Sex-Attacke im Erzgebirge: Paketzustellerin (21) begrapscht

Lößnitz - Mitten am Tag hat ein Unbekannter in Lößnitz eine Paketzustellerin (21) sexuell belästigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. (Bildmontage)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. (Bildmontage)  © dpa, 123RF/ Christian Horz

Die junge Frau war am Mittag mit einem Mercedes Sprinter auf der Ringstraße unterwegs und wollte einen Radfahrer überholen.

"Nach Angaben der Frau bog der Fahrradfahrer jedoch plötzlich nach links ab, weswegen sie eine Gefahrenbremsung machen musste, um die Kollision zu verhindern. Anschließend stieg sie aus dem Transporter aus, stellte den älteren Mann auf dem Fahrrad zu Rede", so ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Während des Streitgesprächs griff der Unbekannter der 21-Jährigen plötzlich an die Brust, woraufhin sie ihn wegstieß. Anschließend flüchtete der Radfahrer.

Die junge Frau konnte den Mann wie folgt beschreiben:

  • etwa 60 Jahre alt
  • 1,70 Meter groß
  • kräftige Statur
  • graue Haare und Oberlippenbart
  • trug eine dunkle Schiebermütze, eine Trainingsjacke und eine dunkle lange Hose
  • älteres, blau-graues Fahrrad mit weißem Korb hinten und dunklem Korb vorn

Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zu dem Vorfall machen können. Hinweise nimmt das Revier in Aue unter Telefon 03771/120 entgegen.

Titelfoto: dpa, 123RF/ Christian Horz

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0