Streit eskaliert: Mann wird in Unterwäsche vor die Tür gesetzt

Loccum - Nach einem Streit zwischen zwei Männern in Loccum im Landkreis Nienburg/Weser stand einer von beiden, ein 29-jähriger Brasilianer, plötzlich nur in Unterwäsche bekleidet auf der Straße.

Vor die Haustür setzte der Hausbewohner den 29-jährigen Brasilianer. (Symbolbild)
Vor die Haustür setzte der Hausbewohner den 29-jährigen Brasilianer. (Symbolbild)  © 123RF

Laut Polizeiangaben hatte der 45-jährige Bewohner eines Hauses, diesen gegen 20.15 Uhr auf die Straße gesetzt. Zum Glück für den 29-Jährigen nahm ihn eine Nachbarin auf, nachdem er sich hilfesuchend an diese gewendet hatte.

Die genauen Umstände warum der 45-Jährige den Brasilianer vor die Tür setzte, sind bisher noch unklar. Bei dem Rausschmiss wurde das Opfer verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Nienburg gebracht werden, wo es ambulant versorgt wurde.

Obwohl der mutmaßliche Täter am Tatort nicht weitergehend befragt werden konnte, wurde eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen ihn aufgenommen.

Nur in Unterwäsche bekleidet klingelte das Opfer bei einer Nachbarin. (Symbolbild)
Nur in Unterwäsche bekleidet klingelte das Opfer bei einer Nachbarin. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema OWL Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0