16-jähriger Roller-Fahrer kracht in Auto und wird schwer verletzt

Löhne – Am Montagnachmittag kam es zu einem Auffahrunfall in Löhne, bei dem ein 16-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt wurde.

Der Roller-Fahrer krachte in den VW und stürzte schwer.
Der Roller-Fahrer krachte in den VW und stürzte schwer.  © Polizei Herford

Laut Polizei war der 16-Jährige aus Löhne gegen 14.30 Uhr mit seinem Zweirad auf der Brunnenstraße von der Königstraße in Richtung Steinsieker Weg unterwegs.

Auf Höhe der Hausnummer 48 bremste plötzlich der vor ihm fahrender VW-Golf, der von einer 18-jährigen Herforderin gefahren wurde.

Das bemerkte der Jugendliche zu spät und krachte in den Golf. Durch den Zusammenstoß verletzte er sich schwer und musste in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht werden.

Der Roller war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Brunnenstraße musste für die Dauer der medizinischen Versorgung komplett gesperrt werden.

Der 16-Jährige kam in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
Der 16-Jährige kam in ein Krankenhaus. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0