Lkw kracht in Schilderwagen: Stau auf der A2

Burg - Nach einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Burg (Sachsen-Anhalt) müssen Autofahrer mit Stau rechnen.

Trotz des Crashs blieb der Fahrer dieses Lkw's aus Polen glücklicherweise unverletzt.
Trotz des Crashs blieb der Fahrer dieses Lkw's aus Polen glücklicherweise unverletzt.  © Matthias Strauss

Am Mittwochvormittag fuhr der Fahrer eines polnischen Lkw auf der A2 zwischen Burg und Magdeburg an der Anschlussstelle Burg/Zentrum in einen Schilderwagen. An diesem entstand Totalschaden.

Obwohl der Laster stark beschädigt wurde, blieb der Fahrer glücklicherweise unverletzt.

Die Polizei sperrte eine Fahrspur in Richtung Magdeburg und leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die Feuerwehr rückte an, um ausgelaufenes Diesel und Öl zu binden und die Fahrbahn zu reinigen.

Der ist hinüber: Der Lkw hatte den Schilderwagen voll erfasst.
Der ist hinüber: Der Lkw hatte den Schilderwagen voll erfasst.  © Matthias Strauss

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0