Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit drei Autos

Unfall auf der Neusalzaer Straße in Löbau.
Unfall auf der Neusalzaer Straße in Löbau.

Görlitz - Bei einem Zusammenstoß mit drei beteiligten Autos ist am Freitagmorgen in Löbau ein 32-jähriger Mazda-Fahrer verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 6.40 Uhr wurden Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem Unfall auf der Neusalzaer Straße in Löbau unweit der Auffahrt zur B178n gerufen.

Der Mazda-Fahrer stieß in Richtung Lawalde mit einem entgegenkommenden VW Tiguan zusammen. Ein VW Golf, der zur selben Zeit aus einem Parkplatz auf die S151 auffuhr, war ebenfalls in den Unfall verwickelt. Alle drei Autos wurden beschädigt, der Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

Der 32-jährige Mazdafahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 57-jährige Golf-Fahrer und der 61-jährige Fahrer des VW Tiguan kamen unverletzt davon, sagte Polizeisprecher Thomas Knaup gegenüber MOPO24.

Die S151 war für die Unfallaufnahme mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. Hinweise unter 03591 3670.

Eine Person musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Eine Person musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Die Straße war für die Unfallaufnahme mehrere Stunden voll gesperrt.
Die Straße war für die Unfallaufnahme mehrere Stunden voll gesperrt.

Fotos: Christian Essler (3)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0