Lkw fährt über drei Bäume und mäht Hecke um

Auf der Seite blieb der Lkw liegen. (Symbolbild)
Auf der Seite blieb der Lkw liegen. (Symbolbild)  © 123RF

Marksuhl - Dass man sich betrunken nicht hinters Steuer setzen sollte, musste ein polnischer Lkw-Fahrer am Dienstagmorgen feststellen.

Kurz nach Mitternacht war der Iveco von der Fahrbahn abgekommen, durchbrach eine Hecke und überfuhr im Anschluss drei Nadelbäume, bis er auf der Beifahrerseite auf einer Wiese zum Stillstand kam.

Der 60-jährige Fahrer aus Polen blieb unverletzt, allerdings war er mit 1,63 Promille nicht mehr fahrtauglich.

Ein Bereitschaftsstaatsanwalt ordnete für die Dauer aller erforderlichen polizeilichen Maßnahmen das Gewahrsam an und legte eine Sicherheitsleistung fest.

Der Klein-Lkw war mit einer Maschine beladen. Die Bergung des Lkw ist für Dienstagvormittag vorgesehen, mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0