Toter bei Brand im Erzgebirge: Opfer identifiziert

Lößnitz - Nach dem tödlichen Brand in einer betreuten Wohneinrichtung in Lößnitz (Erzgebirge) ist das Opfer identifiziert.

Bei dem Brand in Lößnitz kam ein Mann ums Leben.
Bei dem Brand in Lößnitz kam ein Mann ums Leben.  © Niko Mutschmann

Nach Angaben der Chemnitzer Polizeidirektion handelt es sich um den 67 Jahre alten Inhaber der Wohnung, in der das Feuer am Donnerstag ausbrach. Die Ursache des Brandes in dem Plattenbau stehe noch nicht fest, hieß es am Freitag.

Aus der Einrichtung für betreutes Wohnen waren 46 Bewohner in Sicherheit gebracht worden. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Die geretteten Bewohner des Hauses wurden zunächst in einem benachbarten Altenheim untergebracht und kamen dann in andere Unterkünfte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0