Fahrerin schläft ein und schrottet britischen Luxuswagen auf der Autobahn Top Sie saßen gerade beim Essen! Mann erschießt zwei Polizisten durch Fensterscheibe Top Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet Neu Horrorunfall: Mädchen (11) stirbt im Freizeitpark Neu
5.760

Touri-Bus verunglückt! Auch Deutsche an Bord

Wie furchtbar! Auf dem Weg zum Flughafen fegte ein heftiges Unwetter einen Reisebus einfach von der Schnellstraße. Mehr als 20 Personen wurden verletzt, darunter auch zwei Deutsche.
Ein schweres Unwetter fegte den Reisebus einfach von der Schnellstraße.
Ein schweres Unwetter fegte den Reisebus einfach von der Schnellstraße.

Lloret de Mar - Sie hatten wunderschöne Urlaubstage verbracht, am Mittwochvormittag ging es dann für 24 Touristen mit dem Bus zurück zum Flughafen. Doch dann passierte ein schwerer Unfall. 

Das Fahrzeug sei am Mittwoch gegen 3 Uhr morgens auf der Küstenschnellstraße der katalanischen Metropole bei heftigem Regen umgekippt, berichtete das spanische Fernsehen. 

Drei Passagiere seien schwer verletzt worden, aber niemand sei in Lebensgefahr, zitierte der Sender RTVE einen der behandelnden Ärzte.

Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Medien zitierten einen Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Barcelona mit den Worten, dass vermutlich heftiger Regen und überhöhte Geschwindigkeit das Unglück verursacht hätten. 

Zahlreiche Rettungskräfte waren an der Bergung der mehr als 20 Verletzten beteiligt.
Zahlreiche Rettungskräfte waren an der Bergung der mehr als 20 Verletzten beteiligt.

Ein Alkohol- und Drogentest beim Fahrer sei negativ verlaufen.

Die Passagiere, die nach dem Urlaub im beliebten Badeort Lloret de Mar an der Costa Brava zum Flughafen in Barcelona unterwegs waren, stammen aus Deutschland, Großbritannien, Irland, Weißrussland, Polen und Spanien, schrieb die Zeitung «La Vanguardia».

Bei den Schwerverletzten handele es sich um einen Spanier, einen Briten und einen Iren, berichtete die Nachrichtenagentur efe unter Berufung auf die Behörden.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren zum Unfallort geeilt, darunter neben mehreren Krankenwagen auch die Feuerwehr.

Alle 24 Verletzten - zu denen auch der Busfahrer gehört - seien in Krankenhäuser gebracht worden. Die Straße wurde mehrere Stunden lang gesperrt.

Der Bus sollte erst später abtransportiert werden. Für die Bergung seien Kräne und anderes schweres Gerät nötig, hieß es.

Fotos: DPA

"Scheiß Ausländer": Suff-Kumpels hetzen Hunde auf Afrikaner und schlagen zu Neu Skandal im Pokal: Spielabbruch, nachdem der Trainer Sitzschale an den Kopf kriegt Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.890 Anzeige Koffer sind gepackt! Anna-Maria lässt ihr Baby zurück Neu Na, wer erkennt sie? Die Neue bei "Sturm der Liebe" ist einfach magisch Neu
Mutter liegt wegen eines Tampons im Sterben! Doch dann geschieht ein Wunder Neu Achtung! Diese iPhone-Warnung dürft Ihr heute nicht ignorieren Neu
Lkw-Crash auf Autobahn: Fahrer stundenlang eingeklemmt Neu Kapelle mit Nazi-Symbolen beschmiert Neu Neues Projekt soll Selbstmorde in Gefängnissen verhindern Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 5.889 Anzeige 63-Jähriger ersticht Ehefrau auf der Arbeit: Urteil steht an Neu Ex-Freundin und Kind erstochen: Urteil erwartet Neu Erotiksong "Dicke Lippen" katapultiert Youtube-Luder Katja in Pop(p)-Olymp Neu Trotz vieler Probleme gibt es hier bald 1400 neue Jobs Neu Diese Sächsin (64) sucht bei Sat.1 einen neuen Mann! Neu Kein Ende im Infinus-Prozess: Jetzt ist der angeklagte Manager krank Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.317 Anzeige Nach antisemitischem Angriff: Das wissen über den Täter Neu Tod der kleinen Johanna: Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht? Neu Weltkriegsbombe am Hauptbahnhof wird entschärft: Heute droht Berlin das Mega-Chaos Neu Karriere-Ende von beliebter Sport-Stimme? Marco Hagemann macht Schluss Neu Jede Hilfe kam zu spät: 88-Jährige stirbt bei Brand in Wohnung 2.165 Skandal-Verleihung: Nächste Künstler geben Echo zurück 3.195 19-Jähriger will Sommerwetter genießen, springt von Brücke in Fluss und stirbt 4.429 Jetzt meldet sich auch Schlager-Star Helene Fischer zum Echo-Skandal 8.495 Schock! Glasscheibe löst sich von Kiez-Hochhaus und stürzt auf die Straße 3.037 Update Seit über zehn Jahren vermisst: Das ergab die Suche nach Georgine 4.652 Wärmer als am Mittelmeer: Neuer Temperaturrekord in Deutschland! 1.364 Kurioses Drogenversteck: Kinderwagen roch nach Marihuana 1.447 Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze aus Fenster 2.384 Nach Echo-Kritik: Plattenfirma beendet Zusammenarbeit mit Farid Bang und Kollegah 2.872 "Geht gar nicht": Natascha Ochsenknecht bekommt Dickpics geschickt 2.218 Wendt-Affäre: Versagen bei NRW-Innenministerium 991 In Berlin unerwünscht: Umstrittenes Sexismus-Gedicht hängt jetzt in dieser deutschen Stadt 167 Kleinflugzeug stürzt in die Tiefe: Tote befürchtet! 2.121 Joggerin mit Stein angegriffen: 18-Jähriger legt Geständnis ab 2.379 Es wird konkret! Dürfen 16-Jährige bald Autofahren? 1.648 Lkw kracht gegen Kieslaster und wird komplett zerfetzt 3.160 YouTuber macht Obdachlosem Geschenk: Darum droht ihm jetzt der Knast 5.752 "Solidarisches Grundeinkommen" soll getestet werden 282 Spahn über Masern: "Verantwortungslos, Kinder nicht impfen zu lassen" 823 Gleich entdeckt? Dieser Künstler ist ein Meister der Tarnung 465 SEK zersiebte Audi R8: Schwer verletzter Kaufmann erneut vor Gericht 6.772 Priester verzockt über 500.000 Euro Kirchengelder beim Glücksspiel! Was droht ihm jetzt alles? 943 Kim Kardashian postet mega heißes Bild vom Strand, doch ihre Fans sehen etwas ganz anderes 9.494 Mann würgt Freundin beim Spaziergang: Nach acht Monaten Wachkoma ist sie tot 2.228 Trainer-Legende trauert: Ehefrau gestorben! 2.654 Ehefrau erkrankt an AIDS, weil ihr Mann fremdging: Ihre Reaktion ist unfassbar 7.665 Polizisten suchen mit außergewöhnlichem Post nach Teddy-Besitzer 1.069 Stadt Köln entfernt Armenier-Mahnmal! 237 Update