Pärchen bleibt beim Sex ineinander stecken

Lodwar (Kenia) - In einem Hotel in Kenia werden Angestellte zu einem verschlossenen Zimmer gerufen. Im Raum selbst braucht ein Paar unbedingt Hilfe. Was sich danach abspielt, lässt einem die Kinnlade herunterklappen.

Das Paar wurde nur mit Decken in einem Wagen transportiert.
Das Paar wurde nur mit Decken in einem Wagen transportiert.

Wie auf einem im Netz kursierenden Video zu sehen ist, wird das Pärchen aus dem Hotel, das sich im wahrsten Sinne nicht mehr voneinander lösen kann, nachdem die Frau beim Sex offenbar einen Scheidenkrampf bekommen hatte, aus einem Wagen in einen Raum gebracht.

Verhüllt sind beide mit Decken. Im Hintergrund ist eine wilde Meute zu hören, die nur durch einen Warnschuss eines Polizisten zu bändigen gewesen sein soll - und eine extrem laute Frauenstimme.

Was sich nach einem medizinischen Notfall, der häufiger vorkommt als so mancher denken mag, anhört, soll in der kenianischen Stadt jedoch einen etwas anderen Hintergrund gehabt haben. Schuld soll nämlich der Mann sein, der das Pärchen auch wieder voneinander getrennt haben soll.

Um einen Arzt handelt es sich bei diesem jedoch nicht, sondern um einen Hexendoktor.

Wie Nairobi News berichtet, handelte es sich bei dem Paar um einen Kenianer, der seine Ehefrau mit einer Geliebten betrügt. Nachdem die Gehörnte ihrem Gatten auf die Schliche gekommen war und diesen mit den Vorwürfen ohne Erfolg konfrontiert hatte, entschied sie sich dem Bericht zufolge kurzerhand, einen Hexendoktor zu konsultieren, um das Problem zu lösen.

Dieser sollte dem Mann eine "Falle stellen", die im Anschluss nur wenige Tage später in dem Hotelzimmer zuschnappte und für die bizarr anmutenden Szenen sorgte. Verdachte hatte die Frau übrigens geschöpft, nachdem ihr Mann immer wieder zur gleichen Zeit Termine in der Stadt Kitale hatte, in der auch ihre Vermieterin verschwand.

Ein Hexendoktor soll den Mann und dessen Geliebte mit einem Fluch belegt haben.
Ein Hexendoktor soll den Mann und dessen Geliebte mit einem Fluch belegt haben.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0