Lkw steckt nach Unfall auf Leitplanke fest

Der Lkw steckt auf der Leitplanke fest.
Der Lkw steckt auf der Leitplanke fest.  © Matthias Gränzdörfer

Erfurt - Auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Erfurt-West und Erfurt-Ost ist ein Lkw auf der schneeglatten Straße durch die Leitplanke gebrochen.

Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Dresden auf der rechten Fahrbahn gesperrt werden.

Mit seinem Lkw war der Fahrer von rechts von der Straße abgekommen und über die Leitplanke gefahren. Dabei knickte der Sattelzug so stark ein, dass er sich auf den Resten der Leitplanke verkeilte und jetzt erst freigeschnitten werden muss.

Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, gab an langsam gefahren zu sein, aber auf der Straße trotzdem ins rutschen gekommen ist. Die Bergungsarbeiten dauern zur Zeit noch an.

Auf der glatten Straße kam der Lkw ins Rutschen.
Auf der glatten Straße kam der Lkw ins Rutschen.  © Matthias Gränzdörfer

Titelfoto: Matthias Gränzdörfer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0