Lkw auf A143 umgekippt: Autobahnauffahrt gesperrt

Teutschenthal - Womöglich aufgrund einer mangelhaften Ladungssicherung kippte am Montagmorgen ein Sattelzug auf einer Autobahnauffahrt um.

Die Auffahrt zur A143 ist aktuell voll gesperrt. (Symbolbild)
Die Auffahrt zur A143 ist aktuell voll gesperrt. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd am Mittag mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 8.40 Uhr auf der A143 bei Teutschenthal.

Der polnische Sattelzug kam aus Richtung Halle (Saale) und wollte von der Bundesstraße 80 auf die A143 auffahren. Im Kurvenbereich kippte die gesamte Fahrzeugkombination um.

Die Polizei geht davon aus, dass die mangelhafte Ladungssicherheit der beiden 23 Tonnen schweren Gummirollen, die sich auf dem Anhänger befanden, ursächlich für das Unglück waren. Die Ladung verrutschte im Kurvenbereich. Wie hoch der Sachschaden ausfallen wird, lässt sich noch nicht abschätzen.

Die Auffahrt zur A143 wurde voll gesperrt. Wann die Sperrung wieder aufgehoben werden kann ist noch unklar. die Bergungsmaßnahmen dauern an.

Insgesamt kamen 34 Kameraden der umliegenden Feuerwehren zum Einsatz, teilte die Polizei mit.

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0