" hat seine Demonstration begonnen. Sie laufen auf der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Es sind nach ersten Schätzungen etwa 450 Teilnehmer.

15:11 Uhr: Die Demonstration der Linken setzt sich Richtung Theaterplatz in Bewegung. Nach wenigen Metern stoppt sie aber wieder. Die Polizei hat die Brückenstraße abgesperrt. An der Sperre wird mit der Polizei über den Weitermarsch verhandelt.

Die meisten Teilnehmer überbrücken die Wartezeit mit Musik und Feierstimmung. Nebenbei werden auf Tabetenbahnen neue Plakate gemalt.

15 Uhr: Die Versammlung von "Chemnitz wehrt sich" ist eröffnet. Die Rednerin erklärt, dass jede Gewalt abgelehnt und verabscheut wird. Außerdem distanziert sich "Chemnitz wehrt sich" von dem "Ring nationaler Frauen" - einer Unterorganisation der NPD.

Es wird für die Opfer des Terroraktes von Paris eine Schweigeminute abgehalten.

Nach Meinung der Rednerin herrschen derzeit Zustände vergleichbar mit 1989 in der DDR.

14:55 Uhr: Der CVAG stellt den Bus- und Bahnverkehr am Johannisplatz ein. Die Linken starten in wenigen Minunten mit ihrem Marsch in Richtung Theaterplatz, wo sie die Demonstration von "Chemnitz wehrt sich" lautstark stören wollen.

Die Polizei ist in Bereitschaft.

14:50 Uhr: Ralf Hron (48, F.), Chef des DGB-Sachsen, spricht von Solidarität und starkem Widerstand gegen CEGIDA. Seine Gewerkschaft ruft zu einer Demo am 9. Februar auf. An diesem Tag will CEGIDA erstmals in Chemnitz demonstrieren. Heute unterstützt CEGIDA die Veranstaltung von "Chemnitz wehrt sich".

14:40 Uhr: Die Chemnitzer Ausländerbeauftragte Etelka Kobuß spricht zu den inzwischen knapp 500 Gegendemonstranten. Sie fordert, den Hass und die Angstmache vor einer angeblichen Islamisierung zu stoppen. In Sachsen "machen Muslime gerade mal 1 Prozent der Gesamtbevölkerung" aus.

Volkmar Zschocke (45, Grüne) lobt in seiner Rede, dass so viele Chemnitzer da sind, um Gesicht gegen Rassismus zu zeigen. Ausländer würden von den Islamisierungskritikern zu Sündenböcken für andere Probleme gemacht.

14:35 Uhr: Die ersten Anhänger von "Chemnitz wehrt sich" und CEGIDA versammeln sich auf dem Theaterplatz. 25 Minunten vor Beginn ihrer Veranstaltung sind etwa 100 Menschen anwesend.

14:24 Uhr: Eine aus dem Iran geflüchtete Frau redet am Johannisplatz. Sie verurteilt den islamistischen Terror wie in Paris und krisisiert die Gewalt gegen Ausländer in Deutschland.

Inzwischen ist der Grünen-Landtagsabgeordnete Dr. Volkmar Zschocke (45) auf dem Johannisplatz angekommen (F. r.).

14:15 Uhr: 30 Mitarbeiter des TU-Lehrstuhls Leistungselektronik haben am Freitag eine Erklärung unterzeichnet: Nein zu Ausländerfeindlichkeit.

Prof. Josef Lutz erklärt: "Unsere ausländischen Kollegen sind unsere Freunde. Rassismus und religiösem Fundamentalismus treten wir entgegen."

Auf einem 25 Meter langen Plakat zeigen die Demonstranten am Johannisplatz eine Liste aller zehn Morde, 15 Raubüberfälle und drei Bombenanschlägen der rechten Terrorzelle NSU.

14:11 Uhr: Auf dem Theaterplatz steht noch eine Schlange vor der Oper. Dort werden heute Kostüme aus dem Fundus verkauft. Ab 15 Uhr will hier "Chemnitz wehrt sich" demonstieren.

14:06 Uhr: Inzwischen sind etwa 300 Menschen, die auf dem Johannisplatz auf den Beginn der Demo warten. Die Polizei ist mit Einsatzkräften vor Ort.

14:00 Uhr: Am Johannisplatz versammeln sich die ersten Demonstranten. Der Lautsprecherwagen von "Chemnitz nazifrei" wird aufgebaut. Etwa 150 Teilnehmer sind bisher vor Ort.

Chemnitz - Am Sonnabend wird in Chemnitz wieder demonstriert.

