Münchner Polizei reagiert genial auf Anfragen zur Herkunft des Messer-Stechers

Top

"Alternative Mitte" will die nette AfD sein

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.027
Anzeige

Nach Trennungs-Gerüchten! Dieses Statement von Katja Kühne ist eindeutig

Neu
9.984

Er wollte ein Menschenleben retten und wurde dabei zum Krüppel

Seit seinem schlimmen Autounfall auf der A4, sitzt dieser Schriftsteller im Rollstuhl. Hier seine bewegte Lebensgeschichte, die er jetzt in einer Autobiografie verarbeitet.

Von Antje Ullrich

Vor seinem Unfall war Sven Scheunig ein richtiger Frauenschwarm.
Vor seinem Unfall war Sven Scheunig ein richtiger Frauenschwarm.

Löbau - Sven Scheunig (47) ist ein Mann direkter Worte: „Ich bin ein Krüppel. Da muss man nichts schön reden“, sagt er trocken. Im August 1990 war der gelernte Motorenschlosser auf der A 4 schwer verunglückt. Er wollte bei einem Autounfall helfen, rettete sogar ein Menschenleben. 

Doch dann geschah ein Unglück und er wurde selbst zum Opfer. Ärzte prognostizierten ihm ein Leben im Rollstuhl. 

Dagegen kämpft er seit nunmehr 26 Jahren tapfer an, verarbeitete das Geschehene in seiner Autobiografie "Krüppelmemoiren". 

Ein mildes Lächeln: Wenn man Sven Scheunig (47) so sieht, glaubt man kaum, 
was für eine Odyssee an Qualen er bereits hinter sich hat.
Ein mildes Lächeln: Wenn man Sven Scheunig (47) so sieht, glaubt man kaum, was für eine Odyssee an Qualen er bereits hinter sich hat.

3. August 1990. 

Die Mauer war gefallen und die große Freiheit lockte. 

Auch Sven Scheunig folgte diesem Ruf, machte sich mit zwei Freunden auf den Weg nach Augsburg. 

Dort wollte das Trio Karten für ein Trash-Metal-Konzert besorgen. Von Löbau kommend, fuhren sie am Burkauer Berg auf die Autobahn. Es war schon dunkel. Plötzlich krachte es hinter ihnen. Sie stoppten.

Sven zögerte nicht, sprang aus dem Auto und eilte zum Unfallauto. Dort zog der gebürtige Görlitzer zunächst die Beifahrerin heraus, wollte dann dem Fahrer helfen, als es passierte: Ein weiteres Auto schleuderte in die Unfallstelle, erwischte Sven. "Ich dachte, das war‘s", erinnert er sich.

Eigentlich mag er ihn nicht! Doch nach Unfällen und Operationen ist Sven 
Scheunig auf seinen Rollator angewiesen.
Eigentlich mag er ihn nicht! Doch nach Unfällen und Operationen ist Sven Scheunig auf seinen Rollator angewiesen.

Ein Leben im Rollstuhl?

Der damals 21-Jährige überlebte schwer verletzt. 

Erst Wochen später wachte er im Krankenhaus auf. Diagnose: Schädel-Hirn-Trauma dritten Grades aufgrund von Schädelbrüchen mit Hirnquetschungen und -blutungen. Er konnte nicht mehr laufen, sprach nur schwer verständlich (Aphasie). „Die Ärzte meinten, ich würde für immer im Rollstuhl sitzen“, erzählt Sven Scheunig.

Das wollte er nicht hinnehmen. Noch im Krankenhaus begann er zu trainieren – erst aufstehen, dann erste Schritte mit Krücken. Bald konnte er ohne Hilfsmittel laufen. 

"Das sieht dann etwas torkelnd aus und die Leute denken, ich wäre betrunken", bedauert er. "Als Behinderter ist man eben immer dumm und blöd."

Doch er kämpfte weiter, begann seine Erlebnisse aufzuschreiben: vom Unfall, dem Fernbleiben seiner Freunde, Frauenbekanntschaften, Vorurteile und die Isolation. Seine "Krüppelmemoiren" entstanden. 

1996 schrieb er sich sogar für ein Germanistikstudium an der TU Dresden ein. Während dieser Zeit schrieb er sein Buch nochmal komplett um.

Mit seinem Liegefahrrad war Scheunig viel unterwegs. Doch Autofahrer 
übersahen ihn regelmäßig.
Mit seinem Liegefahrrad war Scheunig viel unterwegs. Doch Autofahrer übersahen ihn regelmäßig.

Herbe Rückschläge

Es schien endlich wieder bergauf zu gehen für Sven Scheunig. Doch es folgten herbe Rückschläge. Unfälle, vor allem mit seinem Liegefahrrad, und eine misslungene Operation am Kopf im Jahr 2004 warfen ihn zurück. Er musste sein Studium aufgeben. Inzwischen hört er schlecht, kann kaum ohne Hilfe laufen, benutzt einen Rollator. Starke Schmerzen quälen ihn jeden Tag. Therapien schlagen kaum noch an.

Kraft in dieser schweren Zeit geben ihm seine Freundin Heide (66), mit der er seit zwölf Jahren befreundet ist, ihm im Alltag hilft und pflegt, sowie seine Schriftstellerei und Schauspielerei. 

So gründete er 2013 die Gruppe „Don Quixotes Erben“, die von ihm geschriebene Kurzgeschichten präsentiert.

Ohne Computer könnte der Schriftsteller keine Bücher schreiben. Zu schlecht 
ist seine Motorik.
Ohne Computer könnte der Schriftsteller keine Bücher schreiben. Zu schlecht ist seine Motorik.

