Tote, Tornado und Chaos: So heftig walzte Sturmtief "Fabienne" über Deutschland Top Update "Frau Merkel hat fertig": Lindner rechnet mit Bundeskanzlerin ab Top Asylbewerber klingelt bei Nachbarn: Dann wird es blutig Neu Schwerkrimineller Hells Angel "Pate von Köln" in Istanbul freigelassen Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.382 Anzeige
285

Chaotische Zustände: LKA beschwert sich heftig über Zoll

Erfurt: Thüringer Landeskriminalamt muss alle Vorgänge erneut prüfen

2017 war die Spezialeinheit gegen Geldwäsche zum Zoll verlegt worden, jetzt herrscht dort Chaos. Und das Thüringer LKA beschwert sich massiv.

Erfurt/Hamburg - Das Thüringer Landeskriminalamt (LKA) hat nach einem Bericht von "Spiegel-Online" massive Kritik am Zoll geübt.

Beim Thüringer LKA sieht man ein erhebliches Risiko durch das Chaos bei der FIU. (Archivbild)
Beim Thüringer LKA sieht man ein erhebliches Risiko durch das Chaos bei der FIU. (Archivbild)

Dabei gehe es um eine beim Zoll angesiedelte Spezialeinheit zur Bekämpfung der Geldwäsche, schrieb das Nachrichtenportal am Dienstag.

In einer Stellungnahme habe das LKA die mangelhafte Qualität der Analyseberichte der Financial Intelligence Unit (FIU) kritisiert. Diese habe "ausschließlich vorformulierte Textbausteine" verwendet, die "nichts mit der Bewertung und deren Ergebnis im Sinne einer Sachverhaltsanalyse zu tun haben".

Deshalb müsse die Polizei sämtliche Vorgänge erneut überprüfen. Insgesamt sei aus dem bei der FIU entstandenen Rückstau in der Bearbeitung von Verdachtsanzeigen "ein erhebliches Risiko für die innere Sicherheit erwachsen". Vom LKA war zunächst keine Stellungnahme zu bekommen.

Die FIU war nach den Angaben im Sommer 2017 auf Betreiben des damaligen Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble (CDU) vom Bundeskriminalamt zum Zoll verlagert worden. Schäuble habe seinerzeit versprochen, der Zoll könne die Arbeit besser und schlagkräftiger erledigen als das BKA.

Im Februar habe das Bundesfinanzministerium dann eingeräumt, dass in der FIU chaotische Zustände herrschten. So habe die Einheit seit Sommer 2017 mehr als 31.000 Geldwäsche-Verdachtsanzeigen nicht bearbeiten können, was 78 Prozent aller Anzeigen entsprochen habe.

Fotos: DPA

Neuer Dokumentarfilm enthüllt schrecklichen Plan der DDR-Chefs Neu So wurde die amtierende Miss Germany Anahita Rehbein ihr größtes Laster los Neu Abgefahrene Aktion: Online-Shop startet verrücktes Gewinnspiel 13.516 Anzeige Filmregisseur Ottokar Runze ist tot Neu Schock für Heidi Klum? Tom Kaulitz soll auf One-Night-Stands mit mehreren Frauen stehen Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.024 Anzeige Blutiger Mordanschlag auf Muslimin: Jetzt müssen Bruder und Ehemann vor Gericht Neu Schwächeanfall im Theater: Angst um Ex-Tagesschau-Sprecher Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.008 Anzeige Immunschwäche: Levi (10 Monate) braucht einen Stammzellen-Spender Neu Was war denn da los? Jetzt zeigt sich Yvonne Catterfeld mit einem Weltstar Neu Wotan Wilke Möhring fürchtet abstumpfende Gesellschaft Neu
Nach Shitstorm wegen Schwangerschaft: Damit räumt Sophia Vegas alle Zweifel aus dem Weg Neu Hotel in Flammen: 70 Kameraden kämpfen gegen Dachstuhl-Brand Neu
So fährt sich's auf dem ersten Fahrrad der Welt Neu Das gibt es wirklich? Deutschlands letzter echter Flohzirkus: So werden sie trainiert Neu Bundespolizei wird fündig: Nein, das sind nicht nur harmlose Cornflakes! Neu Elektrochemie-Fabrik brennt! 18 Feuerwehrleute im Krankenhaus Neu Mob prügelt Fußballfan (23) zu Tode Neu Baby Ben mit 6 Wochen umgebracht: Vater erwartet Höchststrafe 769 Kohle-Kommission tagt in Halle: Gibt es bei Kohle-Ausstieg Ersatz-Arbeitsplätze in der Region? 377 Blitz schlägt während Sturm "Fabienne" in Oberleitung ein: Fahrgäste müssen aus S-Bahn befreit werden 841 In letzter Sekunde: Frau rettet sich nach Unfall aus versinkendem Auto 1.741 Zwei Tote bis zur Unendlichkeit verbrannt: So kam es zum Horror-Unfall 4.280 Deutschlands leistungsstärkster Rechner geht in Betrieb 569 Ehemalige MDR-Moderatorin: Franziska Rubin will zurück nach Deutschland 3.882 Hunt über HSV-Debakel: "Sind total unter die Räder gekommen" 116 17-Jährige von Ex-Freund getötet: Jetzt sagen die Nachbarn aus 1.647 Kann Bachelorette-Traumpaar endlich alle Zweifel aus dem Weg räumen? 1.027 Gefährliche Clans in Berlin: Jetzt diskutiert der Innenausschuss 187 Dieser Mann bangt um sein Leben, doch er möchte keine Spender-Niere eines "Schwulen" 1.817 Junge stürmt Spielfeld und bricht in Tränen aus, doch das war noch nicht alles 2.037 44-Jähriger soll Neffen (5) von Freundin sexuell missbraucht haben 781 Opa stellt sich in Tierheim vor: Was dann passiert, bricht den Menschen das Herz 3.328 Drückte Daniel Küblböck vor seinem Sturz noch den Alarmknopf? 9.944 Oktoberfest beim ZDF-Fernsehgarten: Doch "Kiwi" macht sich wieder zum Bauern 2.075 Gunter Gabriels (†75) letzte Songs: Ein Jahr nach seinem Tod werden sie veröffentlicht 608 Folter-Videos im Bürgerkrieg gedreht: Welches Urteil erwartet IS-Extremisten? 936 Schmuckhändler stirbt bei brutalem Raubmord: Wann fällt das Urteil? 402 Brustwarzen abgestorben: So sehen Patricia Blancos Brüste heute aus 2.362 Plan des neuen Regisseurs: Das soll mit "James Bond" passieren! 576 Mutter hebt ihr Baby aus dem Bett und erlebt kurz darauf den Schock ihres Lebens 2.643 Fesches Madl im sexy Dirndl: So feiert Katja Burkard auf dem Oktoberfest 1.091 Schützenbruder fiel in den Tod: Tragischer Fall vor Gericht 107 Ein Pony bereits eingeschläfert: Anwohner füttern Pferde krank 2.895 Sturmtief "Fabienne" wütet über Deutschland: Tote und Chaos bei Bahn- und Flugverkehr 18.308 Update Starkregen und umgestürzte Bäume: "Fabienne" fegt über den Südwesten! 670 Chaos am Flughafen Frankfurt: Sturmtief sorgt für Flugausfälle 340 Keine Beförderung! Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium 2.398 Sensations-Sieg von Kölner Hengst Khan bei 155.000-Euro-Rennen 425