Ab 14 Uhr treffen sich „Chemnitz nazifrei“ oder „No CEGIDA“ am Johannisplatz. Unterstützung bekommen sie von den Flüchtlingen des „Asylum Seekers Movement“.

Angemeldet sind 400 Teilnehmer.

Ab 14.30 Uhr wollen die Demonstranten zum Theaterplatz ziehen, um „Chemnitz wehrt sich“, unterstützt von CEGIDA und ERZGIDA lautstark zu stören.

Die Asylkritiker rechnen mit 1000 Teilnehmern. Die Polizei will die Gruppen mit „ausreichenden Kräften“ trennen.

Fotos: Bernd Rippert, Daniela Klose, Falk Ester, Uwe Meinhold,

Rücksichtslos! Frau lässt Labrador fast im Auto erfrieren
1.214
Nach Spuckattacke und Körperverletzung: So will Melody Haase ihr Image aufpolieren
659
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
229
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
355
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
55
Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
113
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
1.931
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
2.940
So krass wurde Biggest-Loser-Kandidat Benny gedisst
102
62-Jährige tot in Essener Wohnung aufgefunden: Mordkommission ermittelt
141
Jugendliche sexuell missbraucht und dabei gefilmt: Polizei nimmt Verdächtige fest
2.608
Eltern sollen Vergewaltigungen ihrer kleinen Tochter (9) arrangiert haben
2.433
Disney-Skandal! Läuft hier Sex-Lied "Doggy" in einer Kinderserie?
1.347
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.004
Anzeige
Grausam! Diebe schänden mehrmals Friedhof
252
Er rief "Ich töte dich": Mann landet im Knast
114
Mann klaut Leber und muss 208.000 Euro Strafe zahlen!
1.671
80-Jährige trotz gültigem Fahrschein als Schwarzfahrerin gedemütigt!
3.633
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.135
Anzeige
Einbruchsopfer stirbt an Verletzungen: Verdächtige nach Israel geflohen
1.550
37 Flüchtlinge illegal mit Zug eingereist
1.184
Wiederbelebung! Verstopfte Toilette wird zur lebensgefährlichen Bedrohung
2.600
Update
Ex-Verbindungsmann sagt aus: Spenden flossen in die Kasse des NSU
698
Klatsche für Nahles? AfD liegt in neuester Umfrage vor SPD
2.833
Hubschrauber über Jena! Polizei sucht nach diesem Mann
703
Update
Entführungs-Alarm über den Wolken: Pilot gibt falschen Code ein!
1.798
Dumm gelaufen! Diebe werden mit geklautem Auto geblitzt
593
Horror-Fund beim Spazierengehen: Mann entdeckt Sack mit Knochen
2.407
Mann will sich ein Sandwich machen: Feuerwehreinsatz!
542
Eiskalt! Mörder wehrt sich vehement gegen Haftstrafe
185
Mann wollte mit gestohlenem Auto nach Moskau fahren
105
Hertha-Fan darf ein Leben lang umsonst ins Stadion!
2.282
Silbermedaille für unsere deutschen Skispringer bei Olympia
928
Bauer sucht Frau: Farmer Gerald heizt Trennungs-Gerüchte an!
6.115
Diebe werfen auf Autobahn Benzinkanister auf Verfolger
252
Neuer Rekord! Hier haben Lotto-Spieler Millionen abgesahnt
1.037
Sorge vor Intervention: Bundeswehr übt für den Ernstfall
2.016
Polizisten zu Notfall gerufen: Dann werden sie geschlagen und bespuckt
2.336
Betrunkene Obdachlose schubst Frau vor einfahrende S-Bahn
275
Eifersuchts-Drama wegen heißer Werbekampagne mit Kim Hnizdo?
1.019
Schock: Zug rast in Klein-Lkw und schleift diesen 20 Meter mit
236
Beziehungsdrama! Junger Mann sticht Ex-Freundin in Schule nieder
7.891
Sachse Friedrich holt nächste Olympia-Goldmedaille
1.473
Brutale Schläge und Köder mit Nägeln und Gift: So skrupellos sind Hundehasser
250
Droht der absolute Super-Gau beim ersten Montagsspiel?
2.597
Was ist mit Lena los?! Fans sehr besorgt wegen dieses Fotos
4.865
Gefährliche Bluttat! Rentner sticht auf Flüchtlinge ein
1.728
Über zehn Millionen Tatort-Zuschauer! Dschungel-Nachspiel schwächelt
1.001
Champagner zum Frühstück! Was haben die Ehrlich Brothers zu feiern?
1.488
Frau läuft über Bahngleise und zwingt ICE zur Notbremsung
1.052