Nur zwei Wünsche

Und so hat Sven Scheunig nur zwei Wünsche: "Dass meine Schmerzen weg sind und ich auf der Bühne stehen kann", sagt der EU-Rentner, der in einer Ein-Raum-Wohnung in Dresden-Friedrichstadt lebt. 

An seiner Entscheidung vor 26 Jahren würde er hingegen, trotz all der Qualen, niemals rütteln. "Ich würde es immer wieder tun. Das ist einfach selbstverständlich", sagt er. 

Die Frau, die er damals gerettet hatte, dankte ihm später für seine Heldentat. Der Fahrer hatte nicht überlebt.

Fotos: privat, Eric Münch

Großfahndung! Gefährlicher Straftäter aus dem Gefängnis geflohen

Neu

Großeinsatz! Bewaffneter nimmt Geiseln in Bowling-Center: Festnahme

Neu
Update

Experten rätseln: Was wurde hier Gefährliches gefunden?

3.327

Brutale Nazi-Attacke am Bahnhof! Mann verpasst 15-Jährigem "Bordsteinkick"

16.616

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.984
Anzeige

Hat ein Anwalt seine eigene Ehefrau lebendig verbrannt?

1.321

Kürbiskünstler schnitzen Gruselgemüse

512

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

20.303
Anzeige

Niemals klicken! Dieser Link von Euren Freunden kann das ganze Handy lahmlegen

4.099

Frauen verraten: Das sind die schlimmsten Dinge, die beim Sex passieren können

5.524

Nach Geisterfahrt und Unfallflucht Auto angezündet

794

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

3.501
Anzeige

Frau bestellt "Muskelkuchen", doch dann erlebt sie eine Überraschung

3.473

Schleuser bringen rumänische Obdachlose gezielt nach Berlin

1.674

TAG24 sucht genau Dich!

73.158
Anzeige

Geheimnis gelüftet: Von Hirschhausen verrät, wie man abnimmt

6.017

Betrunkener 18-Jähriger mit Traktor auf Shopping-Tour

2.657

Gartenarbeit erledigt Paris Jackson am liebsten nackt

1.775

Gerald Butler sicher: "Ich habe Gott gesehen"

559

Shitstorm gegen "Schwiegertochter gesucht": Soll Tutti (17) jetzt Beate ersetzen?

8.632

Über dieses Twitter-Bild rätselt das ganze Netz, was genau steckt dahinter?

6.436

Dieser unglaubliche Antrag hat ein kurioses Ende

4.031

Zwei tote Fischer nach Sturm, der dritte überlebt auf wundersame Weise

1.253

Obdachloser nach Netto-Überfall in Klinik festgenommen! Jetzt bekommt er Tausende Euro

5.097

Polizei findet mehrere Drogen bei frivoler Goa-Party

364

Rotgänger wird von Taxi erfasst und in die Luft geschleudert

631

21-Jähriger will Streit schlichten und wird selbst niedergestochen

2.013

Krimineller ruft Polizei zu Facebook-Challenge auf und die steigt ein!

1.618

CDU-Politiker: "Dann wird die AFD wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden"

1.644

Tausende Menschen gehen wegen AfD auf die Straße

1.984

Abgetrennter Finger und nackter Po: So kurios wird's heute in Bremen

670

Sitzt Angelina Heger bald auf der Straße?

2.834

Durch Oralsex kann Krebs im Mund entstehen!

4.189

Mann spaziert über Autobahn und wird überfahren

1.548

Ausgesetzter Hund hat vor allem Angst, außer vor diesem Kind

4.015

Kann Korn ein Szene-Getränk werden? Der neue Berentzen-Chef hofft es

458

"Jeder bu*** mit jedem": Mitarbeiterin enthüllt versaute Geheimnisse über Disneyland

9.148

Grünen-OB Palmer will härter gegen kriminelle Flüchtlinge durchgreifen

1.751

Betrunkener Bräutigam verprügelt und würgt Braut kurz nach der Trauung

5.378

Ganz alleine! Ausgebüxte Hundedame unternimmt Spritztour mit S-Bahn

1.025

Welche frischgebackene Mama stillt hier mit nackter Brust und goldener Ananas?

6.195

BVB-Busfahrer stimmt auf Autobahn Fußball-Hymne für Fans an

3.144

Erst kam der Heiratsantrag, dann brauchte er Geld für seine verletzte Tochter

1.174

Auto verunglückt, doch niemanden interessiert das

4.122

19-Jähriger will sich übergeben und stürzt von Autobahnbrücke

3.357

Fahrerin fliegt 30 Meter aus dem Wagen: War auch ein Baby an Bord?

11.040

Stehen Deutschland Giftgas-Angriffe durch IS-Terroristen bevor?

5.959

Aufräumen bis 2018! Berlin bleibt nach "Xavier" gefährliche Stadt

173

Ermordete Studentin aus Freiburg: Gericht ändert sein Vorgehen

3.099

Kurioser Unfall: Fahrer flüchtet, Unbeteiligter fährt durch Unfallstelle

3.674
Update

Wut auf den Ex! Frauen setzen nackten Mann im Wald aus

4.426

Versuchte Tötung? Mann wird im Streit vor Tram gestoßen

4.151
Update

Tödliches Unglück! Mann stirbt in Brunnenschacht

5.730

Buttersäure-Anschlag? Großeinsatz auf Kirmes!

4.362

Altes Leben? Neue Fossilienart an Gebäuden entdeckt

1.769