Löwen Frankfurt verpflichten Ex-Nationalspieler

Frankfurt - Die Löwen Frankfurt haben den früheren Eishockey-Nationalspieler Eduard Lewandowski verpflichtet.

Lewandowski (Archivbild) soll zugleich die letzte Neuverpflichtung der Löwen für die kommende Saison sein.
Lewandowski (Archivbild) soll zugleich die letzte Neuverpflichtung der Löwen für die kommende Saison sein.  © dpa/Maja Hitij

Dies teilte der Club aus der DEL2 am Dienstag mit. Der 37 Jahre alte Deutsch-Russe spielte 121 Mal für das deutsche Nationalteam, war bei vier Weltmeisterschaften und bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin dabei.

Lewandowski stand zuletzt drei Jahre für die Düsseldorfer EG in der Deutschen Eishockey Liga auf dem Eis. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit Mannheim (2006/2007).

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Franz-David Fritzmeier (der Löwen-Sportdirektor, TAG24) konnte mich von seinem Konzept überzeugen und mir gefällt das Potential, das in der Mannschaft steckt", sagte Lewandowski laut Mitteilung der Löwen Frankfurt.

Zugleich unterstrich der Ex-Nationalspieler seine Ambitionen bei den Löwen: "Ich will vorne mitspielen."

Titelfoto: dpa/Maja Hitij


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0