In diesem Lkw stecken fünf gestohlene Autos

Berlin - Damit haben die Bundespolizisten wohl nicht gerechnet. Die Beamten und ihre polnischen Kollegen haben am Montagmorgen im Grenzgebiet einen Lastwagen gestoppt, der fünf gestohlene und zerlegte Fahrzeuge transportierte.

Hier stecken die Einzelteile von fünf Autos.
Hier stecken die Einzelteile von fünf Autos.  © Bundespolizei Berlin

Gegen 8.30 Uhr kontrollierten sie einen litauischen Lkw am ehemaligen Grenzübergang Swiecko nach der Einreise aus Deutschland, wie die Bundespolizei mitteilte.

Bei der Überprüfung der Ladefläche entdeckten sie schließlich die Fahrzeugteile von insgesamt fünf zerlegten Autos der Marken BMW und Mercedes.

Ersten Ermittlungen zufolge wurden die Wagen in Belgien gestohlen. Gegen den 49 Jahre alten Fahrer seien Ermittlungen wegen des Verdachts der Bandenhehlerei eingeleitet worden.

Titelfoto: Bundespolizei Berlin


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0